Überraschung

Beiträge zum Thema Überraschung

LK-Gemeinschaft
  23 Bilder

Joey Kelly plaudert mit Fans über seine Musik und neue spannende Projekte
Musiker lädt Schönebeckerin zum nächsten Konzert der Kelly Family ein

Das Lächeln bekommt Doro Hüllen an diesem Tag gar nicht mehr aus dem Gesicht. "Ich freu mich so unglaublich", strahlt die Schönebeckerin in Richtung Joey Kelly. Der Musiker ist zu einem Hausbesuch bei den Hüllens. Mitgebracht hat er eine Kiste voller Gastgeschenke. Eine Spielsammlung und Schokolade, CDs und Chips, Nudeln, Pesto und Olivenöl. Jede Menge netter Kleinigkeiten in Corona Zeiten. Den Hausbesuch des prominenten Gastes hat Doro Hüllen gewonnen. Wohnbau eG und Stadtspiegel Essen hatten...

  • Essen-Borbeck
  • 03.07.20
  •  2
  •  3
Sport
Gelungene Überraschung: Wer hier unterwegs ist, lässt sich deutlich erkennen. In diesem Mannschaftsbus reiste die SGS zum Endspiel nach Köln. Und auch in den nächsten drei Jahren steht er für Anfahrten zu Auswärtsspielen zur Verfügung.

Am Samstag geht es gegen den VfL Wolfsburg: Sponsor und Verein sorgen für gute Laune im Vorfeld
SGS Essen: Finalteilnehmer reist im nagelneuen Mannschafts-Bus zum Finale nach Köln

Am Samstag um 16.45 Uhr ist Anstoß, dann geht es um alles für die SGS. Im Finale des DFB-Pokals stehen die Mädels von der Ardelhütte dem VFL Wolfgsburg gegenüber und können als Außenseiter vielleicht für eine echte Sensation sorgen. Das Spiel im Rheinenergie Stadion in Köln wird live im TV übertragen. Für gute Laune im Team wurde schon vor Abreise in die Domstadt gesorgt: Dass die Mannschaft von Markus Högner adäquat und standesgerecht in einem "eigenen" Bus zum Endspiel vorfahren kann,...

  • Essen-Borbeck
  • 03.07.20
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Hilde Pluskota mit ihrer Tochter Edeltraud Kalinski vor dem Überraschungsbanner ihrer Enkelkinder. Foto: Gabriele Hülsmann / Caritasverband Herten

Enkel gratulieren mit Transparent
Freudige Überraschung für Oma Hilda in Herten

Da machte nicht nur Oma Hilde, sondern auch die Mitarbeiten des Frühdienstes im Kardinal-von-Galen-Haus, große Augen, als bereits um 7 Uhr morgens ein großes Transparent den Vorgarten schmückte. Darauf stand: "Happy Birthday Oma Hilde". Mit dieser Überraschung hatte sie nicht gerechnet und so lies Hilde Pluskota es sich auch nicht nehmen, bereits vor dem Frühstück schon einmal draußen nachzuschauen. Zu ihrem 95. Geburtstag hatte sie sich auf eine große Feier im Kreise ihrer Familie mit 14...

  • Herten
  • 27.06.20
LK-Gemeinschaft
 Seit 60 Jahren sind Elisabeth und Erich Keusch verheiratet. Zum diamantenen Ehejubiläum hatten ihre Kinder eine Überraschung organisiert, denn feiern durften die beiden in Corona-Zeiten nicht.

Gerade die ältere Generation leidet unter den Kontaktbeschränkungen durch Corona
Überraschung geglückt: Geschwister organisieren persönliches Treffen zur Diamanthochzeit der Eltern

Die Überraschung ist Iris und Martin Keusch gelungen. Trotz aller Widrigkeiten haben es die Geschwister möglich gemacht, dass ihre Eltern den Tag ihrer Diamant-Hochzeit gemeinsam begehen konnten. In einem provisorisch aufgebauten Zelt mit Kaffee und Zitronenkuchen. Den isst Erich Keusch nämlich am liebsten. von Christa Herlinger Ihre Mutter Elisabeth hatten die Geschwister vorab in ihre Pläne eingeweiht. Nur das fast 90-jährige Familienoberhaupt war total überrascht, als ihn die Kinder am...

  • Essen-Borbeck
  • 20.06.20
LK-Gemeinschaft

Hurra
Gudrun mal wieder.....

Liebe Gudrun, mit Deinen lieben Päckchen verbreitest du so viel Freude in der Lokalkompassgemeinschaft wie niemand sonst. Alleine der  Erhalt eines Päckchens löst schon eine große Freude  bei mir aus,  das Auspacken sowieso. Ein Lichtblick in der von Corona geprägten Zeit.  Du bist die Beste, komm lass dich drücken. Virtuell ist das ja erlaubt. Herzlichen Dank. Marlies

  • Düsseldorf
  • 04.06.20
  •  9
  •  6
Ratgeber

AWO sagt „Danke“
Überraschung für Mitarbeiter im Seniorenzentrum Barkenberg

Ein besonderes Dankeschön überrascht die Mitarbeiter im AWO Seniorenzentrum Barkenberg anlässlich des Internationalen Tages der Pflege. Mittlerweile ist der Internationale Tag der Pflege am 12. Mai bekannt und traditionell im AWO Seniorenzentrum Barkenberg die beste Gelegenheit, um den Mitarbeiter für ihren Einsatz und ihr Engagement zu danken. „Die Zeit ist momentan sehr knapp, Herausforderungen wachsen nahezu täglich. Immer neue Regelungen, Verfügungen oder Richtlinien verlangen uns...

  • Dorsten
  • 14.05.20
Natur + Garten

Glücksfund
Pottstein

Die Natur explodiert. Die Bäume schlagen aus. Beim Spaziergang im Wald etwas Buntes im Moos :  ein bunt bemalter Stein. von jemandem bemalt und ausgelegt! welch eine schöne Idee! :-) dankeschön für die ♥liche Überraschung. Mit Freude und einem Lächeln habe ich meinen Spaziergang fortgesetzt.

  • Wesel
  • 20.04.20
  •  11
  •  4
Kultur
Anregungen für ein kreatives „Mosaik to go“ gibt es in jeder „Überraschungs-Wundertüte“.
Fotos: Spano
  2 Bilder

Aktion „Mosaik to go“ hilft auch dem Duisburger Zoo – Hamborner Künstlerehepaar mit kreativen Ideen
Aus kleinen Steinen etwas Großes schaffen

„In der ersten Aprilwoche wollten wir eigentlich in unsere neu gegründete Mosaikwerkstatt MiraMosaico nach Hamborn einladen“ sagen Ulrich Schmöckel-Spano und seine Frau Christel Spano. Aber das nach ihrer Auffassung mehr als verständliche und sinnvolle Kontaktverbot wegen der Coronavirus-Pandemie hat ihnen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Kurzentschlossen haben sie sich etwas „Kreatives“ einfallen lassen, wie man es halt von Künstlern erwartet. Jetzt tritt das „Mosaik to go“ auf den...

  • Duisburg
  • 10.04.20
  •  1
  •  1
Kultur
Flucht, Linolschnitt, Handdruck, 36,5 x 63,2 cm, 1957
  10 Bilder

LINOLSCHNITT 1957 / PIXELGRAFIK 2020
Flucht 1957 / Flucht 2020 ...

Vor 63 Jahren entstand der Linolschnitt „Flucht“. Ich weiß heute nicht mehr, was mich damals zu diesem Thema angeregt hat. Sehr genau erinnere ich mich jedoch daran, dass ich das Motiv der beiden Flüchtenden mit einem weichen Schreiner-Bleistift direkt auf das weiß eingefärbte Linoleum gezeichnet habe. Danach habe ich die weißen Stellen mit einem Linolschneidemesser weggeschnitten, sodass nur die gezeichneten Linien und einige, für die Komposition wichtigen Stellen erhaben stehen blieben. Nach...

  • Goch
  • 07.04.20
  •  12
  •  3
Blaulicht

Üble Überraschung in Hohenlimburg:
Pkw direkt vor der Haustür gestohlen

Der Wagen war plötzlich weg:  Am Sonntagabend, zwischen 20.50 Uhr und 21.10 Uhr, stahlen unbekannte Täter einen hochwertigen Audi in Hohenlimburg. Der 51-jährige Besitzer gab an, dass sein Sohn den Wagen am Sonntagabend in der Einfahrt des Einfamilienhauses, das in der Straße Auf dem Bauloh liegt, abgestellt hat. Kurz darauf hörte die Familie, wie ein Motor gestartet wurde, dachte sich aber nichts weiter dabei. Am nächsten Morgen, 5.50 Uhr, stellte der 51-Jährige fest, dass Diebe das Auto...

  • Hagen
  • 26.02.20
Politik
Warum, wieso, weshalb der E10 Kraftstoff seit Tagen nahezu überall zum gleichen Preis wie E5 zu bekommen ist - diese Frage konnten uns auch Tankstellenbetreiber nicht beantworten.

Auch Pächter sind überrascht von der Entwicklung - Grund eine Gesetzesänderung?
Autofahrer müssen für Biokraftstoff tiefer in die Tasche greifen

Die Frage nach E10 oder herkömmlichem Super (E5) hat sich oftmals mit Blick auf die Preistafel an der Tankstelle entschieden. Denn viele Jahre war es normal, dass der Bio-Kraftstoff einige Cent günstiger zu tanken war als der gängige Super-Kraftstoff. Doch die Zeiten scheinen vorbei. Seit Tagen sind die Preise an vielen Tankstellen völlig identisch. von Christa Herlinger Die Verunsicherung bei den Verbrauchern ist groß, vielen Autofahrern stößt die unerwartete „Preisangleichung“ sauer...

  • Essen-Borbeck
  • 18.01.20
  •  2
LK-Gemeinschaft
Der Lokalkompass schafft Freundschaften.
  4 Bilder

Hurra
Ich bin Steinreich

Die Malereien auf Steinen von Sabine begeistern mich sehr. Ich habe schon Mühe, einen geraden Strich zu ziehen. Nun erreichte mich ganz überraschend ein Päckchen von Sabine und siehe da: Nun bin ich Steinreich. Herzlichen Dank, die Überraschung ist gelungen. Ich habe Henrys Bitte entsprochen. Leider lässt sich das letzte Foto weder drehen noch löschen.

  • Düsseldorf
  • 09.01.20
  •  24
  •  8
Blaulicht
Die Seniorin überraschte den Einbrecher in der Küche. Symbolbild: Kappi

Kamen: Täter mit guten Manieren
Einbrecher entschuldigt sich, bevor er flieht

Ein bislang unbekannter Täter ist am gestrigen Mittwoch gegen 17 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Lünener Straße in Kamen eingebrochen, indem er das Küchenfenster aufhebelte. Die 80-jährige Bewohnerin saß im Wohnzimmer, als sie ein lautes Geräusch in der Küche hörte. Sie vermutete ein Familienmitglied und erschrak, als sie den Einbrecher sah.In der Küche stand ihr plötzlich ein fremder Mann gegenüber. Die 80-jährige Kamenerin schrie laut. "Entschuldigung", sagte der Täter zur Seniorin und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.01.20
  •  3
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Auch in diesem Jahr besuchten wieder Engelchen in handgenähten Gewändern mit Heiligenschein die Patienten des St. Elisabeth-Krankenhauses.

Überraschung für Patienten
Engelchen erfreuen Patienten des Dorstener Krankenhauses

Auch in diesem Jahr besuchten wieder Engelchen in handgenähten Gewändern mit Heiligenschein die Patienten des St. Elisabeth-Krankenhauses. Die als Engel verkleideten Kinder von Mitarbeitern des Dorstener Krankenhauses zogen am Freitag vor Heiligabend gemeinsam mit dem Krankenhaus-Chor von Station zu Station und verbreiteten vorweihnachtliche Stimmung. Mit festlichen Weihnachtsliedern, kleinen Geschenken und winterlichen Gedichten erfreuten sie große und kleine, junge und alte Patienten....

  • Dorsten
  • 27.12.19
Sport
DJK-Keeper Dominic Haas und seine Mitspieler besiegten den Spitzenreiter. 
Foto: Gohl
  2 Bilder

Aufsteiger DJK Mintard zerlegte den haushohen Favoriten Dinslaken-Hiesfeld
Was für ein Paukenschlag

Das war aber mal ein richtiges Brett zum Jahresende. Die Mintarder Landesligisten zerlegten die Tabellenführer. Beide Teams des FSV Kettwig fanden wieder in die Spur. DJK Mintard I gegen TV Jahn Dinslaken-Hiesfeld 4:1 Grandiose Sensation in der Aue. Der Tabellenführer kam mit breiter Brust nach Mintard. Der TV Jahn hatte erst eine einzige Saisonniederlage, dafür aber bereits 57 erzielte Treffer als Arbeitsnachweis mitgebracht. Mintard war bis dato zweitschwächstes Heimteam. Die...

  • Essen-Kettwig
  • 16.12.19
LK-Gemeinschaft
Die Klasse 6c freut sich über die Nikolausaktion. Auch wenn die Kinder nicht mehr an ihn glauben, finden sie die Tradition dennoch prima.

Schokolollys auch für Frühstücksmütter, Lehrer und die Sekretärin
GeBo-Schüler freuen sich über Nikolausbesuch

Denkt euch, wir haben den Nikolaus gesehen, er kam an die GeBo und verteilte Schokolade.  Am Nikolaustag gab es in der 2. Schulstunde eine fröhliche Überraschung für die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Borbeck an der Hansemannstraße: Mitglieder der Schülervertretung (SV) stiefelten mit Nikolausmützen und Engelsflügeln in alle Klassen, um den Kindern mit einem (Fairtrade-)Schokololly eine Freude zu machen. Die Überraschung war riesig. Auch die Frühstücksmütter, die Lehrer und die...

  • Essen-Borbeck
  • 12.12.19
Vereine + Ehrenamt
Eine schöne Überraschung gab es für die die Senioren des „Cafés Ewaldstraße“, das zweimal im Monat im Wally-Windhausen stattfindet.

Schöne Überraschung für Ewaldstraßen-Senioren

Eine schöne Überraschung gab es für die die Senioren des „Cafés Ewaldstraße“, das zweimal im Monat im Wally-Windhausen stattfindet. Dort treffen sich die Mieter der von der AWO betreuten Wohnanlagen Ewaldstraße, Sedanstraße und Nachbarn aus der Umgebung. Statt Kuchen gab es ein kaltes Büfett mit Schnitzeln, Frikadellen, Lachs und Salaten. Anschließend spielten zwei Schülerinnen der Musikschule einige Weihnachtslieder auf ihrem Cello, bei denen gerne mitgesungen wurde. Auskünfte über das Café...

  • Herten
  • 12.12.19
Kultur
Der Nikolaus war gestern in der Amselstraße zu Besuch. Foto: GCP
  2 Bilder

Vorweihnachtliche Mieteraktion in Bergkamen
Hupps, der Nikolaus war gestern schon da

Die Nachbarschaft in Bergkamen versammelte sich gestern auf dem Spielplatz in der Amselstraße und wartete auf den Ehrengast: Den Nikolaus höchstpersönlich. Zum sechsten Mal in Folge lud die Hausverwaltung Grand City Property (GCP) in Bergkamen mit dem Ziel ein, die Nachbarschaft zusammenzubringen und das Miteinander zu stärken. Die Freude der kleinen Mieter war groß, als der Nikolaus in seiner roten Kutte auf dem Spielplatz zwischen den Wohnhäusern auftauchte. In seinem vollgepackten...

  • Kamen
  • 03.12.19
  •  1
  •  1
Natur + Garten
  3 Bilder

Glücksfund
# Pottsteine

Im Augenwinkel entdeckte ich etwas Buntes: ich hatte einen bunt bemalten Stein gefunden und zwar einen sogenannten " Pottstein", der von irgendjemandem bemalt und ausgelegt wurde, um jemanden zu erfreuen. Das ist gelungen! Eine schöne Idee! :-) Ich möchte mich herzlich bedanken für die liebenswerte Überraschung. Es hat mir ein Lächeln und Freude herbeigezaubert.

  • Dinslaken
  • 24.11.19
  •  5
  •  2
LK-Gemeinschaft
  6 Bilder

Überraschung
Überraschung gelungen .-----

Zum Geburtstag  Nachträglich zu meinem Geburtstag wurde ich von Jens überrascht .  Der Postbote kam mit dem Päckchen wo ich nicht mit gerechnet hatte . Darüber habe ich mich sehr gefreut . Recht herzlichen Dank lieber Jens . Wir treffen uns am Ende der Welt …. nein wir sehen uns schon eher . Freue mich schon darauf . Liebe Grüße Luzie

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 05.11.19
  •  16
  •  5
Natur + Garten
Fast übersehen. Eine kleine Schönheit auf der Ickerner Straße.
  2 Bilder

An jeder Ecke etwas schönes...
...Man muss nur hinsehen.

Gehwege sind nicht immer schön. Grau. Matschiges Laub. Abfall. Tretmienen. Da wundert es nicht, wenn man den Blick woanders schweifen lässt. Und doch gibt es fast überall kleine Flecken mit schönen Details. Ich finde das schön und freue mich jedes Mal wieder.

  • Castrop-Rauxel
  • 26.10.19
  •  1
  •  2
LK-Gemeinschaft
Die Seniorin hat die Ausfahrt mit dem Trike in vollen Zügen genossen.

Für Bewohnerin des Seniorenstifts Kloster Emmaus ging Herzenswunsch in Erfüllung
Annegret gab nochmal richtig Gas

Ein Herzenswunsch geht in Erfüllung: Annegret Thomeczyk, Bewohnerin des Seniorenstifts Kloster Emmaus, hatte davon geträumt, noch einmal Motorrad zu fahren. Früher sei sie "leidenschaftlich mit ihrer BMW durch Essen gebrettert", so etwas wäre noch einmal schön. Diesen Wunsch trug das Seniorenstift der Christlichen Biker-Gruppe "Flying Angels" der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Essen-Altendorf vor und diese Truppe ließ sich nicht lange bitten. Mit zehn Trikebikes fuhren sie an der...

  • Essen-Borbeck
  • 13.10.19
  •  1
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.