Wartungsarbeiten: Hildorado für zwölf Tage geschlossen

Anzeige
Das Hildorado ist wegen Wartungsarbeiten für zwölf Tage geschlossen. (Foto: Wochen-Anzeiger Archivfoto)

Von Montag, 19. Juni, bis Freitag, 30. Juni, stehen für das Sport- und Freizeitbad Hildorado die jährlichen Wartungs- und Renovierungsarbeiten an.

Während der zwölftägigen Schließung unterziehen die Stadtwerke Hilden als Betreiber alle Becken, die gesamte Ausstattung und die technischen Anlagen des Bades einer Prüfung und Generalreinigung. Ab Samstag, 1. Juli, öffnen die Türen dann wieder in neuem Glanz für Bade- und Saunagäste.
Nach den Renovierungsarbeiten im letzten Jahr sind im Hildorado zwei große Projekte abgeschlossen worden: Die Wasserspielecke für Kleinkinder mit verschiedenen Spritztieren und Babyrutsche sowie die Fliesen des Nichtschwimmerbeckens zeigen sich komplett erneuert und locken seitdem mit neuen Attraktionen für die Kleinsten und Badespaß mit der ganzen Familie.

Waldbad geöffnet

Badespaß gibt es in der Zeit der Schließung trotzdem: Das Hildener Waldbad an der Elberfelder Straße ist montags bis freitags von 6.30 bis 19 Uhr und samstags und sonntags von 9 bis 19 Uhr für alle Freibad-Liebhaber geöffnet.
1
Einem Mitglied gefällt das:
2 Kommentare
8.963
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 21.06.2017 | 13:54  
Lokalkompass Hilden aus Hilden | 22.06.2017 | 11:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.