blaulicht

Beiträge zum Thema blaulicht

Blaulicht

LVR-Klinik Bedburg-Hau
UPDATE! Ein flüchtiger Forensik-Patient bei Schusswechsel in Aachen getötet

UPDATE: Bei einem Polizeieinsatz konnten die beiden flüchtigen Männer am Dienstag (26. Mai 2020) in Aachen festgenommen werden. Bei der Festnahme ist einer der Flüchtigen bei einem Schusswechsel am Abend getötet worden. Die näheren Umstände werden aktuell ermittelt. Mit Hochdruck hatte die Polizei nach den gestern (25. Mai. 2020) aus der Forensik in Bedburg-Hau geflohenen beiden LVR-Insassen gefahndet. Sie hatten dort am Montagabend gegen 22.45 Uhr mit einem Küchenmesser bewaffnet zwei...

  • Bedburg-Hau
  • 26.05.20
  •  1
  •  1
Blaulicht

Schwerer Unfall auf der B 9
Vier Personen lebensgefährlich verletzt

Am Sonntag hat sich um 18:40 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 9 in Goch  zwischen dem Abzweig Klever Straße und Industriering ereignet Ein 20-jähriger Klever befuhr zusammen mit seiner gleichaltrigen Beifahrerin aus Geldern in seinem BMW die B 9 in Fahrtrichtung  A 57. Laut Zeugenangaben überholte er mehrere Fahrzeuge. Dabei prallte der BMW frontal gegen einen entgegenkommenden Fiat, der von einer 29-jährigen Kleverin geführt wurde. Neben den drei Personen wurde auch ein 29-jähriger...

  • Kleve
  • 25.05.20
Blaulicht

Mit Rettungshubschrauber in Spezialklinik geflogen
Klever (29) bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein 29-jähriger Klever wurde am Sonntag (24. Mai 2020) bei einem Verkehrsunfall in Goch schwer verletzt.  Er musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden. Der Unfall ereignete sich gegen 15:35 Uhr. Nach Polizeiangaben kam er mit seinem BMW auf der Hervorster Straße in Goch aus bisher ungeklärter Ursache  nach rechts von der Fahrbahn ab und prallt gegen einen Baum. Der Fahrer sowie die 22-jährige Beifahrerin aus Geldern wurden schwer verletzt.

  • Kleve
  • 24.05.20
Blaulicht

Blaulicht
Einbrecher durchwühlen Wäsche

Kleve-Materborn. Am Samstag, 9. Mai, verschafften sich zwei unbekannte vermutlich jugendliche Täter gegen 9 Uhr Zugang zu einem Mehrfamilienhaus in der Straße "am Forsthaus". Sie klingelten bei allen Hausbewohnern und verließen sich darauf, dass ein Hausbewohner die Hauseingangstür öffnete, was auch tatsächlich geschah. Eine aufmerksame Bewohnerin des Hauses bemerkte daraufhin, dass die beiden Täter nicht die Treppe hinauf liefen, sondern sich direkt in den Keller des Hauses begaben. Die...

  • Kleve
  • 11.05.20
Blaulicht

Streifenwagen nicht mehr fahrbereit
Verfolgungsfahrt endete mit Unfall - Fahrer aus Bedburg-Hau wurde per Haftbefehl gesucht

Eine Verfolgungsjagd mit der Polizei lieferte sich am Sonntag (15.03.2020) ein junger Mann aus Bedburg-Hau. Gegen 22 Uhr wurde die Polizei zunächst  zu einer Verkehrsunfallflucht auf dem Parkplatz des Krankenhauses Kleve. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen nach dem flüchtigen Unfallverursacher stellte eine Streifenwagenbesatzung einen beschädigten Audi auf der Hoffmannallee fest. Da der Fahrer trotz deutlicher Anhaltesignale unbeirrt weiterfuhr, verfolgten die Beamten ihn über mehrere...

  • Kleve
  • 16.03.20
Blaulicht

Schwere Körperverletzung auf der Brahmstraße in Kleve
Mit der Faust ins Gesicht geschlagen

Ein bisher unbekannter Mann hat am Mittwoch (11. März 2020) einen 52-jährigen Klever mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Gegen 9:50 Uhr war der 52-Jährige auf der Brahmsstraße zu Fuß unterwegs zu seinem Auto, das in der Graf-Otto-Straße abgestellt war. Als er neben seinem Wagen - ein Audi A4 - stand, kam ein unbekannter Mann auf ihn zu und sagte, er solle von dem Wagen weggehen, das sei nicht seiner. Der 52-Jährige antwortete, dass der Audi sehr wohl sein Auto sei. Daraufhin schlug der...

  • Kleve
  • 12.03.20
Blaulicht

Lindenallee in Kleve
Pedelec-Fahrer (53) bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Schwerer Verkehrsunfall auf der Lindenallee in Kleve: Am Samstag (07.03.2020) um 8:20 Uhr befuhr ein 63 jähriger Mann aus Kleve mit seinem LKW Fiast Ducato die Lindenallee in Fahrtrichtung Ringstraße. Kurz vor dem Kreuzungsbereich bog der 63-Jährige nach rechts in eine Grundstückseinfahrt ein. Beim Abbiegevorgang übersah er einen 53-jährigen Mann aus Kleve, der mit seinem Pedelec-Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt den Radweg in dieselbe Richtung fuhr. Beim Zusammenstoß zog sich der 53...

  • Kleve
  • 07.03.20
Blaulicht

Unfall auf der Briener Straße in Kleve
Lkw überrollt Bein einer Radfahrerin (38)

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstag (3. März 2020) gegen 12:40 Uhr auf der Briener Straße in Kleve:  Nach Polizeiangaben war dort ein 54-Jähriger LKW-Fahrer in Richtung Hammstraße unterwegs und beabsichtige, eine in gleicher Richtung fahrende Radlerin zu überholen. Aufgrund eines entgegenkommenden Autos schwenkte der Fahrer mit dem LKW jedoch wieder nach rechts und touchierte dabei die Radfahrerin. Die Frau stürzte und verletzte sich, ihr Bein wurde vom Reifen des LKW überrollt....

  • Kleve
  • 03.03.20
Blaulicht

Die Eltern wissen schon Bescheid
Warum die Rollerfahrt eines 15-Jährigen mit einer Strafanzeige endete

Laut Polizei soll es beinahe zu einem Zusammenstoß in Kleve am Samstagabend (08. Februar 2020) gegen 19.20 Uhr auf dem Radweg der Lindenstraße (B 9) in Höhe der Einmündung Erlendeich gekommen, da ein 15-Jähriger mit seinem unbeleuchteten und deutlich zu schnellem Roller unterwegs war. Ein 22-jähriger Radfahrer aus Kleve konnte dem Roller in letzter Sekunde ausweichen und informierte die Polizei. Die Beamten hielten auf der Tiergartenstraße dann den besagten Roller an und stellten fest, dass der...

  • Kleve
  • 11.02.20
Blaulicht

Gegen Bordstein gefahren
Radfahrerin (56) aus Kleve nach Sturz schwer am Kopf verletzt

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Freitag (07. Februar 2020) auf dem Radweg der Grufstraße in Kleve: Eine 56-jährige Kleverin fuhr gegen 8.45 Uhr mit dem Fahrrad die Gruftstraße in Richtung Klever Ring, als sie aufgrund eines Fahrfehlers stürzte und sich schwer verletzte. Die 56-Jährige war zusammen mit ihrem Sohn mit dem Rad unterwegs. Beide fuhren auf dem Radweg die Gruftstraße herunter, als die Kleverin mit hoher Geschwindigkeit an den Bordstein geriet und stürzte. Sie verletzte sich schwer...

  • Kleve
  • 07.02.20
Blaulicht

Auf der Kalkarer Straße in Till-Moyland
Gegen Baum geprallt: Klever (76) schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall ist am Dienstagabend (4. Februar 2020) ein 76-jähriger Klever schwer verletzt worden. Der Mann war mit seinem Auto auf der Kalkarer Straße (B57) in Richtung seiner Heimatstadt unterwegs, als er zu Beginn einer leichten Linkskurve in Till- Moyland aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam. Dort kollidierte der Nissan Pulsar mit einem Baum im Grünstreifen, schleuderte anschließend einen Abhang hinunter und kam an einem Zaun zum Stehen. Der...

  • Bedburg-Hau
  • 05.02.20
Blaulicht

Griethausen
Unbekannte stehlen Quad aus Gartenhaus

In der Nacht zu Sonntag (19.01.2020) gelangten bislang unbekannte Täter gewaltsam auf ein Grundstück am Postdeich in Griethausen und anschließend in ein dort befindliches Gartenhaus. Hier entwendeten sie ein etwa 15 Jahre altes Quad der Marke Yamaha (Typ Raptor 660, Farbe blau) mit dem amtlichen Kennzeichen KLE-OD72. Hinweise zu verdächtigen Personen bzw. Feststellungen an die Polizei Kleve, Telefon 02821 - 5040.

  • Kleve
  • 19.01.20
Blaulicht

Rindern
Schwarzer Fiat 500 vor dem Haus gestohlen

Auf dem Drususdeich in Rindern wurde in der Zeit zwischen Freitag (10.01.20, 18 Uhr) und Samstag  (11. 01. 2020, 8:30 Uhr) ein schwarzer Fiat 500 mit dem Kennzeichen KLE-C1231 getsohlen. Dieser war vor dem Haus auf dem Drususdeich abgestellt. Bei dem Auto handelt es sich um ein Cabrio mit schwarzem Faltdach und auffälligen Sportfelgen. Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen bitte an die Polizei Kleve, Tel.: 02821/5040.

  • Kleve
  • 11.01.20
Blaulicht

Kellen
Anhänger von der Hauseinfahrt gestohlen

In der Zeit von Montag (23.12.2019), 22 Uhr bis Heiligabend um 9 Uhr wurde von einer Hauseinfahrt auf der Riswicker Straße im Klever Ortsteil Kellen ein Kfz-Anhänger der Marke Stema/HP6070 entwendet. Der Anhänger hatte eine blaue Plane, die an mehreren Stellen beschädigt und mit Panzerband beklebt war. Zum Zeitpunkt des Diebstahls war am Anhänger das Kennzeichen KLE-ZQ 29 angebracht. Hinweise zu verdächtigen Beaobachtungen bitte an die Polizei in Kleve unter Telefon 02821-5040.

  • Kleve
  • 25.12.19
Blaulicht

Hoffmannallee
Brennendes Adventsgesteck löste Feuerwehreinsatz aus

In der Nacht zum Sonntag (8. Dezember 2019) gegen 5:40 Uhr entdeckten Passanten einen Feuerschein durch die Schaufenster eines Restaurants an der Hoffmannallee in Kleve. Die Feuerwehr Kleve war schnell vor Ort und konnte die Brandausbreitung verhindern. Das Erdgeschoss des auch als Wohnhaus genutzten Gebäudes war bei Eintreffen der Feuerwehr leicht verraucht. Im Brandraum befanden sich aber keine Personen. Ein Atemschutztrupp fand vielmehr ein brennendes Adventsgesteck vor. Das Feuer hatte...

  • Kleve
  • 08.12.19
Blaulicht

Gesamtschule am Forstgarten
Schüler (13) auf dem Schulweg schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen musste am Dienstagmorgen (3.12.2019) ein 13-jähriger Schüler aus Kranenburg in das Krankenhaus gebracht werden. Er hatte um 7.30 Uhr als Fußgänger auf dem Weg zur Gesamtschule am Forstgarten in Rindern an der Bedarfsampel an der Einmündung Tiergartenstraße / Joseph-Beuys-Allee die Straße überquert und war dort vom Pkw eines 61 Jahre alten Autofahrers aus Kranenburg erfasst worden, der die Tiergartenstraße stadteinwärts befuhr.

  • Kleve
  • 03.12.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Gleich sieben Autos wurden in Kleve aufgebrochen

Über insgesamt sieben Diebstähle aus PKW wurde die Polizei am Sonntag (24. November 2019)  gegen 10 Uhr informiert. Alle Fahrzeuge parkten auf den Straßen rund um das Krankenhaus an der Albersallee. Drei beschädigte Autos parkten auf der Brüningstraße. An einem weißen Nissan Micra schlugen die Unbekannten ein Loch in die hintere rechte Scheibe, durchsucht wurde der Micra nicht. Ein VW Polo wurde durch die Täter durchsucht, nachdem sie zuvor die rechte hintere Scheiben einschlugen. Bei dem...

  • Kleve
  • 25.11.19
Blaulicht

Materborn
Einbrecher schlagen Fenster ein und stehlen Bargeld

Durch verdächtige Geräusche im Erdgeschoß geweckt wurde am Samstag (12.10.2019) gegen 03.25 Uhr wurde eine Bewohnerin eines Einfamilienhauses auf der Erikastraße in Materborn. Daraufhin benachrichtigte sie die Polizei. Laut Polizei hatten sich  bislang unbekannte Täter durch Einschlagen eines Terrassenfensters Zugang zur Wohnung verschafft. Neben einer weiteren eingeschlagenen Fensterscheibe in einer Zwischentür wurde Bargeld entwendet. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Kleve unter der...

  • Kleve
  • 12.10.19
Blaulicht

Fünf Jungen verdächtig
Rollerfahrerin (32) mit Gegenständen beworfen

Das darf doch nicht wahr sein: Bereits am Dienstag (24.09.2019)  ist eine Rollerfahrerin aus einer Gruppe von fünf Jungen mit Gegenständen beworfen worden. Die 32-jährige Frau aus Kleve war mit ihrem Fahrzeug gegen 12.30 Uhr auf der van-den-Bergh-Straße in Richtung Klever Bahnhof unterwegs, als sie die Jungen wahrnahm und im gleichen Moment von einem harten Gegenstand an der Schulter getroffen wurde. Als die Rollerfahrer wendete und die Jungen ansprach, stellte sie fest, dass es sich offenbar...

  • Kleve
  • 25.09.19
Blaulicht

Am Draisinenbahnhof
Jungen Mann ins Gesicht geschlagen und Polizisten angegriffen

Da ging es zur Sache: Zunächst hatte ein 22jähriger Klever am Freitag (23.08.2019) gegen 18:50 Uhr am Draisinenbahnhof in Kleve einen ihm unbekannten 18jährigen Klever ins Gesicht geschlagen. Als die hinzugerufenen Polizeibeamten seine Personalien feststellen wollten, reagierte er aggressiv, warf mit Gegenständen nach den Beamten und griff einer dieser unvermittelt an. Er wurde zu Boden gebracht, gefessselt und ins Polizeigewahrsam verbracht. Da er offensichtlich alkoholisiert war, wurde die...

  • Kleve
  • 24.08.19
Blaulicht

Sternbuschbad
19-Jähriger soll Mädchen (13) sexuell belästigt haben

Laut Polizei soll ein 19-jähriger Mann am Mittwochnachmittag (21.08.2019) im Schwimmbadbereich des Sternbuschbades ein 13-jähriges Mädchen sexuell belästigt haben. Das Mädchen hatte gemeinsam mit ihrer älteren Schwester das Bad besucht und dort deren Bekannten getroffen, der in Begleitung des 19-jährigen war. Nach dem Vorfall, der sich gegen 17 Uhr ereignete, hatten sich die Vier zunächst wieder im Liegebereich des Bades aufgehalten. Zeugen hatten den Vorfall jedoch beobachtet und die...

  • Kleve
  • 23.08.19
Blaulicht
5 Bilder

Freiwillige Feuerwehr Appeldorn im Einsatz
Lkw brannten in Kehrum

Die Lastwagen standen auf einmal in Flammen: Um 00.25 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Appeldorn zum zweiten Mal in der Nacht vom 10. auf den 11. August alarmiert. Mehrere kleinere Explosionen durch geplatzte Reifen haben auch die Nachbarn im Industriegebiet in Kehrum geweckt. Um 23.45 Uhr am Samstag (10.08.2019)  wurde die Löschgruppe bereits zu einem Fahrzeugbrand auf der Reeser Straße alarmiert. Um 00.25 Uhr am Sonntag ging es mit dem Löschzug Kalkar Mitte direkt weiter zu einem...

  • Kalkar
  • 11.08.19
Blaulicht
Die Feuerwehr musste schweres technisches Gerät zur Bergung der Insassen einsetzen. 
Foto: Feuerwehr Goch

Autofahrerin (24) und Beifahrer (19) verstorben
Tragischer Verkehrsunfall forderte zwei Menschenleben

KESSEL. Am Donnerstag (1. August) gegen 6.20 Uhr fuhr eine 24-jährige Frau aus Kleve in einem Peugeot 206 auf der Grunewaldstraße in Richtung Kleve. Ein 19-jähriger Mann aus Kranenburg saß als Beifahrer im Fahrzeug. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor die 24-Jährige die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Peugeot schleuderte nach rechts von der Fahrbahn und prallte mit dem Heck gegen einen Baum. Die 24-Jährige aus Kleve und ihr 19-jähriger Beifahrer aus Kranenburg verstarben noch an der...

  • Gocher Wochenblatt
  • 01.08.19
Blaulicht

18 Scheiben zerstört
Sicherheitsdienst kümmert sich nachts um die Marienschule

Laut Stadtverwaltung haben am späten Sonntagabend (28.07.2019) Jugendliche an der Marienschule an der Königsallee in Materborn erhebliche Schäden verursacht. Gegen 22 Uhr wurden an der Marienschule zwei Jugendliche beobachtet, die mit Steinen mehrere Fenster- und Türscheiben eingeworfen haben. Die Täter konnten vor der eintreffenden Polizei flüchten. Insgesamt wurden 18 Fenster- bzw. Türscheiben zerstört. Der Schaden beläuft sich auf rd. 9.000 EUR. Die Schule ist in den vergangenen zwei...

  • Kleve
  • 30.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.