Liederbuch Ruhr - Lieder & Lexikon

Wann? 06.06.2013 19:00 Uhr

Wo? fritz-rahkob-platz, fritz-rahkob-platz, 45879 Gelsenkirchen DE
Anzeige
Frank Baier (Foto: Ingo Nordhofen)
Gelsenkirchen: fritz-rahkob-platz | Mit Frank Baier ist heute ein besonderer Musiker und Autor im Kultur-Container zwischen dem Hans-Sachs-Haus und der BlueBox zu Gast. Im Rahmen des Projektes Demokratie:Steinbruch liest er aus seinem neuen Buch.

Texte wecken Erinnerungen, was-wann-wo-wozu-mit wem? Musikgeschichte als klingende, nachlesbare Zeitgeschichte, Musiker erzählen mit ihren Liedern Geschichten und dokumentieren Geschichte. Und all das zwischen zwei Buchdeckeln vereint, komprimiert, so seltsam immer noch lebendig: Wunderschön! Musik verbindet, Musik hilft das Solidarische in sich gefühlsmäßig aufsteigen zu lassen – manchmal geht einem dabei der Schnabel auf, und es singt sich dann mit – wunderbar. Das Buch eine Art „Nachgesang“, ein Zeugnis wie es im Pott, nah bei der Maloche, hin und wieder geklungen hat... neben Stahlhämmern, Lorengequitsche und den Bergmannschören, die alles aus sich rausholten aus den Steinlungen, um sich frei zu singen. Manch böses, ja gar garstig Lied wurde angestimmt und lauthals mitgesungen. Das „politische Lied“ half, sich solidarisch wieder zu finden – bei Demos gegen Atomenergie oder... bei den zu erwartenden Demos gegen die Opel-Schließung in Bochum...?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.