Ausflug der Bergingenieure Bergkamen

Anzeige
RDB BV Bergkamen bei ihrem Tagesausflug zur Konrbrennerei Eckmann. Foto: privat
Bergkamen. Der diesjährige Tagesausflug führte den Ring Deutscher Bergingenieure Bezirksverein Bergkamen ins Münsterland.
Der erste Anlaufpunkt, des Ausflugs, war die Besichtigung der Kornbrennerei Eckmann in Drensteinfurt. Begrüßt und geführt wurde die Gruppe vom Eigentümer Theo Brüggemann. Bei der Führung erzählte und erläuterte er die Geschichte der Kornbrennerei Eckmann und die Herstellung des Kornes und der Liköre. Danach fuhr die Gruppe zum Mittagessen in das Restaurant “Haus Volking“. Dort wurde die Münsteraner Spezialität "Wälster Kornbrennerplatte" gereicht. Als letztes Ziel der Tour ging es nach der Mittagspause zum Freilichtmuseum “Mühlenhof“ nach Münster. Auf dem rund fünf Hektar großen Gelände bestaunten die RDB-Mitglieder die über 30 große und kleine Bauwerke aus dem 16. bis 19. Jahrhundert. Überwiegend handelt es sich um Originalbauten, die von ihren ursprünglichen Standorten im ländlichen Münsterland und Emsland ins Freilichtmuseum umgesetzt wurden. Nach dem Rundgang wurde noch in dem Museum eigene Gaststätte “Dorfkrug kühle Getränke, Kaffee und Kuchen zu sich genommen, bevor es wieder in Richtung Heimat ging.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.