Kiosk in Westerholt beraubt

Anzeige

Zwei Männer haben am Dienstag (24.2.) einen Kiosk in Westerholt auf der Storcksmährstraße überfallen.

Gegen 22.25 Uhr betrat das Räuber-Duo den Kiosk. Einer der Täter bedrohte den 22-jährigen Angestellten mit einem Messer und forderte Geld. Nach dem Raub flüchteten beide Täter zu Fuß über die Storcksmährstraße in Richtung Dorfmitte. Der eine Gesuchte ist südländischen Typs, zirka 17 bis18 Jahre alt. Er ost etwa 1,70 Meter groß und hat eine sportliche Figur. Der Mann trug eine dunkle Jogginghose, ein dunkles Sweatshirt und eine dunkle Sweatjacke, Sneakern und einer Basecap. Dieser Täter war mit einem Messer bewaffnet.

Beide Täter unmaskiert


Der zweite Mann hat kurze blonde Haare, ist etwa 17 bis18 Jahre alt und 1,70 Meter groß. Er hat eine sportliche Figur und war grauer Jogginghose, blauer Kapuzenjacke mit einer längs verlaufenden Aufschrift (ADIDAS) auf der Rückseite und Sneakern bekleidet. Beide Täter waren nicht maskiert.

Die Polizei in Recklinghausen bitten Zeugen um sachdienliche Hinweise unter 02361 / 550.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.