"99 Luftballons": Überraschung am letzten Schultag

Anzeige

Überraschung: Die Schüler der Klasse 4 c der Diesterwegschule in Kamen staunten nicht schlecht, als sie am letzten Schultag beim Öffnen der Tür einen mit Ballons gefluteten Klassenraum entdeckten.

Die Eltern der Kinder und die Klassenlehrerin, Meike Nowara, hatten diese
Überraschung am Vorabend vorbereitet, um den Schülern den Abschied von der Diesterwegschule zu erleichtern.

Auf der Tafel ein Gedicht:

"Heute ist der letzte Tag.
Heute wird Rabatz gemacht.
Die Bücher bleiben heut´ im Schrank.
Die Ferien beginnen - Gott sei Dank!
Die Eltern und Frau Nowara haben einen Streich ausgedacht Und hoffen, dass
es euch Freude macht.
Wir wollen den Abschied euch verschönern, mit Luftballons euch heut´
verwöhnen.

So wie sie bald in alle Winde verweh´n,
so ähnlich wird es auch euch ergeh´n.
Doch heut´ sollt ihr noch fröhlich sein
Und an den Ballons euch hier erfreu´n.
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.