Irish Night mit Maurice Dickson und Catherine Ashcroft

Wann? 10.10.2015 20:00 Uhr

Wo? Consol4, Consolstraße 3, 45889 Gelsenkirchen DE
Anzeige
Gelsenkirchen: Consol4 | Für Freunde des Irish Folk gibt es am Samstag, den 10. Oktober, einen richtigen Leckerbissen im Musikprobenzentrum Consol4: Maurice Dickson und Catherine Ashcroft sind wieder einmal als „Mochara“ zu Gast bei der Interessengemeinschaft kulturschaffender Musikerinnen und Musiker in Gelsenkirchen e.V. (IkM).

Dickson begeistert durch seine selbst entwickelte Art des Folk- und Blues-Pickings, die zusammen mit den feinsinnigen Texten zu seinem Markenzeichen geworden ist. Country und Western-Elemente sowie nordafrikanische Einflüsse zeugen von einem nunmehr drei Jahrzehnte währenden Leben "on the road". Zudem sorgt er nicht nur mit seinem Humor für die ein oder andere vergnügliche Anekdote, er nutzt auch seine Füße, um seine Songs perkussiv zu untermalen. Melancholische Balladen und mitreissende Up-Tempo-Nummern nehmen den Zuhörer mit auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Und das alles ohne übertriebenen technischen Aufwand.

Unterstützt wird er von Catherine Ashcroft. Die junge Irish Traditional-Musikerin aus Kirkby Stephen gehört zu den wenigen Frauen, die die Uilleann Pipes außerhalb Irlands zu Gehör bringen. Die Klänge, die sie ihren Instrumenten entlockt, verleihen den Songs eine ganz besondere Note.

Einlass an der Consolstraße 3 in Bismarck ist um 19 Uhr; der Eintritt kostet 12 Euro.

Übrigens bieten die zwei im Vorfeld auch einen dreitägigen Tin Whistle- und Gitarrenworkshop an. Infos dazu gibt es bei der IkM. (www.ikm-ge.de)

Ort: Musikprobenzentrum Consol4, Consolstraße 3, 45889 Gelsenkirchen

http://www.ikm-ge.de/
http://www.mauricedickson.co.uk
http://www.youtube.com/watch?v=sRS1cGIuCOg
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.