Endspurt zu Schulte-Althoffs Tractor Pulling auf dem Prickings Hof

Anzeige
Beim Tractor Pulling kommt es nicht darauf an, wer den Bremswagen am schnellsten über die Piste von 100 Metern ziehen kann, sondern darum, wer den Bremswagen am weitesten zieht.

Haltern. Die letzten Vorbereitungen laufen, dann heißt es in Sythen „die Erde bebt“. Benedikt Schulte-Althoff und sein Pulling Team Flaesheim organisieren zum ersten Mal eine Tractor Pulling Veranstaltung auf dem Prickings Hof. Die Vorbereitungen laufen bereits seit Januar, nun geht es in den Endspurt.

Am Sonntag, 15. Mai, werden ab 11 Uhr Traktoren der Standard-, Sport- und Hobbysport-Klasse an den Start gehen. Gefahren wird um die Qualifikation zur Westfalenmeisterschaft. In der Sportklasse bedeutet dies, dass Traktoren mit bis zu 1.000 PS auf der Bahn gegeneinander antreten werden. In den Standardklassen haben die Landwirte und Traktorfans aus der Region die Möglichkeit, den stärksten Traktor und den geschicktesten Fahrer zu ermitteln.
Beim Tractor Pulling kommt es nicht darauf an, wer den Bremswagen am schnellsten über die Piste von 100 Metern ziehen kann, sondern darum, wer den Bremswagen am weitesten zieht. Der Bremswagen hat dabei eine unangenehme Nebenwirkung: Je weiter man fährt, umso größer wird der Zugwiderstand des Wagens.
Schulte-Althoff erwartet am Sonntag 60 bis 70 Traktoren der verschiedensten Leistungsklassen, vom kleinen Oldtimer bis zum aufgemotzten Sporttraktor wird alles vor dem Bremswagen zu sehen sein. Auch sein eigener, in der Region bereits bekannter Sportbolide der Marke IHC mit ca. 750 PS, wird vor dem Bremswagen fahren. Gekauft hat er den Traktor vor Jahren als harmlosen Ackerschlepper. Mit viel Einsatz und technischem Geschick hat der gelernte Landmaschinenmechaniker die Motorleistung immer weiter gesteigert. Damit zählt sein Traktor heute in Deutschland zu den stärksten seiner Klasse.
Da das Fahrerlager am Sonntag frei zugänglich sein wird, können sich die Zuschauer die Traktoren und ihre Technik aus nächster Nähe anschauen. Fragen zu den Boliden beantworten die Fahrer und Teams dabei immer gerne.
Neben dem Tractor Pulling gibt es auf dem Gelände am Prickings Hof zahlreiche andere Beschäftigungsmöglichkeiten wie einen Tierpark und Spielmöglichkeiten für Kinder. Für das leibliche Wohl sorgt die hofeigene Gastronomie.

Weitere Informationen finden sie unter: Tractor-Pulling:
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.