Unfall trotz grüner Ampel an Velberter Straße

Anzeige
(Foto: Polizei)
Heiligenhaus: Velberter Straße |

Am Mittwochnachmittag gegen 14:53 Uhr, kam es zu
einem Verkehrsunfall an der Velberter Straße in Heiligenhaus. Dies teilt die Polizei mit

. Eine 54-jährige Frau aus Velbert fuhr mit ihrem BMW die Querstraße, die die Velberter Straße mit der Pinner Straße verbindet, auf die Zufahrt zu einem Verbrauchermarkt. Sie stand zunächst als erstes Fahrzeug an der roten Ampel und fuhr dann, nach eigenen Angaben, bei Grünlicht in den Einmündungsbereich ein. Dort kollidierte sie mit dem kreuzenden Pkw eines 46-jährigen Heiligenhausers, der die Velberter Straße in Fahrtrichtung Velbert befuhr. Nach seiner Aussage fuhr er ebenfalls aus dem fließenden Verkehr bei Grünlicht zeigender Ampel in den Kreuzungsbereich ein und konnte, trotz starkem Abbremsen, einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 10 000 Euro. Da beide Unfallbeteiligte angeben, bei Grünlicht in den Kreuzungsbereich gefahren zu sein, sucht die Polizei nun nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zum Unfallgeschehen machen können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Heiligenhaus unter 02056- 9312-6150 jederzeit entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.