Gesprächskonzert - Mit Geige und Klavier - über Mieczyslaw Weinberg

Wann? 26.03.2017 18:00 Uhr

Wo? Musiktheater im Revier, Kennedyplatz, 45881 Gelsenkirchen DE
Anzeige
Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | Um mehr über den polnisch-jüdischen Mieczyslaw Weinberg, Komponist der Oper "Die Passagierin", zu erzählen, lädt das Musiktheater im Revier am morgigen Sonntag, 26. März, um 18 Uhr ins Kleine Haus ein.
Dort warten der renommierte Geiger Linus Roth und José Gallardo am Klavier auf viele Zuhörer. Ersterer hat ein besonderes Interesse an dem Schaffen Weinbergs und spielte viele Stücke auf CD ein. Die beiden Künstler spielen ausgewählte Werke der
befreundeten und künstlerisch eng zusammenarbeitenden Komponisten Mieczysław Weinberg und Dmitrij Schostakowitsch und berichten über die Bedeutung der Stücke.
Die Oper "Die Passagierin", die die Geschichte einer Frau erzählt, die KZ-Aufseherin war und an Bord eines Schiffes eine ehemalige Insassin wiedertrifft und dadurch beginnt, dieses Kapitel ihres Lebens zu beichten, beeindruckt und begeistert zur Zeit die Opernfreunde im Musiktheater im Revier.
Das Gesprächskonzert findet in Zusammenarbeit mit der International Mieczysław Weinberg Society statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.