„Kinder&Sport“ Basketball Academy auch in Hagen

Anzeige

Am heutigen Sonntag stellte Phoenix Hagen die „Kinder&Sport“ Basketball Academy vor. Seit der Saison 2012/2013 ist dies ein Teil der Nachwuchsförderung der Beko BBL.

Zehn Beko BBL Vereine repräsentieren nun dieses sechsstufige Leistungskonzept was spielerisch dargestellt wird. Die ersten Standorte waren Berlin, Bamberg, München und Oldenburg. Dazu kommen nun Hagen, Bonn, Braunschweig, Bremerhaven, Ludwigsburg und Weißenfels. Die Kinder kommen dem Basketball näher und zusätzlich ist man mit Spielern der Beko BBL in Kontakt da diese als Level-Paten fungieren. Die Kinder&Sport“ Basketball Academy bekommt jedoch nicht jeder Verein. Dazu muss man bestimmte Kriterien erfüllen. Die Kinder haben das Alter zwischen 7 bis 15 Jahren. Seid Oktober 2013 ist es nun in ganz Deutschland möglich an verschiedenen Testtagen teilzunehmen. Man durchläuft mehrere Trainingsparcours. Dass man dies in jahrelangem Training machen muss wissen die Nachwuchsspieler die mit Spaß bei der Sache sind.
Die erste Stufe ist der Rookie (Weißes Trikot) was man bekommt wenn man den ersten Testtag meistert. Das gelbe Trikot (Junior-Trikot), das blaue Trikot (Player-Jersey). Wer den vierten Level schafft bekommt ein grünes Trikot und darf sich Baller nennen. Dann kommt das rote Trikot wobei die Nachwuchsspieler bereits fortgeschrittene Basketball-Skills vorweisen müssen. Das Ziel jedem Teilnehmer ist aber das schwarze „Allstar“ Trikot. Wenn die Kinder es schaffen die schwierigste und letzte Prüfung schafft der bekommt dieses Trikot. Dies gibt es zurzeit jedoch nur einmal. Alba Berlin hat einen Teilnehmer der dies geschafft hat. Alle Teilnehmer bekommen eine DVD wo alle Übungen von den Level-Paten erklärt und dargestellt werden. Damit kann der Teilnehmer lernen und dies bei den Testtagen durchlaufen.
Die Teilnehmer erlernen Dribbeln, Passen, Werfen und Koordination. Das sind die Grundtechniken die man beim Basketball braucht.
Jugendtrainer der Beko BLL erklären den Kindern die Übungen und der richtigen Ausführungen. Jedes Kind kann zu Hause, in der Freizeit üben. Man benötigt nur einen Ball und einen Korb so Henning Harnisch der Botschafter der Initiative.
Eine sehr gute Initiative für den Basketball Nachwuchs in Deutschland. Und auch nun auch in Hagen zu finden.

Die Fotos sind Eindrücke von der heutigen Pressevorführung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.