Überraschung

Beiträge zum Thema Überraschung

Blaulicht
Am Sonntag, 30. Mai, gegen 19.50 Uhr wurde eine Bewohnerin in der Oeventroper Straße in ihrer Wohnung von einem Einbrecher überrascht.

32-jähriger Arnsberger fest genommen
Frau von Einbrecher überrascht - Täter flüchtet

Am Sonntag, 30. Mai, gegen 19.50 Uhr wurde eine Bewohnerin in der Oeventroper Straße in ihrer Wohnung von einem Einbrecher überrascht. Der Mann verschaffte sich über in Fenster Zugang zu dem Gebäude und durchwühlte diverse Schränke. Zu dem Zeitpunkt befand sich die Bewohnerin in einem anderen Zimmer und wurde durch verdächtige Geräusche auf den Einbrecher aufmerksam. Nachdem sie ihn ansprach, flüchtete er. Der 32-jährige Arnsberger konnte noch im Nahbereich von den eintreffenden Beamten...

  • Arnsberg
  • 31.05.21
Ratgeber
headline, die neugierig macht ...
3 Bilder

life in generell lokalkompass Leben community Corona-Pandemie
NACHHER immer KLÜGER ?

IST MAN wirklich ... NACHHER immer KLÜGER ...??? ...GUTE FRAGE... kürzlich in einer Zeitschrift ( glaube, es war im "dm-Magazin" alverde... ) entdeckt... spannend... WIE kann man den Gewohnheiten, seinem "HAMSTERRAD" entkommen... ja, in welcher Welt...leben wir eigentlich, und in was für einer Solchen wollen wir leben...!?! Bin immer wieder überrascht, was so für Artikel in diesem "drogerie-Blättchen" stehen .... was man neben der ganzen Werbung und diesen Kosmetik und Pfkege-Tipps´so alles...

  • Essen
  • 24.05.21
  • 12
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Stillvoll in ihren Uniformen verteilten die Schützen der Bürger-Schützengesellschaft Baerl Suppe. Trotz der Pandemie möchte der Verein weiterhin Flagge zeigen und präsent sein.

Bürger-Schützengesellschaft Baerl zeigte Flagge
Suppe statt schießen

Bereits Ende Januar mussten die Schützen der BSG Baerl das, alle drei Jahre traditionell stattfindende, Schützenfest absagen. Schon im vergangenen Jahr waren alle geselligen Veranstaltungen, sowie der Aufmarsch und das Preis- und Pokalschießen der Pandemie zum Opfer gefallen. „Gerade jetzt wollten wir mit der Aktion 'Suppe statt schießen', und das am Tag des abgesagten Königsschießens, ein Zeichen setzen“, berichtet Rolf Dresler, Präsident der BSG. Beschlossen, geplant und auf kurzem Weg...

  • Duisburg
  • 14.05.21
Reisen + Entdecken
Quartiersfonds Nordstadt fördert Corona konforme Clownsbegegnungen.

Innenhöfe in der Dortmunder Nordstadt werden zur Bühne
Clowninnen unterwegs

In diesen Tagen sehnen sich viele nach Abwechslung, wenn sie aus dem Fenster oder vom Balkon ihrer Wohnung schauen. BewohnerInnen der Siedlung Lütgenholz, in der Nähe des Borsigplatzes, wurde dieser Wunsch am Samstag, den 24.4. erfüllt. Vier Clowns, oder besser gesagt Clowninnen, der Gruppe RuuschCado boten in den dortigen Innenhöfen ein mitreißendes Programm. Mit „Clownsbegegnungen“ setzen sie einen Impuls zum Lachen, Nachdenken und Träumen. Ermöglicht wurde diese Aktion, auf die weitere acht...

  • Dortmund-City
  • 06.05.21
Vereine + Ehrenamt
Dieses Jahr steht der Tag der Nachbarn am 28. Mai erneut unter dem Motto “Helfen wir einander!”

Tag der Nachbarn am 28. Mai wird auch in Hünxe coronakonform "gefeiert"
Seid #JuteNachbarn und sorgt einander

Dieses Jahr steht der Tag der Nachbarn am 28. Mai erneut unter dem Motto “Helfen wir einander!” Gute Taten geben dem Leben in Krisenzeiten einen Sinn und sorgen dafür, dass Menschen sich stärker verbunden fühlen - vor allem dann, wenn Kontakte zu anderen Menschen stark eingeschränkt sind. Einander eine Freude bereiten, eine gute Tat vollziehen und einander begegnen (mit gebührend Abstand), wird mit dem Mitmach- Set wieder möglich. Mit Postkarten, Blumensamen, hausgemachten Marmeladen und vielen...

  • Hünxe
  • 04.05.21
Kultur
 (bh)

Die Beutel beinhalten verschiedene Bücher für Erwachsene aus dem Neuheiten-Regal und werden mit dem jeweiligen Nutzerkonto für vier Wochen ausgeliehen.
Foto: Aline Dopatka

Welttag des Buches
Bibliothek Monheim verteilt Überraschungsbeutel

Rund um den Welttag des Buches am Freitag, 23. April, verteilt die  Bibliothek Monheim Überraschungsbeutel an Nutzerinnen und Nutzer. Die Beutel beinhalten verschiedene Bücher für Erwachsene aus dem Neuheiten-Regal und werden mit dem jeweiligen Nutzerkonto für vier Wochen ausgeliehen. „Wir haben viele tolle Neuerscheinungen im Bestand, die wir zum Welttag des Buches gern unter die Leute bringen wollen“, erklärt Aline Dopatka von der Bibliothek. Die Bibliothek ist wegen der Corona-Pandemie...

  • Monheim am Rhein
  • 22.04.21
Vereine + Ehrenamt
Zum Osterfest sollte den Rhader LandFrauen eine Freude gemacht werden und so brachte das Vorstandsteam jeder Mitgliederin ein frisches Osterbrot, ganz regional von der Rhader Bäckerei Heine, nach Hause.

Rhader Landfrauen wurden vom Osterhasen überrascht

Zum Osterfest sollte den Rhader LandFrauen eine Freude gemacht werden und so brachte das Vorstandsteam jeder Mitgliederin ein frisches Osterbrot, ganz regional von der Rhader Bäckerei Heine, nach Hause. „Dankeschön für die Osterüberraschung, superlecker“, so nur eine der zahlreichen Rückmeldungen.

  • Dorsten
  • 08.04.21
Vereine + Ehrenamt
Diese Überraschungstüten des TuS 08 Lintorf gingen an  Kindergartenkinder.

Spende für die Kleinsten
Überraschungstüten für den Kinder-Garten-Eden

Der TuS 08 Lintorf e.V. hatte mit den engagierten Mitarbeitern Janis Löwenstein und Luca Trebo insgesamt 250 Überraschungstüten für die jüngsten Vereinsmitglieder gepackt. Diese Tüten wurden auch schnell von vielen Kindern des Vereins abgeholt. Es wurden aber am Ende nicht alle Überraschungstüten abgeholt, sodass ein kleines Kontingent noch übrig blieb. Vereinsjugendwart Tim Matzaitis und Janis Löwenstein haben entschieden, dass das kleine Kontingent einem Kindergarten gespendet werden soll....

  • Ratingen
  • 07.04.21
LK-Gemeinschaft
mit 50... ist ALLES ANDERS !?!  Anthologie 2021 aus dem net-Verlag
9 Bilder

Bücher Geschenke Freunde Grüße kleine Präsente Überraschungen
GANZ liebe ÜBERRASCHUNG

... D A N K E dafür !!! :-) FRÜHLING O S T E R N ...CORONA-Pandemie-JAHR ZWEI !!! "Bürgerreporter*Innen" und andere... HIER: CHRISTIANE BIENEMANN HEIMAT... Essen, Ruhrgebiet... und...DER NIEDERRHEIN´...!?! noch vor OSTERN ... bekam ich liebe POST ! EIN dickeres Päckchen lugte fast zur Hälfte aus meinem Briefkasten, als ich eines späten Nachmittags ziemlich müde von der Arbeit heim kam... Leider musste ich mich noch einige Minuten beherrschen, es zu öffnen, denn ich musste zunächst dringend, na...

  • Kleve
  • 03.04.21
  • 15
  • 8
LK-Gemeinschaft
Dass Freude bereiten keine Eihnbahnstraße ist und dankbare Reaktionen hervorruft, haben jetzt Schüler der Gesamtschule erfahren. Sie bastelten für über 80 Senioren österliche Kunstwerke.
Fotos: Reiner Terhorst
3 Bilder

Schüler bastelten für Senioren kunstvolle Oster-Überraschungen und sorgten für „feuchte Augen“
Kleine Gesten mit großer Wirkung

„Man sagt ja immer, dass ältere Menschen ihre Ruhe brauchen, aber die regelmäßigen Spiel- und Bastelstunden mit den Kindern fehlen uns schon“, berichtet Wolfgang Winkert vom Bewohnerbeirat des HEWAG-Seniorenstiftes an der Max-Planck-Straße in Neumühl. Doch jetzt gab es gleichermaßen feuchte wie leuchtende Augen über gebastelte Osterüberraschungen von Schülern der benachbarten Gesamtschule Emschertal (GET). Die Jahrgangsstufen fünf und sechs der Schule hatten sich mächtig ins Zeug gelegt, um...

  • Duisburg
  • 02.04.21
Vereine + Ehrenamt
Das Neumühler Königspaar Mike und Gabi Pletziger brachte jetzt süße Ostergrüße ins DRK-Seniorenheim an der Gartenstraße.
Foto: BSV Neumühl

Die Neumühler Bürger-Schützen wollen die Gemeinschaft stärken
Den Menschen eine Freude bereiten

„Leider ist auch dieses Jahr nicht alles so wie es war. Traditionell besuchen wir seit über 25 Jahren das St. Barbara-Altenheim am Palmsonntag und verbringen da bei Kaffee und Kuchen zusammen mit der Bergkapelle Niederrhein e.V. ein paar schöne Stunden“, berichten die Aktiven des Bürger-Schützen-Vereins Neumühl mit einem Hauch von Wehmut Dennoch wollten die Neumühler Grünröcke den Senioren und ihren Pflegerrn eine kleine Einstimmung auf Ostern nicht vorenthalten. Schon im letzten Jahr fiel der...

  • Duisburg
  • 02.04.21
Kultur
Pfarrerin Sabine Röser hat zusammen mit dem Vorsitzenden des Fördervereins, Heinz Roggenbauer, die „Wunderbox“ schon getestet.

Gegen Spende eine Überraschung ziehen
„Wunderbox“ in Wehofen

In Zeiten der Pandemie ein fröhliches Osterfest zu feiern, ist gar nicht so einfach. Deshalb hat sich die Evangelische Kirchengemeinde Aldenrade etwas Besonderes ausgedacht: Vor der Kirche in Wehofen steht eine „Wunderbox“. Gegen eine Spende kann man hier eine kleine Überraschung ziehen, die – auch über Ostern hinaus - Mut machen will in schweren Zeiten. Es gibt sowohl eine Schublade für Kinder als auch eine für Erwachsene. Der Erlös ist für den Förderverein zur Erhaltung der Evangelischen...

  • Duisburg
  • 30.03.21
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Operation Eiertanz - bunte Überraschung für die Mitglieder
Ein österlicher Gruß der Fusternberger Schützen

Passend zur pandemiegebeutelten Zeit startet der Schützenverein Wesel-Fusternberg eine Ostergruß-Aktionan seine Mitglieder. Ab dem 27. März  hoppeln die Osterhasen in den Fusternberger Uniformen zu ihren Mitgliedern. In ihren Köchern tragen sie dabei bunte Eier, zur Verfügung gestellt vom örtlichen Rewe-Markt. Eine besondere Aufmerksamkeit wurde den fleißigen Vereinseigenen Postverteilern durch den Vorstand zuteil. Dieser bedankte sich bei jedem der 17. Verteiler persönlich mit einer guten...

  • Wesel
  • 28.03.21
Vereine + Ehrenamt
Die Vorstandsvorsitzende des Vereins Krebshilfe für Kinder, Karolina Grundmann, und Dr. Peter Seiffert, Chefarzt der Kinderklinik, mit dem "Tütenmeer".

Geschenke für krebskranke Kinder
Ein Meer von Tüten und große Kinderaugen

Die Vorstandsvorsitzende des Vereins Krebshilfe für Kinder, Karolina Grundmann, machte sich auf den Weg in die Helios St. Johannes Klinik Duisburg. Mit 70 Geschenktüten bereitete sie den kleinen Patienten in der Kinderklinik eine große Freude. Diese waren gefüllt mit Kuscheltieren, Spielzeug und Leckereien. Zur Weihnachtsaktion 2020 war die Übergabe an das Helios Klinikum auf Grund der Corona-Pandemie nicht möglich und konnte nun nachgeholt werden. Für diese Spendenaktion ist auch Dr. Peter...

  • Dinslaken
  • 19.03.21
Vereine + Ehrenamt
Im Familienbüro können kostenlose Taschen mit Spiel- und Bastelideen rund um Ostern mitgenommen werden.

Ostertaschen-Aktion im Emmericher Familienbüro
Spiel- und Bastelideen zum mitnehmen

Nach dem großen Erfolg der Taschen-Aktion gegen die „Corona-Langeweile“ hat der Osterhase dem Emmericher Familienbüro bereits einen Besuch abgestattet. Und er hat auch etwas dagelassen. Ab Dienstag, 23. März können Emmericher Familien dort wieder dienstags bis donnerstags von 8:30 bis 12:30 Uhr und 13:30 bis 16 Uhr (donnerstags bis 17 Uhr) kostenlose Taschen mit Spiel- und Bastelideen rund um Ostern und weiteren kleinen Überraschungen und einer Mitmach-Aktion abholen. Es lohnt sich also ganz...

  • Emmerich am Rhein
  • 17.03.21
  • 1
  • 1
Sport
Wie die Brüder Connor und Robin, hoffen alle Jugendlichen der HSG Hamborn United, dass sie ihren Handballsport bald nur nicht mit „Online-Schwitzen“ ausüben können. Jetzt gab es eine „Motivations-Spritze“ durch Trainer Michael Bach.
Fotos: HSG Hamborn United
4 Bilder

"Heiß auf den Ball" - Jugend-Handballer der HSG Hamborn United trotz Abbruch im Aufbruch
„Der Ehrgeiz ist ungebrochen“

„Eigentlich wissen wir nur, dass wir nichts wissen“, beschreibt Trainer Michael Bach eine Situation, die für die Jugendabteilung der Handball-Spielgemeinschaft (HSG) Hamborn United nicht gerade für einen großen Motivationsschub sorgt. Ob, wann und wie es für die jungen Handballer wieder um Punkte, Tore, Meisterschaft geht, kann zurzeit niemand vorhersagen. Die laufende oder besser gesagt, „die nicht laufende Saison“, hat man längst ad acta gelegt. Die 13 bis 17 Jahre alten „Werfer“ waren nach...

  • Duisburg
  • 16.03.21
LK-Gemeinschaft
6 Bilder

Findlinge Pottsteinen Überraschung aus Essen
Überraschung aus Essen

Päckchen aus Essen ;-) Habe doch nichts bestellt !? Nun war ich aber doch Neugierig wer mir das geschickt hat ! Aus Essen, ja ein Paar BR vom Lokalkompass kenne ich da, aber wer sollte mir da etwas zuschicken ? Oh da steht es ja, Anja S.  eine Bürgerreporterin mit einen grünen Daumen ;-)! Mit einen hervorragenden angelegten Garten. ( Die Offene Gartenpforte im Garten Schmitz in Essen ) Blumensaamen Ableger, oder was soll da wohl drinnen sein ??? Oooh, eine ganz tolle Überraschung !!! Was ;-)) ?...

  • Emmerich am Rhein
  • 10.03.21
  • 15
  • 5
LK-Gemeinschaft
Katharina Wagener und Kevin Yanik erwarten ein Baby. Foto: Instagram / kathiwagener
3 Bilder

Traumpaar aus RTL-Show „Are you the one“ erwartet Nachwuchs
Kathi und Kevin bekommen ein Baby

Als Kathi Wagener (25) vor rund einem Jahr ihre Spontan-Bewerbung für die neue RTL-Show „Are You The One“ abschickte, konnte sie nicht ahnen, dass diese Sendung ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen würde (wir berichteten). Nicht nur, dass die hübsche Kellnerin aus Kamen die Show souverän gewann und dabei noch ihre große Liebe kennen lernen durfte, nein - keine 12 Monate später ist die 25-Jährige eine berühmte Influencerin, immer noch schwer verliebt, sogar verlobt, lebt mit ihrem Kevin und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.02.21
  • 3
  • 1
LK-Gemeinschaft
Diese Überraschungstüten sollen für etwas Karnevalstimmung sorgen.

Überraschungstüte zum Rosenmontag
Jugendförderung Hattingen organisiert alternativen Karnevalsspaß

Ob als Clown, Prinzessin oder Superheld - sie alle können in diesem Jahr nicht gemeinsam feiern und in einer Polonäse durch das Haus der Jugend ziehen. Doch auch wenn diese Tradition coronabedingt ins Wasser fällt, haben sich die Mitarbeitenden der Stadt eine Alternative für junge Karnevalsbegeisterte überlegt. Interessierte Kinder können am Rosenmontag, 15. Februar, in der Zeit von 12 bis 16 Uhr an einem der Jugendtreffs in Welper, Rauendahl oder am Haus der Jugend vorbeischauen und eine...

  • Hattingen
  • 12.02.21
Sport

Überraschungstüten des TuS 08 Lintorf bringen Sport in die Familien
Bewegung aus der Tüte

Ratingen. An einem normalen sportlichen Tag nehmen viele Kinder am Vereinssport des TuS 08 Lintorf teil. Gemeinsam wird gespielt, geübt, geschwitzt und gelacht. Weil im letzten und diesem Jahr die Turnhallen und Sportplätze auch für die Jüngsten immer wieder leer bleiben müssen, sind Ideen gefragt, was man als Sportverein tun kann, um mit den Kindern in Kontakt zu bleiben und trotzdem Sport anzubieten. Die Sportjugend NRW unterstützt dabei die Sportvereine mit der Kampagne #trotzdemSPORT. Der...

  • Ratingen
  • 08.02.21
Vereine + Ehrenamt
Mit dem Projekt "Family plus" koordinierte Ortrud Elsener (links) jahrelang ein städtisches Förderungsprogramm für Familien mit kleinen Kindern.

Abschied in Heiligenhaus
Überraschung für Ortrud Elsner

Mit dem Projekt "Family plus" koordinierte Ortrud Elsener jahrelang ein städtisches Förderungsprogramm für Familien mit kleinen Kindern. Geschulte Mitarbeiterinnen machen Hausbesuche, um mit Eltern und Kindern zu spielen, um so die Entwicklung der Kleinen zu beflügeln. Durch Corona sind die Möglichkeiten zurzeit sehr eingeschränkt. Dennoch ließen es sich die Mitarbeiterinnen nicht nehmen, Ortrud Elsner in ihrer letzten Arbeitswoche Corona-konform in den Ruhestand zu verabschieden. Sie...

  • Heiligenhaus
  • 07.02.21
LK-Gemeinschaft
Am 14. Februar ist Valentinstag.
2 Bilder

Ihr Valentinstagsgruß am 13. Februar in der WAP
Ein Herz für Verliebte

Restaurants haben geschlossen, Hotelzimmer kann man nicht buchen und auch das Schmuckgeschäft kann seine Türen wegen des Lockdowns nicht öffnen. Eine wirklich besondere Aktion für seine oder seinen Liebsten Zuhause kann man am diesjährigen Valentinstag, 14. Februar, wohl nicht organisieren. Oder doch? Die WAP hat ein Herz für Verliebte und möchte den- oder derjenigen, die uns die tollste Begründung, das tollste Paar-Foto, die tollsten Gedichtzeilen oder alles zusammen an...

  • wap
  • 03.02.21
  • 1
Ratgeber
 Aktiv bleiben, auch wenn vieles nicht geht : Dabei sollen die Rucksäcke unterstützen.
2 Bilder

Videochats nur bedingt geeignet als Freizeitbschäftigung für Dortmunder Kinder und Jugendliche
Ein Rucksack gegen Lockdown-Langeweile und für mehr Bewegung

Viele Kinder aus dem Quartier Nordmarkt nehmen regelmäßig an Aktivitäten wie Klettern, Tanzen, Thaiboxen der Mädchengruppe oder dem Offenen Treff teil, die als Gruppenangebote der Offenen Kinder- und Jugendarbeit im Standort Mallinckrodtstraße 55 -57 stattfinden. Das Angebot wird zum Teil im Rahmen des EU Projekt Guarantee und zum Teil vom LWL gefördert. Im Rahmen der Corona-Bekämpfung mussten alle Sport- und Gruppenangebote eingestellt werden, lediglich die Tanzgruppe trifft sich noch per...

  • Dortmund-City
  • 03.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.