Emmerich am Rhein - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

24 Bilder

Scherben aus Emmerich
Fliesen, Teller, Vasen

Während heutzutage individuell maßgeschneiderte keramische Fassadenelemente für namhafte Architekten und renommierte Gebäudekomplexe aus aller Welt in den Werkhallen der NBK im niederrheinischen Emmerich entwickelt und produziert werden, umfasste die Produktpalette in den ersten Jahrzehnten neben den klassischen baukeramischen Erzeugnissen auch handbemalte Fliesen, Vasen, Krüge, Schalen, Tabaktöpfe. Auch heute sieht man an etlichen Gaststätten und öffentlichen Gebäuden in Emmerich und Umgebung...

  • Emmerich am Rhein
  • 18.10.19
2 Bilder

Landgasthof Borgees: E.W. Harris.. Aus Athens/ Georgia (U.S.A)
Folktronik, Roots, Blues, Soul und Electro-folk...live mit E.W.Harris..Sonntag-3- November Ab 19:00 uhr Landgasthaus Burgees

                   Live Im Landgasthof Borgees/Emmerich Sonntag -3 -November … Ab 19:00 Uhr. Eintritt ist frei/Gegen eine spende. ( Geht direkt an band) …            obwohl E.W. Harris mit ´Traditional Old time´ und den Folk Musik Von Georgia großgezogen ist……ist er stark von der Musik von David Bowie, Buddy Holly, Elvis und Bjork Beinflußed. E.W. Harris ist der ´Singer / Songwriter´.... Entertainment Magazine( New York) beschreibt als "außergewöhnlich, einzigartig cool und...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.10.19
  •  1
Die Müller, Wirtschaftsförderin Sara Kreipe (3.v.l.), Manon Loock-Braun (3.v.r.) und Sven Jansen freuen sich auf möglichst viele Besucher zum traditionellen Novemberleuchten. Foto: Jörg Terbrüggen
2 Bilder

Novemberleuchten am 27. Oktober an der Eltener Mühle
Leuchtende Momente

Mit dem Wetter ist das so eine Sache. "Wir haben hier schon Sturm gehabt und Sonnenschein", schmunzelte Manon Loock-Braun. Ersteres muss es am 27. Oktober aber bitte nicht geben, wenn das mittlerweile siebte Novemberleuchten an der Eltener Mühle stattfindet. Die Veranstaltung hat sich längst etabliert. Kunsthandwerker haben den außergewöhnlichen Ort mittlerweile längst in ihr Herz geschlossen und kommen gerne nach Elten. In drei Zelten und auf zehn Marktständen präsentieren sie ihre Werke,...

  • Emmerich am Rhein
  • 10.10.19
  •  1
  •  1
Norbert Kohnen (Pro Kultur), Christa van Dee (Vereniging Leefbaarheid Netterden), Bürgermeister Peter Hinze, Judith Hoymann (TiK / Förderverein Schlösschen Borghees), Herbert Kleipaß (Geschichtsverein) und Tim Terhorst (Stadt Emmerich) organisieren verschiedene Veranstaltungen im Rahmen von „75 Jahre Freiheit“

Emmericher Geschichte
Vor 75 Jahren wurde Emmerich zerstört

Gedenken an „75 Jahre Freiheit“ Vor 75 Jahren, genau am 7. Oktober 1944, gegen 14 Uhr, warfen die Bomber der Royal Air Force 1283 Tonnen Brandbomben auf die idyllische Stadt am Rhein. Die Hansestadt Emmerich wurde zu 97 % zerstört. Von den vorher 20.000 Einwohnern verblieben gerade mal 421 Menschen in der Stadt. An den zweiten Weltkrieg, die Zerstörung - aber auch die 75 Jahre Freiheit seitdem - möchte die Stadt Emmerich mit vielen Veranstaltungen gedenken. Gemeinsam mit dem Emmericher...

  • Emmerich am Rhein
  • 08.10.19
Königin Carmen Zimmermann freut sich mit ihrer Familie, Ehemann Thomas und Tochter Josie.
4 Bilder

Vrasselter Schützen
365. Schützenfest in Vrasselt

Carmen Zimmermann ist neue Königin Die St. Antonius Schützenbruderschaft Emmerich-Vrasselt feierte von Samstag bis Montag ihr 365. Schützenfest. Leider fiel der Umzug durch Vrasselt ins Wasser. Die Parade, Ansprache und Ehrungen mussten in den Saal verlegt werden. Die Königsbewerber kamen dieses Mal alle aus dem Reiterzug. Neben dem Oberst Thomas Zimmermann und seiner Frau Carmen, sowie Tim und Britta Meyer meldete sich Christina Damen zum Schuss auf den Vogel an.        Carmen Zimmermann...

  • Emmerich am Rhein
  • 08.10.19
Symbolbild

Event Emmerich
Drei Tage Food-Festival in Emmerich

Kulinarisches aus allen Herren Länder Drei Tage lang konnte im Rheinpark lecker geschlemmt werden. 21 verschiedenene Food-Trucks versprachen Speisen und Getränke aus verschiedenen Richtungen und unterschiedlichen Ländern. Mit der Anzahl der Gäste waren die Anbieter nicht so ganz zufrieden. Zur dritten Ausgabe des Streetfood-Festivals ist die Stadt Emmerich neue Wege gegangen. Die Organisatoren Jeroen Schreurs und Roy Heesen brachten als Partner das „Lust Food Truck Festival“ in die...

  • Emmerich am Rhein
  • 01.10.19
  •  4
  •  1
Archivbild Emmerich

Stadtfest Emmerich
Wenig Besucher beim Stadtfest

Schönes Wetter und umfangreiche Auswahl Vom kleinen Löwen über die Kaßstraße bis zum Ende der Steinstraße waren am letzten Sonntag die Stände des Krammarktes zu finden. Viele Geschäfte beteiligten sich am verkaufsoffenen Sonntag. Die Besucherzahlen waren laut einigen Standbetreiben so schlecht wie schon lange nicht mehr. Am Wetter kann es nicht gelegen haben, das Spätsommerwetter lockte mit Sonne und angenehmen Temperaturen. Die Plätze vor den Eisdielen und Cafés waren gut belegt.      ...

  • Emmerich am Rhein
  • 01.10.19
Wirtschaftsförderin Sara Kreipe, Manon Loock-Braun vom infoCenter Emmerich, Michael Rozendaal (Kulturbetriebe), Verena van Niersen (Wirtschaftsförderung) und Magdalena Janssen-Koeller (Stadtbücherei) haben Emmerich im Lichterglanz vorgestellt.

Event in Emmerich:
Zum 13. Mal „Emmerich im Lichterglanz“

Feuerwerk, Musik, Märkte und Umzug – zwölf Veranstaltungen Mittlerweile ist bekannt, dass es sich bei „Emmerich im Lichterglanz“ nicht nur um ein großes Feuerwerk handelt. Auch bei der 13. Veranstaltung am 27. und 28. Juli wird ein umfangreiches Programm angeboten. Da Sara Kreipe erst seit Monatsbeginn neue Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderung Emmerich ist, stellte sie gemeinsam mit ihrer Mitarbeiterin Verena van Niersen, Kulturchef Michael Rozendaal, Manon Loock-Braun vom infoCenter...

  • Emmerich am Rhein
  • 01.10.19
2 Bilder

Für den 27. Oktober sind Kunsthandwerker und Hobbykünstler gesucht
Jetzt für das Novemberleuchten anmelden

Elten. Für das Novemberleuchten am Sonntag, dem 27. Oktober, werden auch in diesem Jahr wieder Kunsthandwerker und Hobbykünstler gesucht. Wer möchte seine Handwerksarbeiten in einem gemütlichen Ambiente im Zelt oder mit einem Marktstand neben der Mühle am Möllenbölt in Elten präsentieren? Passend zur Winterzeit werden von 14 – 19 Uhr die Mühle und das Mühlengelände stilvoll in Licht getaucht. Die gemütliche Atmosphäre bringt die Besucher in vorweihnachtliche Stimmung. Angeboten werden auf dem...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.09.19
24 Bilder

The Boneshakers in Bocholt
Lust for Live

Auch am Niederrhein keine Unbekannten mehr sind die Boneshakers. Nach ihren Auftritten bei der Emmericher Biermeile, dem Ruhrorter Hafenfest und dem Weseler Openair Kino gastierte das Akustik-Trio aus Euskirchen am Samstag, den 14. September 2019 bei Hanna Music in Bocholt. Passend zu diesem Instore-Gig im Plattenladen stellten Standschlagzeugerin Boney Shaker, Gitarrist Schorni Walker und Kontrabassist Puck Lensing ihre Vinyl-Single Shake Baby Shake vor. Mit ihrem unverwechselbarem Mix aus...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.09.19
  •  3
  •  2
Patrick de Vries (links) und Edmund Raadts freuen sich auf die Gespräche bei der Vollversammlung des Kreiskomitees der Katholiken im Kreisdekanat Kleve.

Vollversammlung
Kreiskomitee der Katholiken diskutiert neue Modelle der Gemeindeleitung ohne Priester

(pbm/cb). Die Kirche der Zukunft mitgestalten – das ist das Ziel wohl aller Mitglieder, die im Kreiskomitee der Katholiken im Kreisdekanat Kleve organisiert sind. Dazu gehören unter anderem Vertreter der Pfarreien und katholischer Verbände im Kreis Kleve. Bei ihrer kommenden Vollversammlung am Mittwoch, 9. Oktober, ab 19.30 Uhr im Priesterhaus Kevelaer beschäftigen sie sich mit dem Schwerpunktthema „Gemeinden ohne Priester – Modelle der Gemeindeleitung in den nächsten Jahren“. Edmund Raadts,...

  • Kleve
  • 13.09.19
Noch bis zum 10. November ist die Ausstellung im städtischen Koenraad Bosman Museum Rees zu sehen. Foto: privat

Rahel Kraft, Kristina Gehrmann und Silke Parras zeigen ihre Werke
„Stehende Stille“ im städtischen Koenraad Bosman Museum Rees

REES. Am Sonntag, den 15. September, eröffnet der Bürgermeister Christoph Gerwers die Ausstellung mit dem Titel „Stehende Stille“ der Künstlerinnen Rahel Kraft aus Rees, Kristina Gehrmann aus Hamburg und Silke Parras aus Rees. Die Veranstaltung beginnt um 11.30 Uhr im städtischen Koenraad Bosman Museum Rees. Während der musikalische Rahmen von Marion Sherwood gestaltet wird, übernimmt der Kunsterzieher und Künstler Johannes Beenen die Einführung. Die Ausstellung ist bis Sonntag, 10. November,...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.09.19
  •  1
  •  1
Die Veranstalter Markus Heynen und Lothar Hüting freuen sich auf eine spannende Deichshow und viele interessierte Gäste. Foto: privat
2 Bilder

9. Haffener Deichshow startet / sogar Rockabilly-Band tritt auf
Oldie-Feeling am Deich!

Haffen. Bereits zum neunten Mal werden am Sonntag, 15. September, die Pforten der Haffener Museumsscheune am Bruckdaelweg 31 zur diesjährigen Deichshow geöffnet. Los geht´s in gewohnter Weise ab 9 Uhr mit dem Gratisfrühstück für die stolzen Besitzer der verschiedenen historischen Fahrzeuge. „Die Veranstaltung hat sich in den vergangenen Jahren zum wahren Publikumsmagneten entwickelt…“ sagt Lothar Hüting, einer der beiden Veranstalter. Die Szene ist groß und wächst immer mehr. Und mit ihr die...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.09.19
So könnte es auch bald im Emmericher Rheinpark aussehen, wenn die Street Food Trucks dort Station machen.
4 Bilder

Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag und jeder Menge Gaumenfreuden
Street Food Trucks locken in den Rheinpark

Wer sich die Liste der Food-Trucks auf dem Emmericher Stadtfest im September durchliest, dem läuft schnell das Wasser im Munde zusammen. 21 verschiedene Wagen präsentieren ihre Speisen und Getränke an drei Tagen im Emmericher Rheinpark. Doch nicht nur das, der Veranstalter aus den Niederlanden bringt auch noch zwei Bühnen, Musik und jede Menge Spaß mit. Ein kulinarischer Leckerbissen. Street Food Festivals sind momentan der absolute Renner. Schon die ersten beiden Veranstaltungen waren der...

  • Emmerich am Rhein
  • 28.08.19
Die Verantwortlichen der diesjährigen Schmuggel-Fahrradtour trafen sich am ehemaligen Grenzübergang in Netterden. 
Foto: Jörg Terbrüggen

4. Schmuggel-Fahrradtour am 8. September
Die Region erfahren

Lautlos liegen drei Männer und zwei Frauen im Graben. Neben ihnen eine Holzkiste mit Butter. Etwas weiter, Jutesäcke mit Tabak und Lebensmitteln. Die Schritte der Grenzschutztruppen nähern sich. Glücklicherweise verschwindet der Mond hinter den Wolken. Die Zollbeamten gehen vorbei, ohne die Schmuggler zu sehen. Sobald es sicher erscheint, überschreiten sie mit ihren geschmuggelten Waren die Grenze. Auf einem abgelegenen Bauernhof in Emmerich machen sie wenig später Geschäfte. Diese und...

  • Emmerich am Rhein
  • 27.08.19
Wenn sich die Familie Heister trifft, dann kommen schnell schon einmal um die 100 Personen aus vier Ländern zusammen. Jetzt traf man sich auf dem Pekelshof in Klein-Netterden

Treffen der Familie Heister mit Angehörigen aus den Niederlanden, Mexiko, den USA und Deutschland
"Die ganze Mühe hat sich gelohnt. Es war toll"

Es sind die ganz besonderen Momente im Leben, die selbst die jüngsten Familienmitglieder schon in ihren Bann ziehen. Denn wenn sich Jung und Alt mit Namen Heister treffen, dann verspricht das Spaß, gute Laune und viel Abwechslung. Schließlich kommen die Mitglieder nicht nur aus Emmerich, sondern aus den benachbarten Niederlanden, den Vereinigten Staaten und Mexiko. Jetzt traf man sich auf dem Pekelshof in Klein-Netterden. Wer schon einmal ein etwas größeres Familientreffen organisiert hat,...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.08.19
Der Umbau zur Kulturscheune kann bald beginnen. Jetzt gab es eine Zusage zur Unterstützung vom Land NRW. Foto: Jörg Terbrüggen

40.000 Euro vom Heimatministerium für Umbau des Kuhstalls
Unterstützung perfekt

Große Freude beim Förderverein Schlösschen Borghees e.V.: Das Land NRW unterstützt den Umbau des Pferdestalls am Schlösschen Borghees mit einer Fördersumme von insgesamt 40.000 Euro. Diese Nachricht aus Düsseldorf überbrachte der Landtagsabgeordnete des Kreises Kleve, Dr. Günter Bergmann (CDU), der Vorsitzenden des Fördervereins Schlösschen Borghees Anke Neubauer. Bergmann hatte zusammen mit Bürgermeister Peter Hinze (SPD) einen entsprechenden Antrag des Fördervereins unterstützt und...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.08.19
Die Verantwortlichen freuen sich über die Erscheinung des neuen Buchs über den Eltenberg. Foto: Jörg Terbrüggen

Neues Buch: Eltenberg - Eine kulturhistorische Wanderung
Mehr als ein Wanderbuch

"Wir konzentrieren uns auf kulturhistorische Projekte und da ist der Eltenberg hier am Niederrhein das absolute Highlight. Was wir hier landschaftlich und kulturell vorfinden ist sensationell. Mehr geht eigentlich nicht." Karl-Peter Wiemer vom Rheinischen Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz kam aus dem Schwärmen nicht mehr heraus. Dazu hatte er auch allen Grund, denn der Verein hat gerade das Buch "Eltenberg - Eine kulturhistorische Wanderung" herausgegeben. Dabei war die...

  • Emmerich am Rhein
  • 22.08.19

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.