Kleve - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Ratgeber
2 Bilder

Beziehungskrise bei "Till" und "Tilla"?
Till-Moyländer Störche wieder eingetroffen

Vor einer Woche ließ „Till“, der Till-Moyländer Storch, sich wieder auf seinem angestammten Nest am Lindenhof an der Sommerlandstraße nieder. Aus seinem südeuropäischen oder afrikanischen Winterquartier zog ihn der herannahende Frühling zurück an den schönen Niederrhein an seine Sommerresidenz zwischen Kalflack und Schloß Moyland. Hier zieht er seit etlichen Jahren gemeinsam mit „Tilla“, seiner langjährigen Partnerin, seinen Nachwuchs groß. Aber ihrem Naturell folgend sind die stets einige Zeit...

  • Bedburg-Hau
  • 16.02.19
  • 288× gelesen
  •  1
Ratgeber

Einbruchsschutz in Goch und Umgebung
„Riegel vor! Sicher ist sicherer.“

Im Rahmen des Präventionsprojektes „Riegel vor! Sicher ist sicherer.“ bieten die technischen Berater der Kreispolizeibehörde Kleve zum Thema „Wie sichere ich mein Haus / meine Wohnung gegen ungebetene Gäste“ ihre Hilfe an. Die Beratung rund um den Einbruchsschutz ist kostenlos.  Die Kriminalprävention ist ein wertvoller Baustein zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchs - so auch der Kreispolizeibehörde Kleve.  Ab sofort wird dienstags von 14 bis 15.30 Uhr bei den Kriminalkommissariaten...

  • Goch
  • 14.02.19
  • 56× gelesen
Ratgeber
Wie man sich und andere vor K.O.-Tropfen schützen kann, beschreibt Impuls im Flyer: "Lasse deine Flasche oder dein Glas nie unbeobachtet, bestelle dir lieber ein neues Getränk! Nimm kein geöffnetes Getränk von Leuten an, die du nicht kennst und denen du nicht vertraust! Sei sensibel und aufmerksam, wenn sich eine Freundin oder ein Freund seltsam benehmen. Vertraue deinem Bauchgefühl."

Frauenberatungsstelle Impuls rät Frauen und Mädchen beim Trinken aufmerksam zu sein
K.o. im Karneval - Nein!

K.o.-Tropfen sind widerlich, heimtückisch, die Opfer leichte Beute und die Täter perfide Zeitgenossen. Die Frauenberatungsstelle Impuls rät gerade vor Karneval jungen Frauen und Mädchen dazu, wachsam zu sein, was den Umgang mit Getränken und vermeintlichen Einladungen betrifft, und hat dafür einen Flyer und ein Schulungskonzept entwickelt. VON FRANZ GEIB Goch/Kreis Kleve. Mit Blick auf die heiße Phase des Karnevals ruft Maren Haukes-Kammann zu besonderer Aufmerksamkeit auf: "Bei...

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.02.19
  • 46× gelesen
Ratgeber

Rheinbrücke am Wochenende gesperrt
Jetzt folgt Teil zwei der Arbeiten

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein sperrt am kommenden Wochenende die Emmericher Rheinbrücke. Die Sperrung beginnt am Freitag (1.2.) um 21 Uhr und endet Montagmorgen (4.2.) um 5 Uhr. Eine Umleitung wird eingerichtet, Rettungsfahrzeuge können die Brücke passieren. In der Sperrzeit wird das zweite Schutzdach am Pylon auf der Klever Seite aufgebaut. Die Sperrung war bereits für das letzte Wochenende vorgesehen, die Arbeiten konnten aber wegen des schlechten Wetters nicht...

  • Emmerich am Rhein
  • 30.01.19
  • 956× gelesen
  •  1
Ratgeber

Wetter
Schnee-Comeback am Mittwoch

Am Mittwoch (30. 01. 2019) soll ab der Mittagszeit im Kreis Kleve mal wieder leise der Schnee rieseln. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt müssen Autofahrer dabei mit Schnee und Schneematsch auf den Fahrbahnen rechnen. Fahrt also bitte vorsichtig! Update! Nach neuesten Berechnungen wird am Nachmittag nur noch mit Schneeregen gerechnet.

  • Kleve
  • 29.01.19
  • 910× gelesen
Ratgeber
Die Emmericher Rheinbrücke wird an diesem Wochenende nicht für den Verkehr gesperrt. Das teilte Straßen NRW mit. Einen neuen Termin für die zweite Sperrung gibt es noch nicht.

Es ist zu kalt
Rheinbrücke nicht gesperrt - Termin Anfang Februar

Die Emmericher Rheinbrücke wird an diesem Wochenende nicht für den Verkehr gesperrt. Das teilte Straßen NRW mit. Allerdings will man am Samstag mit einer Baustellenampel Arbeiten erledigen. Dies soll bis 15 Uhr der Fall sein. Für die zweite Sperrung visiert Straßen NRW das erste Wochenende im Februar, also vom 1. bis 3. Februar an. Das hängt allerdings wiederum vom Wetter ab.

  • Emmerich am Rhein
  • 24.01.19
  • 718× gelesen
Ratgeber
André Deutenberg, Projektleiter Brückenbau von Straßen NRW erläuterte die Arbeiten an der Brücke Speelberger Straße.
3 Bilder

Pilotprojekt in Segmentbauweise an der Autobahnbrücke Speelberger Straße
40 Prozent schneller fertig

Viele der rund 10.000 Brücken, die Straßen NRW in Nordrhein Westfalen betreut, sind mittlerweile in die Jahre gekommen und müssen in den nächsten Jahren durch einen Neubau ersetzt werden. So auch die Brücke an der Speelberger Straße. Mit innovativen Bauverfahren will Straßen NRW die Sperrzeiten für die Verkehrsteilnehmer verkürzen. Ein Pilotprojekt ist die nun in Angriff genommene Brücke Speelberger Straße. Sie wird in Segmentbauweise gebaut. "Unser oberstes Ziel bei all den neuen...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.01.19
  • 140× gelesen
Ratgeber
Noch müssen die Bildungsgangleiter Erwin Dribusch, Daniela Sevecke-Busch, Dagmar Lörper, Ingrid van Gemmeren und Schulleiter Peter Wolters (von links) das Schild selbst festhalten. Schon bald wird es über dem Eingang des Gebäude 6 des Berufskollegs Kleve hängen, in dem die Schüler der vier Beruflichen Gymnasien gemeinsam unterrichtet werden.

Vier Berufliche Gymnasien unter einem Dach

Das Berufskolleg Kleve ist mit über 5000 Schülerinnen und Schülern schon immer eine der größten Schulen des Landes gewesen; jetzt stellt es auch eine der größten gymnasialen Oberstufen am Niederrhein: Mehr als 300 Schülerinnen und Schüler werden hier auf die zentralen Abiturprüfungen vorbereitet. Auf dem Weg zur Allgemeinen Hochschulreife erwerben sie in einem der vier Beruflichen Gymnasien zusätzlich berufliche Kenntnisse in Leistungskursen wie Betriebswirtschaft, Ernährung, Gesundheit oder...

  • Kleve
  • 13.01.19
  • 444× gelesen
Ratgeber
2 Bilder

Vollsperrung am 18. Januar
Nächstes Wochenende ist die Rheinbrücke dicht

Diese Woche (2.KW) hat die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein mit den vorbereitenden Arbeiten für die Brückensanierung der Rheinbrücke Emmerich begonnen. Jetzt folgen zwei Vollsperrungen. Gestartet wurde am Mittwoch (9.1.2019) mit der Einrichtung einer neuen Verkehrsführung auf dem Bauwerk. Die nächsten Schritte sind zwei Vollsperrungen des Bauwerks. Die erste Sperrung beginnt am 18. Januar ab 21 Uhr und endet am 21. Januar um 5 Uhr. Eine weitere Sperrung des Bauwerks folgt am 25....

  • Emmerich am Rhein
  • 11.01.19
  • 647× gelesen
Ratgeber

Caritas-Mitarbeiter beraten ab sofort am Nonnenplatz

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Caritas-Beratungszentrums haben die Räumlichkeiten am Neuen Steinweg verlassen. Diese Entscheidung wurde vor einiger Zeit nach Absprache zwischen Fachbereichsleitern und Vorstand Rainer Borsch getroffen. „Da der Standort für unsere Klienten ohnehin nicht optimal zugänglich war, haben wir uns entschieden, einen Teil der Räumlichkeiten der Sparkasse Rhein-Maas zu beziehen“, erklärt Borsch. Zwischen den Feiertagen fand der Umzug zum Nonnenplatz 5, in die...

  • Kleve
  • 11.01.19
  • 102× gelesen
Ratgeber
Am 8. Februar wird die Autobahn A3 zwischen den Anschlussstellen Emmerich und Emmerich Ost voll gesperrt. Grund sind Abrissarbeiten an der Speelberger Brücke.
2 Bilder

Brücke Speelberger Straße wird abgerissen
Drei Vollsperrungen auf der A3

Ab Montag (14.1.) richtet die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld auf der A3 eine Brückenbaustelle zwischen den Anschlussstellen Emmerich und Emmerich-Ost auf beiden Fahrtrichtungen ein. Dem Autofahrer bleiben auf der Autobahn in jeder Richtung zwei verengte Fahrstreifen erhalten. Bis Ende Juni diesen Jahres wird hier gearbeitet. Das Brückenbauwerk, über das die Speelberger Straße die A3 überquert, wird abgerissen und neu gebaut. Die Speelberger Straße selbst wird ab Mittwoch, den 23....

  • Emmerich am Rhein
  • 09.01.19
  • 2.691× gelesen
Ratgeber

Stau vor der Rheinbrücke Emmerich

Voraussichtlich soll die Rheinbrücke wegen Sanierungsarbeiten von Freitagabend 18. Jan. bis Montagmorgen 21. Jan. und von Freitagabend 25. Jan. bis Montagmorgen 28. Jan. vollkommen gesperrt werden. Bereits jetzt kommt es im Zusammenhang mit den Sanierungsarbeiten zu erheblichen Verkehrsbehinderungen in beiden Fahrtrichtungen. Zeitweise kommt es auf der Bundesstraße 220 in Fahrtrichtung Emmerich zu einem Rückstau von mehreren Kilometern, bis nach Warbeyen. Mit einem Zeitverlust bis zu einer...

  • Kleve
  • 09.01.19
  • 259× gelesen
Ratgeber

Nordwestbahn
Darum kommt es auch am Sonntag und Silvester zu Zugausfällen

Aufgrund eines erhöhten Krankenstandes bei den Lokführern kommt es am29. und 30. Dezember sowie am Silvestertag, 31.Dezember, leider zu einigen Zugausfällen, teilt die Nordwestbahn mit.    Das Unternehmen erklärt weiter: "Zumjetzigen Zeitpunkt kann aufgrund der eng verzahnten Planung der Zugumläufe leider noch keine Aussicht auf die konkreten Zugleistungen gegeben werden, die vom Ausfall betroffen sind. Die Fahrgäste werden gebeten sich am Wochenende und am Silvestertag auf der Homepage der...

  • Kleve
  • 29.12.18
  • 514× gelesen
Ratgeber

Wer ist betroffen
Schienenersatzverkehr ab 4. Januar auf der Linie RE 10

Der R10 Niers-Express verkehrt ab Freitag, 4. Januar, nicht mehr auf der gesamten Strecke. Schuld sind Brückenarbeiten der DB Netz AG im Bereich Meerbusch-Osterath, teilt die Nordwestbahn mit. Nicht alle Pendler sind jedoch betroffen: Zwischen Krefeld-Oppum und Kleve verkehren die Züge in beiden Richtungen weiter nach dem regulären Fahrplan. Vom 4. Januar bis zum 15. Februar wird es in vier Bauphasen zu einem Schienenersatzverkehr kommen, und zwar in den Zeiten Vom 4. bis 7. Januar, vom 11....

  • Kleve
  • 27.12.18
  • 1.795× gelesen
Ratgeber
Vier Jahre werden die Arbeiten an der Emmericher Rheinbrücke dauern. Im Januar des nächsten Jahres geht es mit der Baustelleneinrichtung los. Fotos: Straßen NRW
3 Bilder

Arbeiten dauern insgesamt vier Jahre - Baukosten: Etwa 28 Millionen Euro
Rheinbrücke wird saniert

Die letzte Ultraschalluntersuchung hat es ans Tageslicht gebracht: In Teilbereichen der Trägerseile der Emmericher Rheinbrücke haben sich zahlreiche Risse ergeben, die eine Instandsetzung erforderlich machen. Nach vierjähriger Vorlaufzeit wird mit den nötigen Arbeiten im Januar kommenden Jahres begonnen. Vier Jahre lang werden sie dauern, ehe das bedeutende Bauwerk dann soweit auf den neuesten Stand gebracht wurde, um der Brücke mehr Stabilität zu geben. "Keine Bange, die Brücke hält noch",...

  • Emmerich am Rhein
  • 17.12.18
  • 1.499× gelesen
  •  3
  •  1

Beiträge zu Ratgeber aus