Kleve - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Ratgeber

Kreuzung Querallee/Triftstraße
Ampelanlage fällt noch bis zum 16. November aus

An der vielbefahrenen Kreuzung Querallee (K 26) und Triftstraße (K 10) in der Klever Oberstadt ist vor wenigen Tagen die Ampelanlage ausgefallen. Das bedeutet, dass hier derzeit die Verkehrszeichen-Regelung gilt. Vorfahrt haben demnach Verkehrsteilnehmer, die auf der Querallee unterwegs sind. Im Kreuzungsbereich gelten an der Triftstraße die Stoppschilder. Voraussichtlich dauert die aufwändige Reparatur des Schadens nach Auskunft des Kreises Kleve bis zum 16. November. Alle Verkehrsteilnehmer...

  • Kleve
  • 09.11.18
  • 500× gelesen
Ratgeber
10 Bilder

Mittags ist die beste Zeit für Spaziergänge
Im Farbenrausch

Morgens früh beim ersten Kaffee ist es noch dämmrig. Abends nach der Arbeit dunkel. Mittendrin strahlender Sonnenschein, milde Temperaturen und die Natur im farbenfrohen Herbstkleid. Nicht nur Rosen und Geranien blühen noch in den Gärten, auch die Bäume präsentieren sich in allen Farben. Also die Mittagspause genutzt und raus! Auf der Sonnenbank im Park lässt es sich heute auch ohne Jacke super aushalten und die Farbenpracht genießen. Gesund ist's obendrein :-)

  • Kleve
  • 08.11.18
  • 121× gelesen
  •  11
Ratgeber
An Allerheiligen pilgern viele Familien wieder auf die Friedhöfe, um ihren Verstorbenen zu Gedenken. Hier ein Feld mit so genannten Rasengräbern.

Frage der Woche: Wie wollt ihr später bestattet werden?

Am heutigen 1. November ist es wieder soweit: Allerheiligen, einer der höchsten christlichen Totengedenktage. Als Brauchtum gehen viele Menschen mit der ganzen Familie auf den Friedhof, um ihren Verstorbenen zu gedenken. Doch viele Menschen lassen sich gar nicht mehr "klassich" beerdigen. Vielmehr geht der Trend hin zu Urnenbestattungen, das heißt der Leichnam des Toten wird verbrannt und die Asche in einer Urne entweder vergraben oder in einer Stehle beigesetzt. Früher waren...

  • Oberhausen
  • 01.11.18
  • 910× gelesen
  •  28
Ratgeber
So wird die Startseite unseres neuen Internetportals www.lokalkompass.de aussehen. Foto: Screenshot

Der neue Lokalkompass ist live! Wie gefällt euch das neue Portal?

Das lange Warten hat ein Ende. Ab heute (31.10.2018) erstrahlt unser Onlineauftritt lokalkompass.de in neuem Glanz. Neben einer übersichtlicheren Struktur fällt besonders die Responsivität der Seite auf. Responsiv bedeutet, dass der Lokalkompass nun auch für mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets optimiert ist. Daher braucht keiner mehr der mittlerweile nicht mehr verfügbaren App nachtrauern. Nun kann alles, was zur Nutzung des Portals nötig ist, über den Browser umgesetzt werden....

  • Essen-Süd
  • 30.10.18
  • 3.064× gelesen
  •  252
  •  1
Ratgeber

Der Lokalkompass-Relaunch: Nützliche Hinweise und FAQ

Die Stunde null rückt näher! In der Nacht auf Mittwoch, 31.10. wird der Lokalkompass neu launchen und wie auch www.meinanzeiger.de und www.berliner-woche.de ein neues Gesicht erhalten. Die grundlegenden Funktionen des Portals bleiben natürlich die gleichen, es gibt aber auch einige Veränderungen. Dieser Beitrag beantwortet hoffentlich die eine oder andere Frage, die sich mit der Umstellung stellt. 1. Migration der Daten Für den Relaunch müssen die Profile, Kommentare und Beiträge von mehr...

  • Essen-Süd
  • 30.10.18
  • 3.106× gelesen
  •  257
  •  3
Ratgeber

Wegen Bauarbeiten: Ab 1. November fahren keine Züge ab Kleve

Aufgrund von Bauarbeiten durch die DB Netz AG können die Züge auf der Line RE 10 „Niers-Express“ zwischen Kleve und Kempen von Donnerstag, 1. November, bis Sonntag, 4. November, nicht fahren. Die NordWestBahn setzt in beiden Richtungen einen Ersatzverkehr mit Bussen ein.  Der Ersatzfahrplan gilt bis Sonntag, 4. November. Vereinzelte Spätfahrten am 4. November erreichen aber erst nach Mitternacht, am 5. November, ihren Zielort. Die Busse pendeln passend zu den ankommenden und abfahrenden Zügen...

  • Kleve
  • 26.10.18
  • 9.658× gelesen
Ratgeber
35 Bilder

Die Eisenbahnbrücke von Griethausen

Der Personenverkehr über die Altrheinbrücke nach Griethausen fand noch bis 1960 statt. Der Güterverkehr zu der Ölmühle in Spyck wurde bis 1987 weitergeführt. Danach wurde die Strecke einschließlich der Brücke stillgelegt. Was mich allerdings interessiert, wäre eine Altersbestimmung der Rippenplatten. Und was ist eigentlich aus den Schienen geworden?

  • Kleve
  • 20.10.18
  • 793× gelesen
  •  10
Ratgeber
Gasthörer folgen interessiert der Vorlesung. Foto: Hochschule Rhein-Waal

Neue Vorlesungen für Gasthörer an der Hochschule

Kleve. Im Wintersemester 2018/2019 bietet die Hochschule Rhein-Waal Bürgerinnen und Bürgern in Kleve wieder die Möglichkeit, an regulären Vorlesungen teilzunehmen und damit die Chance auf Weiterbildung in einzelnen Wissensgebieten. Der Gasthörerstatus ermöglicht allen Interessierten den Besuch regulärer Lehrveranstaltungen ohne eine Hochschulzugangsberechtigung. Wieder öffnet die Hochschule Rhein-Waal ihre Hörsäle für Gasthörinnen und Gasthörer. Weltoffene und praxisnahe Vorlesungen warten auf...

  • Kleve
  • 11.10.18
  • 311× gelesen
Ratgeber
Living with a dementia patient and alzheimers disease with two trees in the shape of a human head and brain as a symbol of the stress and effects on loved ones and caregivers by the loss of memory and cognitive intelligence function.

Informationsveranstaltung Selbsthilfe bei Demenz in Kleve

Die Zahl der Demenzkranken nimmt zu. Die Erkrankung Demenz stellt dabei für die Betroffe-nen, wie auch deren Angehörige eine Herausforderung dar. Informationen über die Erkran-kung und Tipps zum Umgang mit ihr können das Leben erleichtern. Um über Selbsthilfe bei Demenz zu informieren und zeitgleich auf die Gründung einer Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz in Kleve aufmerksam zu ma-chen, laden Adelya e.V. (Demenzbetreuung und Alltagsbegleitung) und das Selbsthilfe-Büro...

  • Kleve
  • 08.10.18
  • 72× gelesen
Ratgeber

ÖffentlichesTreffen der Skoliose-Selbsthilfegruppe

Am Mittwoch, 10. Oktober lädt die Selbsthilfegruppe Skoliose um 18.00 Uhr in die Cafétéria des St.-Antonius-Hospitals Kleve, Albersallee 5-7 ein. Paul Geurts, Physiotherapeut im Therapiezentrum Kranenburg wird interessantes zum Thema Skoliose und den Behandlungsmöglichkeiten durch Osteopathie und Faszientherapie berichten. Es besteht natürlich ebenfalls die Gelegenheit, sich zum Thema Skoliose auszutauschen. Anmeldung gerne: beatepieper@online.de Telefon: 02821-490-2951...

  • Kleve
  • 27.09.18
  • 42× gelesen
Ratgeber
28 Bilder

Traumsommer-Abschiedsblues: Von Rilke und Rheinstromern, Flusstomaten und bunten Herbstblumen in der Millinger Theetuin

Letzte Sommertage haben es so an und in sich. Besser als Rainer Maria Rilke es in seinem "Herbsttag" in Worte gekleidet hat, kann man es auch sowieso nicht beschreiben. Nochmal diese ganz besondere Wärme und Schönheit der Natur, gepaart mit einem Hauch von Melancholie des nahenden Abschieds. Der milde Wind, der durch die Pappeln seufzt und das Haar liebevoll zerzaust. Knallig blauer Himmel mit kleinen weißen Sturmwirbeln, auf denen die Möwen reiten und ihre lauten Schreie hören lassen. Die...

  • Kleve
  • 19.09.18
  • 209× gelesen
  •  19
Ratgeber

Telefonaktion zu Bewerbungschancen in der Lager- und Logistikbranche

Fachkräfte im Kreis Wesel gewinnen: Stellenangebote, Informationen und Tipps gibt es am Donnerstag, 20.09.2018, per Telefon. In der Lager- und Logistikbranche werden gerade jetzt dringend neue Arbeitskräfte gesucht. Daher veranstaltet das Jobcenter Kreis Wesel in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Wesel am Donnerstag, 20. September, in der Zeit von 9.00 bis 12.00 Uhr eine Telefonaktion für Menschen, die sich für einen Job im Bereich Lager/Logistik interessieren. Die Aktion findet im...

  • Wesel
  • 14.09.18
  • 203× gelesen
Ratgeber

Sicher auftreten und gut reden: Seminar des Handelsverbandes am 29. September

„Der Ton macht die Musik", sagt man und meint damit in der Regel, den eigenen Standpunktin ruhiger und angemessener Art klar zu machen. Einfach ist das oftmals allerdings nicht. Weder sollen Gesprächspartner „an die Wand“ geredet werden, noch will man im Gespräch selbst „überfahren“ werden. Die Veranstaltung richtet sich an all jene, die selbst mehr Sicherheit und Klarheit im eigenen Auftreten wünschen. Erfahren Sie, wie Sie im beruflichen Umfeld Ihren Aussagen durch Ihre Kommunikation und...

  • Wesel
  • 13.09.18
  • 36× gelesen
Ratgeber

Wir sagen Danke! Workshop „Mobiler Journalismus“ für BürgerReporter

Interessante Veranstaltungen, kuriose Begebenheiten, außergewöhnliche Ereignisse: Aktive BürgerReporter finden (fast) immer ein berichtenswertes Thema. Was tun, wenn in so einer Situation Block, Stift und Kamera fehlen? Das Smartphone nehmen. Den digitalen Alleskönner haben die meisten Menschen immer dabei. Im Workshop „Mobiler Journalismus“ zeigt der stellvertretende Redaktionsleiter Martin Dubois, wie man mit dem Smartphone aussagekräftige Kurztexte verfasst, wirkungsvolle Bilder und...

  • Velbert
  • 12.09.18
  • 194× gelesen
  •  18
Ratgeber

Wir sagen Danke! Seminar "Wie werde ich gelesen?" für BürgerReporter

Endlich ist der Text fertig. Stunde um Stunde haben wir geschrieben, gestrichen, umgestellt und geschliffen, damit jedes Wort seine besondere Wirkung zeigen kann. Aber wo bleiben die Leser? Unzählig sind die Beiträge im Lokalkompass, die zwar kunstvoll gedrechselt, aber doch nie geklickt worden sind. Dabei können wir einiges tun, um uns ein Publikum zu verschaffen. Im Seminar "Wie werde ich gelesen?" zeige ich euch einige Mittel, mit denen wir unsere Texte besser aufbereiten können und unsere...

  • Velbert
  • 12.09.18
  • 217× gelesen
  •  25
Ratgeber

Wir sagen Danke! Seminar "Themen finden" für BürgerReporter

Themen, über die man berichten kann, gibt es wie Sand am Meer. Aber welche Themen kommen bei den Lesern an? Und wie bereite ich sie so auf, dass sie eine möglichst große Aufmerksamkeit erzielen? In dem Seminar "Themen finden" mit Redaktionsleiter Thomas Knackert dreht sich alles um den Inhalt der Berichterstattung. "Die Themen liegen buchstäblich auf der Straße. Ich zeige den Seminarteilnehmern, wie man darüber stolpert, sich bückt und sie aufhebt anstatt drüber weg zu gehen", sagt er. Dabei...

  • Velbert
  • 12.09.18
  • 98× gelesen
  •  5
Ratgeber

Wir sagen Danke! Fotografie-Seminar für BürgerReporter

Wer im Lokalkompass stöbert, findet eine große Auswahl an Fotografien zu ganz unterschiedlichen Themen. Die qualitative Bandbreite ist dabei riesig: Es stellen Hobby-Fotografen ihre Aufnahmen ein, aber auch professopnelle Fotografen zeigen ihre Arbeiten.  In dem Seminar "Fotografie" wird Stefan Pollmanns, Redaktionsleiter des Wochenanzeiger Langenfeld, den Teilnehmern Stück für Stück zu besseren Fotos verhelfen. Geplant ist zunächst ein theoretischer Teil, in dem die Teilnehmer Tipps und...

  • Velbert
  • 12.09.18
  • 96× gelesen
  •  7

Beiträge zu Ratgeber aus