Fit für die Bücherei in Weeze

Anzeige
Die Vorschulkinder des Kindergartens „Wirbelwind“ aus Weeze besuchten an vier Vormittagen die öffentliche Bücherei in Weeze. Am Ende der Veranstaltung waren alle Kinder so gut informiert, dass sie einen „Bibliotheksführerschein“ erhielten.
Zuvor musste sich dieser aber erarbeitet werden. Nach dem Begrüßungslied wurde das Buch vom „wilden Räuber Willibert“ vorgelesen und die Kinder waren gespannt bis zur letzten Minute. Voller Eifer malten sie danach die Kopie des Covers aus. Überrascht waren die kleinen Besucher auch von den Sachbüchern über Hunde, Katzen, Fische oder Meerschweinchen. Jeder konnte etwas über sein Haustier oder über Nachbars Kaninchen erzählen. Die angehenden Schulkinder lernten die Regeln der Bücherei kennen und stellten fest, dass es nicht nur Bücher gibt, sondern auch Spiele, CDs und Filme. Beim Büchereiquiz waren noch einmal alle Kinder gefragt, das bisher erlernte Wissen im Umgang mit Büchern und der Bücherei zu zeigen. Voller Freude nahmen die Kinder ihren „Bibliotheksführerschein“ entgegen und gingen mit einem Rucksack und entliehenen Spielen für den Kindergarten fröhlich wieder zurück.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.