blaulicht

Beiträge zum Thema blaulicht

Blaulicht

Drei Täter auf der Flucht
Schlägerei auf der Kaßstraße

Aus bislang nicht bekannten Gründen kam es in der Sonntagnacht (29. September 2019) gegen 01.00 Uhr zu einer Schlägerei zwischen fünf Personen auf der Kaßstraße. Wie der Polizei mitgeteilt wurde, flüchteten drei unbekannte Personen in Richtung Heumarkt und ließen zwei verletzte Männer im Alter von 24 und 21 Jahren zurück. Beide Männer wurden ins Krankenhaus gebracht, das sie nach Behandlung aber wieder verlassen konnten. Eine nähere Beschreibung zu den flüchtigen Tätern und zum Hintergrund...

  • Emmerich am Rhein
  • 30.09.19
Blaulicht

Versuchte Geldautomatensprengung
Täter flüchteten ohne Beute

In der Nacht zu Freitag (23. August 2019) gegen kurz nach 03:00 Uhr versuchten unbekannte Täter, einen Geldautomaten im Vorraum einer Bank an der Straße Vor dem Delltor zu sprengen. Sie hebelten zunächst die Eingangstür zum SB-Bereich auf, anschließend die Abdeckung eines dortigen Geldautomaten. Dabei lösten die Täter einen Alarm aus, zudem wurden sie von einer Überwachungskamera aufgezeichnet. Zu sehen sind zwei augenscheinlich männliche Personen, bekleidet mit Overalls / Maleranzügen und...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.08.19
Blaulicht

Drei Jugendliche haben 150 Schriftzüge hinterlassen
Sprayer gestehen Schmierereien

Sie haben in der ganzen Stadt ihre Schriftzüge mit Spraydosen hinterlassen. Jetzt gestanden sie bei der Polizei ihre Taten. Heute (20. August 2019) Nacht gegen 00:55 Uhr sah ein Anwohner an der Nierenberger Straße mindestens vier dunkel gekleidete Personen mit weißen Masken. Als er die Gruppe ansprach, ergriffen sie die Flucht. Ein Mitglied der Gruppe, ein 16-Jähriger aus Emmerich, konnte von den hinzugerufenen Polizeibeamten in der Nähe festgehalten werden. Er gab zu, kurz zuvor einen...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.08.19
Blaulicht

Einbruch in die Rheinschule Emmerich
Notebook und Bargeld aus Schule entwendet

Einbrecher waren am Wochenende mal wieder in Emmerich unterwegs. Ziel der Begierde: Die Rheinschule. Am Wochenende sind Unbekannte in die Rheinschule auf der Straße Hinter dem Mühlenberg eingedrungen. Im Bereich der Küche des dort ebenfalls untergebrachten Betreuungszentrums hebelten die Einbrecher ein Oberlicht auf und gelangten so in das Gebäudeinnere. In einem Büro sowie einem Sprechzimmer wurden die Schränke durchsucht bzw. aufgebrochen. Sie erbeuteten ein Notebook sowie eine geringe...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.08.19
Blaulicht

Zwei Verletzte in Emmerich
Schlägerei mit Kantholz und Messer

Mit einem Kantholz sowie einem Messer haben am späten Montagabend zwei Kontrahenten in der Fußgängerzone aufeinander eingeschlagen bzw. eingestochen. Die Polizei war gegen 23.30 Uhr durch einen der Beteiligten, einen 33 Jahre Emmericher, alarmiert worden, der behauptete, mit einem Stuhlbein geschlagen worden zu sein. Vor Ort trafen die Beamten auf den Verletzten, der anschließend in das Krankenhaus gebracht wurde. Der zweite Beteiligte war nicht mehr vor Ort. Dieser wurde dann gegen 00:00...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.08.19
Blaulicht
Das sind die sichergestellten Drogen.

Festnahme eines Niederländers bei Rees
Marihuana und Haschisch im Auto

Da hatten die Beamten der Bundespolizei ja wieder einmal das richtige Näschen. Bereits am Dienstagnachmittag, 23. Juli 2019 um 17:35 Uhr, überprüfte ein grenzüberschreitendes Polizeiteam (Bundespolizei und niederländisch königliche Marechaussee) auf der BAB A 3 bei Rees am Rastplatz Millingen einen 38-Jährigen Niederländer in einem Renault Twingo mit niederländischer Zulassung. Der sichtlich nervöse Mann übergab den Beamten mit zittrigen Händen seinen niederländischen Führerschein und gab...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.08.19
Blaulicht

Bei einer Kontrolle auf der A3 in Höhe Elten
30 Kilo Kokain sichergestellt

Die Beamten des Hauptzollamts Duisburg konnten am 1. August den Schmuggel von über 30 Kilogramm Kokain in einem Fahrzeugversteck stoppen. Die Kontrolleinheit Verkehrswege Emmerich kontrollierte routinemäßig ein aus den Niederlanden kommendes Fahrzeug auf der Autobahn A3 in Höhe des Grenzübergangs Elten. Der Alleinreisende war nach einem Geschäftstermin auf der Heimreise. Auf Nachfrage gab der 55-jährige Fahrer an, dass er keine verbotenen Waren oder Bargeld über 10.000 Euro mit sich...

  • Emmerich am Rhein
  • 09.08.19
Blaulicht

Der Staatsschutz ermittelt
Unbekannte sprühten Hakenkreuze auf die Fahrbahn

Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag, 04.07.2019, mittels PU-Schaum großflächig Hakenkreuze auf die Fahrbahn im Einmündungsbereich Kuckucksdahl / Hoynckallee gesprüht. Darüber hinaus beschädigten sie einen Baum und einen Abfallbehälter. Die Tat war durch einen Zeitungszusteller gegen 03:00 Uhr entdeckt worden. Der Staatschutz Krefeld hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise an die Kripo Krefeld, 02151/6340, oder jede andere Polizeidienststelle.

  • Emmerich am Rhein
  • 04.07.19
Blaulicht
Die Kontrolleinheit hatte das richtige Fahrzeug herausgesucht.

Kontrolleinheit Verkehrswege hatte richtiges Näschen
30 Kilogramm Drogen in Emmerich sichergestellt

Da haben die Beamten aber wieder einmal das richtige Näschen gehabt. Bei einer Kontrolle konnte die Kontrolleinheit Verkehrswege Emmerich vor kurzem den Schmuggel von 30 Kilogramm Drogen verhindern. Die Drogen hätten auf dem Schwarzmarkt einen Erlös in Höhe von rund 600.000 Euro erzielt. Auf der Autobahn A3 führten die Zöllner eine Routinekontrolle durch, bei der ein aus den Niederlanden eingereistes Fahrzeug ins Visier der Zöllner geriet. Im Fahrzeug befanden sich zwei Personen, eine...

  • Emmerich am Rhein
  • 03.07.19
Blaulicht
Der Landesbetrieb Straßen NRW beschäftigt sich zurzeit mit dem Gelände des ehemaligen Zollamtes Elten Autobahn. Straßen NRW würde dort gerne LKW-Parkplätze errichten.
26 Bilder

Straßen NRW will von der BImA Gelände des alten Zollamtes Elten Autobahn erwerben
Die Verhandlungen über einen Ankauf laufen noch

Kontrolliert und abgefertigt worden ist hier schon lange kein Lastwagen mehr. Seit vielen Jahren schlummert das ehemalige Zollamt Elten-Autobahn in einem Dornröschenschlaf. Nur noch die alten Gebäude zeugen davon, dass hier vor dem Schengen-Abkommen richtig Betrieb an der deutsch-niederländischen Grenze herrschte. Doch es gibt Überlegungen, die brach liegende Fläche sinnvoll zu nutzen. Hinter großen Betonabsperrungen und wild wuchernden Pflanzen und Sträuchern versteckt liegt das ehemalige...

  • Emmerich am Rhein
  • 25.06.19
Blaulicht
Der Zollhund Bo ist ein sechs Jahre alter Deutscher Schäferhund, der mit seinem Hundeführer beim Hauptzollamt Düsseldorf seinen Dienst verrichtet. Er wurde als Schutz- und Rauschgiftspürhund ausgebildet und ist seit 2014 im Einsatz.

Hauptzollamt Duisburg stellt Rauschgift im Wert von über 1,5 Millionen Euro sicher
Spürnase Bo findet das Versteck

Bei einer Routinekontrolle der Kontrolleinheit Verkehrswege Emmerich konnten über 20 Kilogramm Kokain sichergestellt werden, die in einem Versteck am Unterboden eines PKWs verbaut und mit bloßem Auge nicht sichtbar waren. Doch Zollhund Bo konnte die Drogen im Wert von über 1,5 Millionen Euro erschnüffeln und schlug an. Die Beamten der Kontrolleinheit Verkehrswege Emmerich führten auf der Autobahn A3 in Höhe Elten am 04.06.2019 eine Routinekontrolle durch und kontrollierten ein Fahrzeug,...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.06.19
Blaulicht
3 Bilder

Brandschutz- und Evakuierungsübung im Willibrord-Spital
32 Patienten nach Brand in Sicherheit gebracht

Rauch stieg aus den Zimmern der Geriatrie im Emmericher Willibrord-Spital. Binnen kürzester Zeit sind die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort. Die vierte Etage des Krankenhauses ist mittlerweile von Rauch überflutet. Mit Atemschutzgeräten rücken die Feuerwehrleute vor, um die sich dort noch befindlichen Patienten zu evakuieren. Gott sei Dank war dieses Szenario nur Teil einer groß angelegten Übung, zu denen Krankenhäuser gesetzlich verpflichtet sind. An der Übung waren die Emmericher...

  • Emmerich am Rhein
  • 09.06.19
Blaulicht

Polizei bittet um Hinweise
Diebe entwendeten zwei Wohnmobile

In der Nacht zu Mittwoch (05. Juni 2019) in der Zeit zwischen 23 und 7:00 Uhr stahlen unbekannte Täter in Emmerich gleich zwei Wohnmobile. Am Bremerweg wurde ein weißes Wohnmobil der Marke Carado, Typ T447, mit dem Kennzeichen KLE-VG81 entwendet. In dem etwa zwei Jahre alten Fahrzeug befand sich ein Navigationsgerät. Auch auf der Normannstraße stahlen unbekannte Täter ein Wohnmobil. Hier handelte es sich um einen blau-weißen Citroen Jumper 35 mit dem Kennzeichen KLE-B2003. Das Fahrzeug ist...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.06.19
Blaulicht

Drei Schwerverletzte bei Unfall auf der Rheinbrücke
In den Gegenverkehr geraten

Drei Schwerverletzte verzeichnete die Polizei bei einem Unfall auf der Emmericher Rheinbrücke. Am Montag (3. Juni 2019) gegen 16.55 Uhr fuhr ein 25-jähriger Mann aus Emmerich in einem Renault Laguna auf der Bundesstraße 220 in Richtung Emmerich. Auf der Rheinbrücke geriet der 25-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er frontal mit einem Opel Karl zusammen. In dem Opel war ein 57-jähriger Mann aus Kleve auf der B220 in Richtung Kleve unterwegs. Als...

  • Emmerich am Rhein
  • 04.06.19
Blaulicht

Einbruch in Kindergarten
Diebe nahmen einen Tresor mit

In der Zeit zwischen Mittwoch, 17.00 Uhr, und Freitag, (31. Mai 2019) drangen unbekannte Täter in einen Kindergarten an der Straße Mehracker ein, nachdem sie eine Terrassentür aufgehebelt hatten. Sie durchwühlten die Räumlichkeiten nach Diebesgut und stahlen einen Tresor aus den Büroräumen. Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Emmerich unter Telefon 02822 7830.

  • Emmerich am Rhein
  • 31.05.19
Blaulicht
Das nennt man wohl einen dicken Fisch, der den Beamten da ins Netz gegangen ist.

Gutes Näschen gehabt
Bundespolizei beschlagnahmt 83 Kilogramm Betäubungsmittel

Eine gute Spürnase hatten die Beamten, als sie vor kurzem einen Wagen auf der Autobahn nach Drogen durchsuchten. Bereits am 10. April fanden Beamte der Bundespolizei bei der Durchsuchung eines PKW auf der Autobahn 3 bei Emmerich - Elten 83 Kilogramm Betäubungsmittel. Dabei handelte es sich um insgesamt 32,2 Kilogramm Amphetamin sowie 50,8 Kilogramm Ecstasy. Die Drogen waren verteilt auf fünf Kartons in denen sich mehrere kleine Pakete mit der Aufschrift "Lego" befanden. Die Bundespolizei...

  • Emmerich am Rhein
  • 16.04.19
Blaulicht
Das Bild stammt von der Überwachungskamera.
3 Bilder

Polizei fragt: Wer hat diesen Mann gesehen und kann hilfreiche Angaben machen?
Täter klaut 70-Jähriger ihre Handtasche und hebt mit ihrer EC-Karte Geld ab

Die ermittelnde Polizeidienststelle wendet sich mit diesem Aufruf an die Öffentlichkeit ... Am 06.02.2018, gegen 11.00 Uhr, entwendete der bisher noch unbekannte Täter (siehe Lichtbild) einer 70-jährigen Dame beim Aussteigen aus einem Zug in Münster Hbf. ihre Geldbörse aus der Handtasche, die die Telgterin mit sich führte. Mit der, in der Geldbörse befindlichen EC Karte, kaufte der Täter an Fahrkartenautomaten im Bahnhof Münster und Essen Hbf Fahrkarten und hob von einem Geldautomaten im...

  • Wesel
  • 25.03.19
Blaulicht
Nach dem Attentat in Uetrecht zeigte die Bundespolizei auch am Grenzübergang in Elten Präsenz. Kontrolliert wurde allerdings niemand.

Nach dem Attentat im niederländischen Uetrecht
Verstärkte Präsenz am Grenzübergang Elten - Täter gefasst

Nach den Schüssen in einer Straßenbahn in Utrecht fahndet die Polizei nach einem Bericht der Tagesschau  nach einem 37-Jährigen aus der Türkei. Die Polizei veröffentlichte auch ein Foto des Mannes. Ministerpräsident Rutte geht von einem Anschlag aus. Der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte geht nach den Schüssen in einer Straßenbahn in Utrecht von einem Anschlag aus. Das berichtete die Tagesschau. Rutte schloss in einer kurzen Pressekonferenz einen terroristischen Hintergrund nicht...

  • Emmerich am Rhein
  • 18.03.19
Blaulicht

Mobiles Navigationsgerät und Taschenlampe entwendet
Drei Motoryachten aufgebrochen

In der Zeit zwischen Sonntag, 17.00 Uhr, und Montag (25. Februar 2019), 10.00 Uhr, brachen unbekannte Täter an der Fackeldeystraße in drei Motoryachten ein. Die Yachten befanden sich an Land. Die Täter brachen Kajütentüren auf und durchsuchten die Boote nach Wertgegenständen. Aus einer Yacht entwendeten sie ein mobiles Navigationsgerät und eine Taschenlampe. Bislang ist nicht bekannt, ob aus den beiden anderen Yachten etwas gestohlen wurde. Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die...

  • Emmerich am Rhein
  • 26.02.19
Ratgeber

Einbruchsschutz in Goch und Umgebung
„Riegel vor! Sicher ist sicherer.“

Im Rahmen des Präventionsprojektes „Riegel vor! Sicher ist sicherer.“ bieten die technischen Berater der Kreispolizeibehörde Kleve zum Thema „Wie sichere ich mein Haus / meine Wohnung gegen ungebetene Gäste“ ihre Hilfe an. Die Beratung rund um den Einbruchsschutz ist kostenlos.  Die Kriminalprävention ist ein wertvoller Baustein zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchs - so auch der Kreispolizeibehörde Kleve.  Ab sofort wird dienstags von 14 bis 15.30 Uhr bei den Kriminalkommissariaten...

  • Goch
  • 14.02.19
Ratgeber

Nichts preis geben und sofort die Polizei unterrichten
Neuer Trick betrügerischer Banden

Leonie Pawlak wurde vor kurzem Zielobjekt eines neuen Abzocktricks krimineller Banden. Nach dem "Enkeltrick" scheint dies eine neue Masche zu sein. In den frühen Abendstunden kommt ein Anruf aus dem Festnetz von einem angeblichen Polizeibeamten, der sich mit Rang und Namen im Auftrag der Kreispolizei vorstellt, in akzentfreiem Deutsch als Oberkommissar Schneider. Später kommt ein Hauptkommissar als Einsatzleiter ins Spiel. Er teilt sachlich mit, das soeben in der Nachbarschaft ein...

  • Emmerich am Rhein
  • 07.02.19
  •  1
Blaulicht
Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann?

Wer kennt diesen Mann?
Mann fotografiert Mädchen in Umkleidekabine eines Schwimmbades

Das darf doch wohl alles nicht wahr sein! Leider gibt es solche Menschen überall. Am 19. August 2018 hielt sich ein 50 bis 65 Jahre alter Mann über einen längeren Zeitraum im Umkleidebereich eines Freizeitbades am Nollenburger Weg auf. Hierbei hielt er offenbar gezielt Ausschau nach jungen Mädchen. Er wartete ab, bis diese Umkleidekabinen aufsuchten, um sie dann unterhalb der Trennwände zu fotografieren. Der Mann wurde durch Überwachungskameras aufgezeichnet. Wer kennt den abgebildeten...

  • Emmerich am Rhein
  • 01.02.19
  •  1
Blaulicht

Frau fuhr auf die Gleise - Mann rettete sie in letzter Sekunde
Dem Tod fast ins Auge geschaut

Was für ein Glück diese Frau doch hatte. Und einen Retter, der sie vor dem Tod bewahrte. Am Freitag (25. Januar 2019) gegen 18.00 Uhr wollte eine 65-jährige Frau aus Lobith (Niederlande) in einem Toyota Auris von der Emmerich Straße (Bundesstraße 8) nach rechts in die Straße Tichelkamp abbiegen. Die Einmündung befindet sich unmittelbar hinter einem Bahnübergang. Die 65-Jährige bog zu früh ab und fuhr sich im Gleisbett fest. Kurz darauf schlossen sich die Bahnschranken. Ein Autofahrer sah den...

  • Emmerich am Rhein
  • 28.01.19
Blaulicht

Verkehrsunfall in Emmerich
25-Jährige bei Zusammenstoß von zwei Autos schwer verletzt

Eine Schwerverletzte gab es bei einem Unfall, der sich am Mittwoch Abend in Emmerich ereignete. Am Mittwoch (23. Januar 2019) gegen 19.30 Uhr fuhr ein 21-jähriger Mann aus Emmerich in einem Alfa Romeo 932 aus Richtung Eltener Straße auf der Straße Großer Wall. Als er bei Grün nach links in die Van-Gülpen-Straße abbog, stieß er mit einem entgegenkommenden Chevrolet Klas zusammen. In dem Chevrolet war eine 25-jährige Frau aus Emmerich auf der Straße Großer Wall in Richtung Eltener Straße...

  • Emmerich am Rhein
  • 24.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.