Fünf neue Azubi bei Völkers in Kalkar

Anzeige
Johannes Fehlemann, Sohn des Geschäftsführers Rolf Fehlemann-Völkers, mit den fünf neuen Auszubildenden bei Völkers in Kalkar.
Kalkar: Völkers |

Gleich fünf neue Auszubildende begrüßte jetzt Geschäftsführer Rolf Fehlemann-Völkers zu Beginn ihrer Lehrzeit beim Kalkarer Traditionsunternehmen Völkers.

Julius Kurtz aus Alpen, Mike Meier aus Kalkar und Jonas Winterberg aus Bedburg-Hau starteten in diesen Tagen ihre Ausbildung zum Tiefbaufacharbeiter während Marvin Bormann aus Kleve und Katrin Heinrichs aus Sonsbeck in den kommenden Jahren zu Industriekaufleuten ausgebildet werden.
Geschäftsführer Rolf Fehlemann-Völkers freut sich auf die Zusammenarbeit in seinem Unternehmen: „Uns ist es wichtig, sowohl im gewerblichen als auch im kaufmännischen Bereich auszubilden und so auch unseren eigenen Fachkräftenachwuchs zu sichern“.
Das an der Kastellstraße in Kalkar und im Gewerbe- und Industriepark Kehrum ansässige Familienunternehmen Völkers besteht seit 1837. Völkers gehört mit den Schwerpunkten Tief-, Straßen- und Kanalbau, Baustoffhandel, Zauntechnik sowie schlüsselfertiger Industriebau – hier speziell Tankstellen – zu den festen Größen der Baubranche am Niederrhein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.