Erste Taube bei van Gemmern

Anzeige
UEDEM/GOCH. Zum 4. Preisflug der Reisevereinigung Uedem – Goch – Kleve ab Rottendorf (349 Kilometer) wurden 1.261 Tauben eingesetzt. Der Wettflug wurde bei gutem sonnigen Wetter und einem leichten Südwind am frühen Morgen vom Flugleiter Wolfgang Gutje gestartet. Die Tauben zogen zügig und schnell in Richtung Heimat ab.
Nach einem guten und schnellen Flugverlauf konnte die erste Taube bei Georg van Gemmern knapp vier Stunden später mit einer Fluggeschwindigkeit von 1.511 Meter pro Minute in den Heimatschlag einspringen. Bei dem Flug konnte man sehen, dass alle Züchter ihre Tauben gut in Form hatten, so waren doch die Preise über die Gesamte Reisevereinigung , von Uedem über Kleve und Goch gut verteilt. Nach diesem guten und schnellen Flug waren Verluste für die Züchter so gut wie keine Verluste zu verzeichnen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.