Alles zum Thema Pro Mobil

Beiträge zum Thema Pro Mobil

Vereine + Ehrenamt
Bei dem Verein für Menschen mit Behinderung fand dank der Beyer & Müller GmbH und Co. KG bereits vor den Feiertagen eine Bescherung statt: Rainer Jadjewski (von links), stellvertretender Vorstandsvorsitzender von Pro Mobil, Matthias Kohl und Andreas Schäfer von Beyer & Müller, Pro Mobil-Vorstandsvorsitzender Dr. Manfred Bachmann sowie Betriebswirtin Stefanie Thormeyer bei der Scheckübergabe.

Beyer & Müller GmbH und Co. KG spendet an Pro Mobil
Mitarbeiter haben erneut gesammelt

Insgesamt 90 Mitarbeiter sind bei der Beyer & Müller GmbH und Co. KG mit Sitz Am Lindenkamp in Velbert beschäftigt.Zum dritten Mal in Folge verzichtete die Belegschaft in diesem Jahr darauf, bei runden Geburtstagen oder besonderen Anlässen wie Hochzeiten oder Geburten für die Kollegen zu sammeln, um stattdessen am Ende des jeweiligen Jahres gemeinsam einen Spendentopf zu füllen. Eine tolle Idee, die in 2016 und 2017 für strahlende Augen und tiefe Dankbarkeit bei den Verantwortlichen der...

  • Velbert
  • 19.12.18
  • 82× gelesen
LK-Gemeinschaft
Das "Alte Pastorat" an der Hauptstraße 185 in Heiligenhaus gehört für viele Bürger zu den markantesten Gebäuden in der Stadt. Obwohl es nicht denkmalgeschützt ist, ist es vielen Heiligenhausern ein großes Anliegen, es möglichst zu erhalten. Nun gibt es Pläne für einen Neubau, der im Herbst/Winter 2020 bezogen werden kann. Die alte Fassade soll dabei erhalten bleiben. Alice Thormählen fühlte sich - nachdem sie die alte Kiekert-Hauptverwaltung saniert hat - veranlasst, sich dieser Sache anzunehmen.
3 Bilder

Neubau an der Hauptstraße in Heiligenhaus
Neue Pläne fürs Alte Pastorat

Nach langen Verhandlungen mit der Stadtentwicklungsgesellschaft - vertreten durch Bürgermeister Michael Beck und Siegfried Peterburs, Technischer Dezernent - hat Alice Thormählen das Grundstück zwischen Hauptstraße und Basildonplatz erworben.  An dieser Stelle, an der derzeit das "Alte Pastorat" steht, soll bis Herbst 2020 ein Neubau mit Tiefgarage errichtet werden. Geplant ist ein viergeschossiges Bürogebäude mit Hotel- und Gastronomiebetrieb. "Ein Hauptmieter wurde auch schon gefunden",...

  • Velbert
  • 02.11.18
  • 156× gelesen
LK-Gemeinschaft

Herbstabenteuer beim Ferienspaß von "Pro Mobil"

"Herbstabenteuer: Spiel, Spaß und Spannung rund um das Thema Herbst" - unter diesem Leitspruch bot der Verein "Pro Mobil" in Kooperation mit der Förderschule Am Thekbusch in der ersten Ferienwoche eine Aktion für Kinder mit Behinderung an. Stefanie Röcher, Koordinatorin für den Bereich Freizeit und Jugendarbeit bei dem Verein, sowie die weiteren Betreuer hatten wieder einiges an Material und Spielsachen organisiert, um mit den Jungen und Mädchen eine abwechslungsreiche Woche zu verbringen....

  • Velbert
  • 17.10.18
  • 125× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Klein und bunt sind die Rampen, die Nicolai Zimmermann (von rechts), Bereichsleiter der Jugendhilfe bei "Pro Mobil", aus Lego-Steinen gebaut hat. Wie wertvoll sie als Hilfe sind, um kleine Barrien zu überwinden, zeigte er nun Andreas Haaf, Inhaber des Spielwarengeschäftes "Brummbär", Rollstuhlfahrer Andreas Heidel und "Pro-Mobil"-Geschäftsführerin Margit Benemann.
3 Bilder

Die Grund-,Steinchen' sind gelegt: Lego-Rampen für Velbert und Heiligenhaus

Städte sollen barrierefreier, bunter und inklusiver werden Manchmal ist es nur eine kleine Stufe, die Rollstuhlfahrer alleine nicht überwinden können. Dann sind sie auf aufmerksame, engagierte Bürger angewiesen, die ihnen helfen. Oder sie müssen im schlimmsten Fall sogar draußen bleiben. Ein Problem, das leider nicht selten vorkommt, nun aber in Velbert und Heiligenhaus minimiert werden soll. Denn der Verein "Pro Mobil" hat es sich zur Aufgabe gemacht, die beiden Städte mit kleinen...

  • Velbert
  • 16.08.18
  • 720× gelesen
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Bei der inklusiven Ferienaktion von "Pro Mobil" und dem Team des Jugendzentrums wird den Jungen und Mädchen zwischen sieben und 15 Jahren von neun Betreuern ein abwechslungsreiches Programm zum Motto "Willkommen im Abenteuerland!" geboten.

Villa B. wird zum Abenteuerland

Inklusive Ferienaktion von "Pro Mobil" und dem Jugendzentrum "Willkommen im Abenteuerland!" heißt es aktuell für zahlreiche Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis 15 Jahren. In der Villa B. an der Höferstraße erleben sie ein abwechslungsreiches Programm. In Kooperation mit der Stadt Velbert - Bereich Bildung, Kultur und Sport - sowie mit dem Jugendzentrum der Villa B. gestaltet der Verein "Pro Mobil" erneut zwei abwechslungsreiche Wochen für Kinder mit und ohne körperliche und...

  • Velbert
  • 16.08.18
  • 236× gelesen
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Martin Aubel und Margit Benemann haben für den Aktionstag am 4. Mai einen inklusiven Lauf auf dem Panorama-Radweg mit einem bunten Rahmenprogramm organisiert.
2 Bilder

Laufen für ein gleichberechtigtes Leben!

"Pro Mobil" bewegt Menschen. Daher lädt der Verein für Menschen mit Behinderung am Freitag, 4. Mai, ab 14 Uhr, alle Menschen zum inklusiven Lauf auf den Panorama-Radweg ein. Unter dem Motto ein „Ziel für alle“ dürfen sich alle Bürger angesprochen fühlen und an dem Event teilnehmen. Der Lauf beginnt und endet auf dem Panorama-Radweg an der Villa B., Höferstrasse 37 in Velbert. Er findet im Zuge des bundesweiten Aktionstag der Aktion Mensch statt, der sich in diesem Jahr das Thema „Inklusion von...

  • Velbert-Langenberg
  • 29.04.18
  • 98× gelesen
Überregionales
Freuten sich über die Einladung zum vorweihnachtlichen Familiennachmittag: Die Kunden des Vereins Pro Mobil.
2 Bilder

Basteln, spielen und dazu heiße Waffeln!

Bunter Familiennachmittag von "Pro Mobil" erfreute Groß und Klein Familien aus verschiedenen Teilhabe-Bereichen von Pro Mobil – Verein für Menschen mit Behinderung, verbrachten gemeinsam einen bunten vorweihnachtlichen Nachmittag in der Villa Berninghaus. Kaffee- und Waffelduft liegt in der Luft. Während die Hauswirtschafts-Mitarbeiterinnen des Vereins „Pro Mobil“ im Hintergrund fleißig Waffeln backen, genießen die Gäste an einem weihnachtlich dekorierten Tisch heißen Tee und Kaffee. Ein...

  • Velbert-Langenberg
  • 07.12.17
  • 76× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Mit Hilfe von gefärbten Seifenblasen werden bunte Bilder kreiert. Das macht den Kindern zwischen acht und 15 Jahren zum einen viel Spaß, zum anderen behalten sie damit eine Erinnerung an das Ferienprogramm, das 2017 unter dem Motto "Sommer, Sonne, Ferienspaß" steht.

Pro Mobil sorgt bei Kindern für „Sommer, Sonne, Ferienspaß“

Verein bietet in Kooperation mit der Schule am Thekbusch wieder ein abwechslungsreiches Programm für Kinder mit Behinderung Mit einem leisen "Plopp" platzen die Seifenblasen - das sorgt nicht nur für eine Menge Freude bei den Jungen und Mädchen, die am Ferienspaß des Vereins Pro Mobil in Zusammenarbeit mit der Förderschule am Thekbusch teilnehmen, sondern das sorgt auch für farbenfrohe Bilder, aus denen später noch Tischsets gebastelt werden sollen. An diesem Vormittag steht "Malen mit...

  • Velbert
  • 19.07.17
  • 237× gelesen
Vereine + Ehrenamt

„Ferienspaß Kunterbunt“ mit Pro Mobil in Velbert

„Ferienspaß Kunterbunt“ - so lautete das Motto der diesjährigen Aktion des Vereins "Pro Mobil", der in Zusammenarbeit mit der Schule Am Thekbusch wieder dessen Schüler betreute. Insgesamt 14 Teilnehmer zwischen sieben und 14 Jahren erlebten an den Tagen vor Ostern eine Menge Abwechslung. Bunt ging es natürlich zu, unter anderem wurden kleine Blumentöpfe bemalt und mit Kresse bepflanzt, außerdem wurden farbenfrohe Sonnenfänger für die Fenster gebastelt. Neben der Kreativität kam aber auch die...

  • Velbert
  • 15.04.17
  • 169× gelesen
Überregionales
Jens Baum, bei den Stadtwerken Velbert für die Betreuung der Großkunden zuständig, und Margit Benemann, Geschäftsführerin von "Pro Mobil", an der neuen Ladestation für das Elektro-Fahrzeug.

Für "Pro Mobil" gab es nun eine besondere Steckdose

Es fährt völlig geräuschlos und braucht Strom statt Benzin oder Diesel - das neue Elekto-Fahrzeug, mit dem seit einigen Wochen die Mitarbeiter von "Pro Mobil" unterwegs sind. Und damit dem flotten Renault auch nicht der Saft ausgeht, haben die Stadtwerke Velbert dem Verein eine E-Ladestation gesponsert. "Wir freuen uns, dass Margit Benemann mit diesem Anliegen zu uns gekommen ist", sagt Jens Baum, der bei den Stadtwerken für die Betreuung der Großkunden zuständig ist. "Daher haben wir ihr...

  • Velbert
  • 11.11.16
  • 264× gelesen
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Gruseliges Ferienprogramm

Obwohl es noch ein paar Tage hin ist bis Halloween, war der Gruselfaktor bei der Ferienaktion des Vereins "Pro Mobil" in Kooperation mit der Förderschule Am Thekbusch bereits ganz hoch. Denn unter dem Motto „Geisterstunde, jetzt wird’s gruselig“ wurde ein buntes Programm angeboten, das mit einer schaurig-schönen Gruselparty endete. Glibbeliger Wackelpudding, eine Grusel-Bowle, eine Kürbis-Suppe und auch Kürbis-Muffins wurden von den Kindern mit geistiger und körperlicher Behinderung nicht...

  • Velbert
  • 12.10.16
  • 45× gelesen
Vereine + Ehrenamt

Mehr Platz auf der "Robbeninsel"

Die "Kleine Robbeninsel" ist größer geworden: Pünktlich vor dem Beginn des neuen Kindergartenjahres konnte für eine zusätzliche Gruppe der Erweiterungsanbau, der 450.000 Euro kostete, eingeweiht werden. Sozialdezernent Michael Beck (von links), die stellvertretende Bürgermeisterin Ulrike Martin und die Bundestagsabgeordnete Kerstin Griese gratulierten der Kita-Leiterin Katja Benemann und auch Margit Benemann von "Pro Mobil", dem Träger der integrativen Kindertagesstätte in dem neuen Ortsteil...

  • Heiligenhaus
  • 20.07.16
  • 178× gelesen
LK-Gemeinschaft

Kinder haben "Unten im Meer" eine Menge Spaß

Einen abwechslungsreichen Sommerferienspaß für Kinder mit geistiger und körperlicher Behinderung bietet der Verein Pro Mobil auch in diesem Jahr wieder in Kooperation mit der Schule Am Thekbusch. Unter dem Motto „Unten im Meer“ wird den teilnehmenden Jungen und Mädchen ein buntes und lebendiges Programm geboten. Neben Basteleinheiten gehören auch viele Bewegungs- und Entspannungsspiele dazu. "Es ist inzwischen der fünfte Ferienspaß, den wir in dieser Form anbieten", so Stefanie Röcher, bei...

  • Velbert
  • 13.07.16
  • 50× gelesen
Überregionales

„Total Abgefahren“ bei Pro Mobil in Velbert

Der Verein Pro Mobil veranstaltet dieses Jahr wieder ein tolles Fest zur Inklusion. Wenn jeder Mensch – mit oder ohne Behinderung – überall dabei sein kann, dann ist das gelungenes zusammen Leben. Die Veranstaltung findet am Sonntag, 3. Juli von 11 bis 17 Uhr im, von der „Aktion Mensch”, geförderten Wohnhaus am Kostenberg 30 in Velbert, statt. Für musikalische und kulinarische Verpflegung ist gesorgt. So beginnt der Tag mit einem rustikalen Bikerfrühstück. Menschen mit Behinderung haben...

  • Velbert
  • 01.07.16
  • 88× gelesen
Überregionales

„Ostern mal anders - wir mögen’s bunt“

Bei einer Ferienspaß-Aktion zum Thema Ostern wurde es für 15 Kinder im Alter von sieben bis 16 Jahren bunt: Gemeinsam wurden nicht nur Ostereier gefärbt, auch viele weitere Bräuche und Spiele standen an den vier Tagen auf dem Programm. Die Schule am Thekbusch veranstaltete das Ferienangebot wieder gemeinsam mit dem Verein "Pro Mobil". Unter dem Motto „Ostern mal anders - wir mögen’s bunt“ boten zehn Betreuer ein lebhaftes Programm für die Jungen und Mädchen. "Es gab Spiele, Basteleien und viele...

  • Velbert
  • 25.03.16
  • 108× gelesen
  •  1
Überregionales
Sozialdezernent Michael Beck (von links), Jugendamtsleiter Thomas Langmesser, Architekt Severin Heiermann und Pro Mobil-Geschäftsführerin Margit Benemann freuen sich über die Fortschritte am Erweiterungsbau der inklusiven Kindertagestätte "Kleine Robbeninsel". Foto: Bangert

Mehr Platz für „kleine Robben“

Die inklusive Kindertagesstätte „Die kleine Robbeninsel“ im neuen Ortsteil Selbeck erhält eine vierte Gruppe. Ein Kran lädt ganze Wände aus Holz von einem Lastwagen ab, Zimmermänner richten die Holzkonstruktionen mit Messgeräten exakt aus und stellen die Verbindungen her - für die 45 "kleinen Robben“ gab es in den vergangenen Tagen viel zu gucken. Im Juli soll der Anbau fertig werden, damit in der Kita weitere 15 Kinder betreut werden können. „Es war ganz schlecht, jetzt eine Holzbaufirma zu...

  • Heiligenhaus
  • 26.02.16
  • 70× gelesen
Vereine + Ehrenamt

Arbeit befördert die Inklusion

„Bekommen wir, was wir verdienen?“ fragt die Ausstellung „world wide work“, die durch Margit Benemann, Geschäftsführerin von Pro Mobil, und Sebastian Bonse eröffnet wurde. Der Öffentlichkeitsreferent des Vereins Behinderung und Zusammenarbeit (Bezev.de) hat eine Wanderausstellung zum Thema der weltweiten Inklusion konzipiert. Gezeigt werden acht Menschen mit und ohne Behinderung aus Deutschland, Afrika, Asien und Lateinamerika und wie sie ihren Lebensunterhalt verdienen. Neben beeindruckenden...

  • Velbert
  • 03.01.16
  • 236× gelesen
Politik

Minister sieht im Neubau ein landesweites Vorzeigemodell Michael Groschek bei der Einweihung des neuen Wohnhauses mit dem Namen „Leben und Wohnen im Quartier“

Michael Groschek, Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes NRW, weihte gestern gemeinsam mit Margit Benemann, Geschäftsführerin von Pro Mobil, und Ivo Simic, Vorsitzender des Integrationsrates der Stadt Velbert, das neue Wohnhaus mit dem Namen „Leben und Wohnen im Quartier“ für Menschen mit Behinderung ein. „Hier wird jetzt das praktisch vollzogen, wovon anderswo nur theoretisch gesprochen wird“, so der Minister, der den Neubau als landesweites Vorzeigemodell...

  • Velbert
  • 09.05.15
  • 196× gelesen
Vereine + Ehrenamt

Spende von Aktion Mensch geht nach Velbert

Pünktlich zum Einzug in das neue Zuhause Am Kostenberg können sich die 16 Bewohner gleichzeitig über mehr Mobilität im Alltag freuen. Mit einer umfangreichen Unterstützung durch die Aktion Mensch konnte der Verein „Pro Mobil“ einen Peugeot Boxer für die Bewohner anschaffen. Umfangreiche Umbaumaßnahmen am Kleinbus ermöglichen die Nutzung auch von Menschen mit komplexem Unterstützungsbedarf. Der Peugeot Boxer verfügt über eine Rampe und kann fünf Personen im Rollstuhl gleichzeitig befördern....

  • Velbert
  • 11.04.15
  • 161× gelesen
Überregionales
Rund 20 Mitarbeiter von RWE halfen dabei, den Garten von „ProMobil“ in Velbert mit neuen Pflanzen auszustatten, Gartenmöbel zu restaurieren sowie Reparaturen und Instandhaltungen durchzuführen.

Das Wir-Gefühl stärken und dabei Gutes tun

Über Hilfe bei der Gartenarbeit konnte sich der Verein „ProMobil“, Günther-Weisenborn-Straße 3 in Velbert, nun freuen. Im Rahmen eines Projekts, bei dem es um Teamstärkung geht, sorgten Mitarbeiter von RWE für eine neue Bepflanzung in der Außenanlage, reparierten Gartenmöbel und kümmerten sich auch um den kleinen Bachlauf im Garten. „Durch Zufall haben wir von der Aktion erfahren und uns beworben“, so Margit Benemann, Geschäftsführung von „ProMobil“. „Gerade über Hilfe bei der Gartenarbeit...

  • Velbert
  • 01.11.14
  • 197× gelesen
Überregionales

„Eigentlich machen wir ähnliches“: Bürgermeister beim Ferienspaß

"Hallo, ich bin der Dirk. Und wer bist Du?“ So begrüßte Bürgermeister Dirk Lukrafka die Kinder mit Handschlag bei der Ferienspaß-Aktion von Pro Mobil. Die hatten sich an diesem Tag mit dem Thema „Stadt“ beschäftigt und mit viel Fantasie ihre eigene Stadt errichtet. „Da macht ihr eigentlich etwas ähnliches wie ich. Auch ich versuche, die Stadt umzubauen und zu verschönern“, sagte Lukrafka. 21 Kinder zwischen sechs und 14 Jahren nahmen an dieser inklusiven Maßnahme teil und Leiter Alexander Lehm...

  • Velbert-Neviges
  • 17.08.14
  • 141× gelesen
Vereine + Ehrenamt

Pro Mobil feierte in der Robbeninsel

Das einjährige Bestehen der „Kleinen Robbeninsel“, der jüngsten Kindertagesstätte der Stadt im Neubaugebiet Selbeck, wurde groß begangen. Im Mittelpunkt standen die Kinder, die mit ihren Vorführungen begeisterten. Hier tanzen Mädchen nach der Musik der symphonischen Dichtung „Die Moldau“ und stellen die gurgelnden Quellen des Flusses dar. Mit dem Fest feierte „Pro Mobil“, der Trägerverein der integrativen Kita, sein 45-jähriges Bestehen. Pro Mobil kümmert sich um die Integration behinderter...

  • Heiligenhaus
  • 05.08.14
  • 178× gelesen
Überregionales
Bauherren und künftige Bewohner freuen sich, dass der Rohbau am Bartelskamp inzwischen steht.
4 Bilder

Richtfest am Bartelskamp

In neun Monaten Bauzeit entsteht am Bartelskamp ein neues Wohnhaus für Menschen mit Behinderung. Jetzt wurde Richtfest gefeiert. Dabei kam es zu einem Fauxpas: Die bayrische Baufirma kannte die Tradition eines Richtkranzes nicht und folglich fehlte dieses wichtige Symbol, wie Margit Benemann, Geschäftsführerin von „Pro Mobil“, feststellte. „Da müssen wir eben improvisieren.“ In ihrer Rede machte Benemann keinen Hehl daraus, dass dieses Wohnprojekt am Kostenberg mit dem Namen „Leben und Wohnen...

  • Velbert
  • 09.07.14
  • 184× gelesen
Überregionales
An den sogenannten Standbildern haben die Jungen und Mädchen besonders viel Spaß. Zu einem vorgegebenen Thema überlegen sie sich eine Position und erstarren. Hier sieht man, wie für die Kinder „Freude“ aussieht.

Vom Standbild bis zum Theaterstück

Unter dem Titel „All Inklusive“ läuft seit September ein Theaterprojekt, bei dem Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam ein Theaterstück entwickeln und dabei viel Spaß haben. „Wir haben uns darauf geeinigt, dass unser Stück etwas mit dem Thema ,Freundschaft‘ zu tun haben soll“, so Rahel Thomsen, Theaterpädagogin und Leiterin der Gruppe. Kinder lernen zu improvisieren Die Teilnehmer sind zwischen acht und 15 Jahre alt und lassen einmal wöchentlich für zwei Stunden gemeinsam ihrer...

  • Velbert
  • 08.01.14
  • 247× gelesen
  • 1
  • 2