mini-Meisterschaften im Tischtennis (Folge 3): In Kettwig lassen die Kids zum 18. Mal die Bälle fliegen!

Anzeige
  Essen: Kettwig | Früh übt sich, wer ein Mini-Meister werden will! Am Sonntag 14. Februar 2016 um 10.00 Uhr (Auslosung 09.30 Uhr) stehen zum 18. Mal in der Turnhalle der Gemeinschafts-Grundschule an der Ruhr in Kettwig vor der Brücke, Mintarder Weg 43, alle Tischtennis-Interessierten Kids bis 12 Jahre im Vordergrund. Mädchen und
Jungen dieser Altersklasse soll eine Sport- und Spielaktion geboten werden, die
so viel Spaß und Freude bereitet, dass sie auch künftig regelmäßig Tischtennis spielen möchten – nicht nur im Verein, sondern auch in Schulen und anderen Freizeiteinrichtungen.

Diese Breitensportaktion ist speziell für alle Kids bis 12 Jahre entwickelt, gleichgültig, ob die Minis bereits häufig oder nur selten mal zum Schläger gegriffen haben. Nur am offiziellen Spielbetrieb, also an offiziellen Meisterschaftsspielen dürfen die Mädchen und Jungen noch nicht teilgenommen haben. Demnach dürfen sie keinen Spielerpass oder eine vergleichbare Spielberechtigung für den Meisterschaftsspielbetrieb besitzen, besessen oder beantragt haben. Mädchen und Jungen spielen Getrennt, jeweils unterteilt nach den Altersklassen –

8-Jährige und Jüngere (Kids, die nach dem 1.1.2007 geboren sind),
9-/10-Jährige (Kids, die ab 01.01.2005 bis zum 31.12.2006 geboren sind) und
11-/12-Jährige (alle Kids, die ab 01.01.2003 bis 31.12.2004 geboren sind).

Unter Regie der Tischtennisabteilung des Kettwiger SV 70(86 e. V. handelt es sich bei dem Ortsentscheid in Kettwig um die erste Etappe einer der größten Breitensportaktionen im deutschen Sport überhaupt. Wie erfolgreich dieses Turnier seit 1983 ist, beweist seine bisherige spektakuläre Teilnehmerzahl: Bis heute haben
über 1.4 Mio Mädchen und Jungen teilgenommen!
Die mini-meisterschaften beginnen auf örtlicher Ebene mit Veranstaltungen in den Städten und Gemeinden und werden anschließend unter fachlicher Leitung der Mitgliedsverbände zu den nächsthöheren Entscheiden (Kreis-, Bezirks- und Verbandsentscheid) weitergeführt. Die Verbandssieger der Altersklasse 9 und 10-Jährige und Jüngere lädt der DTTB zum Bundesfinale ein.
Unterstützt wird diese Aktion bundesweit von JOOLA und ARAG. Zur Unterstützung des Ortsent¬scheides
in Kettwig werden sich namhafte Essener und speziell Kettwiger Unternehmen mit kleinen Sachspenden
beteiligen.

Übrigens sind auch wieder alle Kettwiger Schulen (die Kettwiger Gemeinschafts-Grundschule An der Ruhr in vorderBrücke als Ausrichtungsort), die Adolf-Clarenbach-Grundschule in Isenbügel, das Werdener Gymnasium, sowie die Kettwiger Jugendein¬richtungen in diese Aktion mit eingebunden.
Die Teilnahme an den Mini-Meisterschaften ist kostenlos. Der Veranstalter stellt nicht nur die Turniertische, sondern auch ausreichend Bälle und bei Bedarf Leihschläger zur Verfügung.

Mitmachen lohnt sich auf jeden Fall: Jeder bekommt eine Erinnerungsurkunde und einen Schnupper(s)pass Außerdem hält der Ausrichter noch Sachspenden der Sponsoren bereit. Ebenfalls wird den Minis kostenlose Eintritte zu einem TT-Bundesligaspiel in der Nähe (bei Borussia Düsseldorf/Herren oder TUSEM / Damen gewährt (Es reicht, hierzu die Siegerurkunde des Ortsentscheids vorzulegen)! Doch damit nicht genug: Dem Sieger/der Siegerin der Altersklasse mit der größten Beteiligung winkt ein Sonderpreis!

Also: Mitmachen lohnt sich!
Weitere Infos gibt es beim KSV-Verantwortlichen Reiner Forstmann (Tel. 02054-84195 – mobil: 01523-3901760 E-Mail: refo@ksvtischtennis.de) oder auf der Homepage der Tischtennisabteilung des KSV:
www.ksvtischtennis.de
Wer gern erste Erfahrungen mit der schnellsten Rückschlagballsportart der Welt (mit einer Geschwindigkeit bis zu 180 km pro Stunde und bis zu 9000 Umdrehungen pro Minute) sammeln möchte, oder wer sich gern vor dem großen Turnier am 14. Februar 2016 gern noch verbessern oder einfach nur testen möchte, ist herzlich
eingeladen, am kostenlosen Schnuppertraining der TT-Abteilung (bis max. 8 Mal) teilzunehmen. Gern können dann auch bereits die Anmeldungen zum Turnier mitgenommen und ausgefüllt wieder abgegeben werden.

Wann und wo ist das TT-Schnuppertraining?
Jeden Dienstag und Donnerstag von 16.30 bis 17.45 Uhr in der Turnhalle der Schule An der Ruhr, Mintarder Weg 43 unter Anleitung qualifizierter Lizenztrainer des Vereins Bei Bedarf liegen Originalschläger zur kostenlosen Ausgabe bereit!
Anmeldungen werden am besten sofort, möglichst aber bis zum 08. Februar 2016 unter der oben angegebenen Mail-Adresse oder per Post an den Abteilungsleiter Reiner Forstmann c/o KSV Abt. TT, Ringstr. 1, 45219 Essen erwartet.

Anlage: Anmeldung zum Turnier
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.