Endlich wieder ein Schwarzgurt!

Anzeige
Maximilian Wollrab ist stolz auf seine Urkunde!
Goch. Nach über 12 Jahren hat wieder ein Mitglied des Kampfsportvereins Ying Yang Goch, Maximilian Wollrab, die Prüfung zum 1. Dan erfolgreich absolviert. Er trainiert seit 8 Jahren Shaolin Kempo, eine anspruchsvolle Mischung verschiedener Kampfsportelemente. Mit hartem und diszipliniertem Training ebnete er sich den Weg zum Schwarzgurt und steigt dadurch vom Kampfsportschüler zum Meister auf. Nach einer hervorragenden Leistung wurde Maximilian Wollrab die Urkunde überreicht. Stolz zeigte sich auch sein Bruder, der vor über 12 Jahren der letzte Vereinsabsolvent dieser Prüfung war. Zum ersten Mal im Gocher Verein können zwei Brüder gemeinsam den ersten Dan vorweisen. Maximilian Wollrab ist einer der Wenigen, die es jetzt wieder geschafft haben. Er behielt immer die Motivation und wurde konsequent von Trainern des Kampfsportvereins Ying-Yang-Goch begleitet, die für ihre Kompetenz, Engagement und das hohe Trainingsniveau überregional bekannt sind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.