Projektnachbetrachtung: „buchMACHTdruck“

Wann? 07.05.2013 17:00 Uhr

Wo? fritz-rahkob-platz, fritz-rahkob-platz, 45879 Gelsenkirchen DE
Anzeige
Paul Baumann bei der Eröffnung des Projekts
Gelsenkirchen: fritz-rahkob-platz | Das aktuelle Projekt „Steinbruch:Demokratie“ ist eine konsequente Weiterverfolgung bisheriger Projekte von Paul Baumann. 1998 initiierte er, damals noch Mitarbeiter des städtischen Kulturrefarats „Demokratie lebt vom Widerspruch“, 2003 folgte mit „70 Jahre Bücherverbrennung“ eine Ausstellung im Bildungszentrum. Aktuell werden ausgesuchte Exponate vorgestellt, die vor allem daran erinnern, dass auch heute noch überall auf der Welt Bücher verboten und Autoren verfolgt werden (Beispiel: Rushdie). Die bisherigen Projekte werden in Bezug zueinander gesetzt und diskutiert, welche Konsequenzen sich daraus ableiten lassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.