Vorweihnachtliche Wunschbaum-Aktion

Anzeige
Das Foto zeigt von links nach rechts: Lions Club Präsident Alexander Bungert, Heike Wilms, Sarah Terlau, Bürgermister Gerhard Fonck
Auch dieses Jahr werden Dank der gemeinsamen „Wunschbaum-Aktion“ des Fördervereins des Lions Club Kleve-Kalkar e.V. und der Stadt Kalkar Kinder aus bedürftigen Kalkarer Familien mit ihren jeweiligen persönlichen Wünschen zum Weihnachtsfest bedacht.

Das bewährte Verfahren bleibt auch im 4. Jahr der Kooperation unverändert: Auf vorbereiteten kleinen Wunschzetteln ist der Wunsch z.B. für Spiele, Bücher, Puppen oder Kuscheltiere (mit einem Wert von bis zu 25 €) vermerkt und bereits an den geschmückten Tannenbaum im Erdgeschoss des Verwaltungsnebengebäudes gehängt. Kalkarer Bürgerinnen und Bürger können aus diesen Wunschzetteln wählen und die Kinderwünsche zum Weihnachtsfest erfüllen.

Der Förderverein des Lions Club, vertreten durch das Vorstandsmitglied Alexander Bungert – derzeit auch amtierender Präsident des Lions Club Kleve-Kalkar – hat die „Patenschaft“ für die Wunschbaum-Aktion übernommen und wird dafür Sorge tragen, dass alle geäußerten Wünsche erfüllt werden.
Bürgermeister Gerhard Fonck, selbst Mitglied des Lions Club, dankte allen Bürgerinnen und Bürger, die sich als Spender für die Kinder einsetzen.

Die Aktion wird von den Mitarbeiterinnen im Fachbereich Bürgerdienste, Frau Antje Rottmann, Frau Sarah Terlau, Frau Ruth van de Laak und Frau Heike Wilms betreut, denen Bürgermeister Fonck herzlich für ihr Engagement dankte.
Bei den Mitarbeiterinnen im Fachbereich können die Geschenke bis zum 13. Dezember abgegeben werden. Die Geschenke werden festlich verpackt und rechtzeitig vor Heiligabend an die betreffenden Familien weitergereicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.