Aktionstag gegen das Transatlantische Handeslabkommen TTIP - nicht noch mehr Macht für Konzernlobbys

Anzeige

Der deutschlandweit ausgerufene Aktionstag gegen das transatlantische Handelsabkommen TTIP, das bei in Kraft setzen viele Sozial- und Umweltstandarts gefährden würde, um die bisher hart in der EU gekämpft wurde, fand am 18. April auch in Essen viele Mitstreiter. Jetzt gilt es noch die GroKo von den Fußangeln dieses Abkommens mit den USA zu überzeugen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.