KUNST UND KREMPEL, LIEB UND TEUER ...

Wann? 18.05.2014 14:00 Uhr bis 18.05.2014 17:00 Uhr

Wo? LWL-Freilichtmuseum Hagen, Mäckingerbach, 58091 Hagen DE
Anzeige
Hagen: LWL-Freilichtmuseum Hagen | ... so oder ähnlich heißen bekannte TV-Sendungen, in denen Gesammeltes oder Erbstücke taxiert werden. Am Sonntag, 18. Mai ist eine ähnliche Veranstaltung im Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) geplant. Der Sammler und Besteckexperte Bernd Kirchbrücher begutachtet Bestecke und besonders deren kleinste Ausgabe, die Mokkalöffel, im Goldschmiedehaus des Freilichtmuseums Hagen.

Anlässlich der Sonderausstellung „Mythos Mokka. Kleine Löffel aus einer Privatsammlung“ sind die interessierten Museumsbesucher eingeladen, ihr Familiensilber von einem Fachmann begutachten zu lassen. Wer weiß, vielleicht ist das geerbte Besteck aus Großmutters Aussteuer etwas ganz besonderes?

Von 14 – 17 Uhr steht der Sammler Bernd Kirchbrücher für Fragen der Besucher bereit.

Ebenfalls die kostenlose Sonntagsführung widmet sich an diesem Sonntag um 14 Uhr den feinen Löffelchen in der Sonderausstellung „Mythos Mokka“.

Und wie an jedem Tag sind darüber hinaus etwa 18 – 20 der historischen Werkstätten in Betrieb und zeigen altes Handwerk live.

Mehr Infos unter: www.lwl-freilichtmuseum-hagen.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.