Großes Luther-Jubiläumskonzert - Sonntag, 4. Juni, in der Dreifaltigkeitskirche Erle

Wann? 04.06.2017 17:00 Uhr

Wo? Dreifaltigkeitskirche, Cranger Str. 327, 45891 Gelsenkirchen DE
Anzeige
Gelsenkirchen: Dreifaltigkeitskirche | "Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlicher, die Verzagten herzhaftig zu machen, den Neid und Hass zu hindern, nichts ist kräftiger als die Musik ..."
Die enge Verbundenheit Luthers zur Musik, die sich in diesem Zitat widerspiegelt, nahmen sich die Chorleiter der ev. Christus-Kirchengemeinde zum Ziel, den musikalischen Einfluss Luthers auf die protestantische Kirchenmusik zu beleuchten.
Zu Ehren des 500-jährigen Reformationsjubiläums findet deshalb ein großes Konzert der beiden Chöre statt. Im Mittelpunkt stehen die Komponisten, für deren Schaffen Luther den Grund legte.
Unter der Leitung von Sergey Myasoedov und Georg Rosche tragen die Erler Kantorei und der Kirchenchor Resse/Middelich unterschiedliche Werke vor. Neben Chor- und Instrumentalwerken ist das "Vater unser" von Johann Hermann Schein und die Kantate "Eine feste Burg" von Georg Philipp Telemann zu hören. Aus der Messe G-Dur von Franz Schubert werden Kyrie, Gloria und Agnus Dei aufgeführt und von Felix Mendelssohn-Bartoldi das "Verleih uns Frieden".
Ein Streichorchester "confido camerata" und Vokalsolisten begleiten die Aufführung. Das Konzert findet am Sonntag, 4. Juni, um 17 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche, Cranger Straße 327, statt. Der Eintritt ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.