Josef-Lörks-Grundschule freut sich über Computerspende

Anzeige
Kalkar: Josef-Lörks-Grundschule | Computer mit Internetzugang gehören heute zur Ausstattung in Grundschulen, um mediale Lernangebote für das Sprach- und Textverständnis, für Rechenaufgaben und individuelles Lernen in den Unterricht zu integrieren.
Da bei den internetfähigen PCs im Computerraum der Josef-Lörks-Grundschule keine Sicherheits-updates mehr möglich waren und sich Ausfälle der software häuften, zeigte sich Sigrid Lenders, Schulleiterin der Grundschule, sehr angetan von der Spenden-Bereitschaft des Kalkarer IT-Unternehmens KLESYS, den Medienraum mit elf PCs, Bildschirmen, Zubehör und aktuellen anwenderfreundlicheren Betriebssystemen auszustatten und vor Ort zu installieren.
Bei einem Termin in der Josef-Lörks-Grundschule konnte sich Bürgermeister Gerhard Fonck mit dem Geschäftsführer Oliver Tagisade sowie der KLESYS-Mitarbeiterin Christiane Fliegner davon überzeugen, dass die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3a unter Anleitung der Fachlehrerin Christiane Mühlenhoff-Simon die Angebote zum selbst-entdeckenden Lernen mit großer Freude wahrnahmen.
Die Schulleiterin Sigrid Lenders wies darauf hin, dass die bislang verwendeten PCs – nun ohne Internetzugang – in den Klassenräumen installiert und dort für die individuelle Förderung einzelner Schülerinnen und Schüler genutzt werden können.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.