Richtfest mit Kirschbaum - Bau der Kita in Grün Selbeck geht gut voran

Anzeige
Heiligenhaus: Rügenstraße | Das Richtfest der Kindertagesstätte auf der Rügenstraße in Heiligenhaus war ein Erfolg: Viele Persönlichkeiten aus der Politik und Wirtschaft ließen es sich nicht nehmen, das Richtfest gemeinsam mit Margit Benemann, Geschäftsführerin von Pro Mobil, zu zelebrieren. Anwesend waren zahlreiche Ratsmitglieder, der Vorstand der Kreissparkasse Düsseldorf, Michael Scheidtmann von den Stadtwerken Heiligenhaus, die stellvertretende Bürgermeisterin Ulrike Martin und der Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses.
Bundestagsabgeordnete Kerstin Griese bot der Kita auch weiterhin ihre Unterstützung als Schirmherrin an und die Vertreter der SPD brachten sogar einen Kirschbaum mit.
Auch Eltern, Kinder, Nachbarn und Unterstützer bestaunten die Kindertagesstätte, die ab August von rund 45 Kindern - verteilt auf drei Gruppen - besucht wird.
Im Mittelpunkt der zukünftigen Arbeit steht die Wertschätzung der Verschiedenheit jedes einzelnen Kindes. Anliegen sei es, das gemeinsame Spielen und Lernen aller Kinder zu fördern und das soziale Miteinander bereits im frühen Kindesalter zu stärken.
Daher freute sich Margit Benemann über die Unterstützung der Stadt Heiligenhaus in Höhe von 22.000 Euro. Davon werde man die noch notwendigen Möbel in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Goch anfertigen lassen.
Derzeit sind noch wenige Kindergartenplätze frei. Wer Interesse hat, kann sich telefonisch unter der Nummer 02051/607525 informieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.