Hildener AT: Erster „Großer Inliner Tag“ war ein voller Erfolg!

Anzeige
Zum ersten Mal richteten die Inline-Skaterhockey-Abteilung der Hildener AT, die Hilden Flames, den Großen Inliner Tag aus. Mit viel Freude konnten wir viele Kinder in der Halle begrüßen, die an diesem kalten Tag sich im T-Shirt auf Inliner beweisen konnten.

Die vielen Möglichkeiten sich auf Inlinern zu bewegen, nutzen die Kinder zu genüge aus. Auf dem Hindernis-Kurs, beim Torschießen oder auf der Sprintstrecke war viel Betrieb. Unser Jugendteam betreuten die Stationen und belohnten die Kinder mit kleinen Geschenken.

Aber auch nur mit den Inlinern bei Musik durch die Halle fahren wurde mit Freude angenommen. Daher konnte die Pause indem unsere Bambini Ihr Können mit unsere Nachbarn aus Langenfeld bei einem Inline-Skaterhockey-Spiel zeigten. Es ist schon beeindruckend, wie die „Kleinen“ sich auf den Inlinern bewegen. „Rückwärtsfahren ist doch kein Problem!“ sagte der 6-jährige Jannes Müller.

Danach konnten wieder alle durch Halle sausen bis die Schüler mit den Gästen aus Krefeld ein Freundschaftsspiel absolvierten. Viele Gäste sahen an diesem Tag zum ersten Mal wieviel Spaß dieser Sport den Kindern bereitet und waren sichtlich angetan.

Durch die vielen Besucher und den Spaß, den die Kinder hatten werden wird der Hildener AT für 2015 zum zweiten „Großen Inliner Tag“ einladen.

Einen großen Dank gilt den vielen Helfern an unserer Cafeteria, am Grill und in der Halle. Hier zeigten sich die Hilden Flames als eine große Familie zum Wohl aller Kinder.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.