Befreiung in Auschwitz: Gedenkaktion Kamener Jugendlicher

Anzeige

Am kommenden Dienstag, 27.01.2015, dem 70. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz, wird es eine Gedenkaktion Kamener Jugendlicher geben.


Die Kooperationsveranstaltung des Jugend Kultur-Cafés und des Fördervereins für Jugendhilfe wird von den Streetworkern Serdar Ulusan , Maximilian Engels und dem Leiter des Jugendkulturcafés Ferit Altas begleitet.
Ab 14:30 Uhr trifft sich die Kamener Gruppe im JKC. Gegen 15 Uhr geht es in die Innenstadt. Dort werden bestimmte Häuser und Orte aufgesucht, an denen Stolpersteine verlegt wurden. Dort gilt es, die Geschichten der Menschen, die damals deportiert wurden, zu erfahren.
Im Anschluss sammeln sich die Teilnehmer gegen 16:00 Uhr am Pavillon an der Maibrücke und werden gemeinsam um 16:30 Uhr an der Kranzniederlegung am Mahnmal an der Hochstraße teilnehmen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.