Kontinuität bei der KAB Heilig-Geist-St. Aldegundis: „Der gesamte Vorstand stellt sich zur Wiederwahl“.

Anzeige
Der Vorsitzende berichtet
 
Aufmerksame Zuhörer
Am Freitag, 22.02.13 fand die Generalversammlung der KAB Heilig-Geist-St. Aldegundis statt.

Der Vorsitzende Knut Herzog begrüßte neben den KAB-Mitgliedern insbesondere den KAB-Bezirksvorsitzenden Dietmar Stalder, den KAB-Unterbezirksvorsitzenden Johannes Looman, den Ehrenvorsitzenden Winfried Groll und vom Veni-Team Joanna Exposito und Marten van Heukelum.
Zu Beginn der Versammlung verlas der Vorsitzende Grußworte des KAB-Präses Max Puttkammer, der, wie auch Kaplan Christian Olding, dienstlich verhindert war. Im Anschluss gedachte Herzog der 2 im Jahr 2012 verstorbenen KAB-Mitglieder.
Das Protokoll der Generalversammlung vom 24. Februar 2012 wurde einstimmig angenommen.Das Jahr 2012 ließen Knut Herzog, Johannes Looman und Winfried Groll in ihrem Jahresbericht Revue passieren. Dieser befasste sich u. a. mit dem KAB-Schwerpunktthema „Nachhaltig leben und arbeiten“ und den Aktivitäten der KAB Heilig-Geist-St. Aldegundis. Insgesamt fanden 21 Veranstaltungen statt, die von ca. 500 Teilnehmer besucht wurden.
Bevor die weiteren Tagesordnungspunkte behandelt wurden, überreichten die stellvertretenden Vorsitzenden Johannes Looman und Thomas Steinvoort dem „Veni-Team“ symbolisch einen Scheck im Wert von 200 €. Die KAB Heilig-Geist-St. Aldegundis möchte durch die Spende ihre Solidarität mit dem „Veni-Team“ zum Ausdruck bringen. Der Betrag stammt als Teilerlös aus der diesjährigen Tannenbaum-Abholaktion. Ein weiterer Teilerlös wird traditionell dem KAB-Weltnotwerk zur Verfügung gestellt.
Der Kassenbericht wurde durch Kassierer Thomas Steinvoort vorgetragen. Die Kassenprüfer Helga Reintjes und Dieter Pawlowski dankten dem Kassierer für die hervorragende Kassenführung und beantragten die Entlastung des gesamten Vorstandes. Diese erfolgte im Anschluss einstimmig. Da alle bisherigen Vorstandsmitglieder weiterhin ihre Bereitschaft erklärten, konnte der Wahlleiter Dietmar Stalder die Wahlen zügig durchführen.
Gewählt wurde wie folgt: Vorsitzender: Knut Herzog; Stellv. Vorsitzender und Referent für Bildung, Öffentlichkeitsarbeit und Werbung: Johannes Looman;
Stellv. Vorsitzender und Kassierer: Thomas Steinvoort; Schriftführer: Hermann Thelemann, Leiter Organisation: Willy Steinvoort, Referent für Seniorenarbeit: Winfried Groll. Beisitzer: Klaus Heide, Norbert Koenzen, Jürgen Pitthan, Stefan Steinvoort, Peter Wienhoven.
Das Amt des Präses, das nicht zur Wahl stand, wird weiterhin durch Max Puttkammer ausgeübt. Die KAB Heilig-Geist-St. Aldegundis wird auf dem Bezirkstag, der am 04.05.2013 in Kleve stattfindet, durch folgende Delegierte vertreten: Winfried Groll, Hermann Thelemann, Ilse Thelemann, Jürgen Pitthan und Willy Steinvoort. Johannes Looman und Knut Herzog nehmen als Mitglieder des Bezirksvorstandes ebenfalls teil. Als Ersatzdelegierte fungieren Peter Wienhoven, Stefan Steinvoort und Renate Groll. Für den turnusgemäß ausscheidenden Kassenprüfer Dieter Pawlowski wurde Renate Groll gewählt.
Da sich die KAB St. Antonius Vrasselt mit der KAB Heilig-Geist-St. Aldegundis zusammen schließen möchte, finden derzeit vorbereitende Gespräche statt. Der Zusammenschluss wird vsl. zum 01.07.2013 erfolgen. Der Unterbezirksvorsitzende Johannes Looman erklärte der Versammlung das vorgegebene Prozedere und wies darauf hin, dass auch zukünftig Veranstaltungen in Vrasselt stattfinden werden. Als wichtigste Prämisse wird eine gute, vertrauensvolle Zusammenarbeit angestrebt.
Von Seiten des Bezirksvorsitzenden Dietmar Stalder erging ein herzliches Dankeschön an die Vertrauensleute, die Vorstandsmitglieder und die weiteren „Aktivisten“ der KAB Heilig-Geist-St. Aldegundis, die sich für „ihren“ Verein engagieren. Der Vorsitzende Knut Herzog und der Leiter der KAB-Seniorengruppe Winfried Groll hoben einige Schwerpunkte des abwechslungsreichen Jahresprogramms hervor. Weitere Informationen zur KAB Heilig-Geist-St. Aldegundis: ► Mitgliederbestand: Aktuell: 156; 31.12.12: 158;
31.12.11: 160 (2 Sterbefall, 3 Austritte, 3 Neuaufnahmen)
► Jubilare 2013:
3 Jubilare für 40 jährige Treue und 6 Jubilare für 25 jährige Treue, die Ehrung erfolgt während des Stiftungsfestes am 19.10.13.
► Aktionen:
Altpapiersammlungen von 1981 - 1991.
Tannenbaum - Abholaktion seit 1992.
Kollekten und Türkollekten seit 1982 für das Weltnotwerk der KAB.
Der Erlös aller Aktionen betrug bis zum 31.12.2012
11 157.00 € für das Weltnotwerk.
Weiter unterstützt wurden Missio Aachen, Arbeitsloseninitiative Kleve, CAJ Heilig-Geist, Partnergemeinde Alindao in Zentralafrika, die Jugendarbeit in unserer Gemeinde St. Christophorus und der Förderverein der Leegmeer-Grundschule.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.