Rehasport bei Durchblutungsstörungen der Beine!

Nächster Termin: 24.08.2017

Wo? Marienhospital Altenessen, Hospitalstraße 24, 45329 Essen DE
Anzeige
Essen: Marienhospital Altenessen | Viele Menschen leiden unter Durchblutungsstörungen in den Beinen. Das Gehtraining stellt eine der wichtigsten Behandlungsmethoden bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit (pAVK) und venösen Erkrankungen dar. Unter qualifizierter Anleitung wird das Training individuell dosiert und kontrolliert durchgeführt. Ein regelmäßiges Gehen unter Trainingsbedingungen bewirkt eine verbesserte Durchblutungssituation in den Gefäßen. Weitere Inhalte der Bewegungstherapie sind: Gefäßtraining, Gangschulung, Koordinations- und Flexibilitätsübungen sowie Lockerungs- und Dehnübungen der betroffenen Muskelgruppen.
Termin: immer donnerstags von 09.00 - 10.00 Uhr

Teilnahmevoraussetzung: Der Rehabilitationssport kann vom behandelnden Arzt verordnet werden und bedarf anschließend einer Genehmigung der Krankenkasse.

Infos in der Geschäftsstelle telefonisch unter: 0201 - 64 95 98 20
0
1 Kommentar
6
Hetty Reinen aus Essen-Nord | 06.11.2014 | 00:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.