Ein Gaukler in der Serengeti

Anzeige

Der Gaukler (Terathopius ecaudatus) ist eine Greifvogelart aus der Unterfamilie der Schlangenadler (Circaetinae), die in großen Teilen Subsahara-Afrikas vorkommt und offene oder halboffene Savannenlandschaften bewohnt. Der Gaukler ernährt sich größtenteils von kleineren bis mittelgroßen Vögeln und Säugetieren, die er erjagt, aber auch von Aas. Er fällt durch seine ausgedehnten, relativ niedrigen, „gaukelnden“ Suchflüge auf, bei denen er die Flügel in einem tiefen V hält und seitlich hin- und herschaukelt.

20
Diesen Mitgliedern gefällt das:
12 Kommentare
14.640
Rainer Hruschka aus Bottrop | 30.03.2015 | 14:22  
36.457
Klaus Neumann aus Kleve | 30.03.2015 | 15:23  
9.273
Jochen Menk aus Oberhausen | 30.03.2015 | 16:20  
4.716
Gerti Dörfling aus Essen-Süd | 30.03.2015 | 16:38  
20.746
Hans-Jürgen Smula aus Gelsenkirchen | 30.03.2015 | 16:45  
33.078
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 30.03.2015 | 17:51  
27.651
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 30.03.2015 | 18:25  
23.894
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 30.03.2015 | 19:53  
13.495
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 31.03.2015 | 06:09  
20.746
Hans-Jürgen Smula aus Gelsenkirchen | 31.03.2015 | 08:48  
9.148
Eckhard Schlaup aus Gladbeck | 01.04.2015 | 20:28  
20.746
Hans-Jürgen Smula aus Gelsenkirchen | 02.04.2015 | 09:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.