Benefiz-Kinovorführung für Klever Flüchtlinge

Wann? 26.04.2015 12:00 Uhr

Wo? Tichelpark 5 cinemas, Tichelparkstraße, Kleve DE
Anzeige
Kleve: Tichelpark 5 cinemas | Wie unsere Willkommenskultur in der deutschen Provinz aussieht, davon erzählt die Dokumentation „Willkommen auf deutsch“, die konkrete Anschauung und erlebte Realität zur aktuellen Flüchtlingsdebatte beitragen kann. Über einen Zeitraum von einem Jahr haben die Filmemacher die Flüchtlinge, Anwohner sowie den Bereichsleiter der überlasteten Landkreisverwaltung begleitet. Die Doku erzählt engagiert, aber ohne Härte von Bürgerprotesten und Nachbarschaftsengagement. „Willkommen auf deutsch“ zeigt - auch auf amüsante Weise - den Reformbedarf deutscher Asylbestimmungen und, dass sich Humanität immer dort beweisen muss, wo Menschen ihrer Lage ausgeliefert sind. Manchmal direkt nebenan. Weitere Infos zum Film http://www.willkommen-auf-deutsch.de

„Direkt nebenan“ leben auch in Kleve ca. 200 Flüchtlinge. Die Not ist groß. Deshalb haben die Innerwheelerinnen vom IWC Kleve beschlossen spontan zu helfen. Um Geld für eine sinnvolle Erstausstattung der Klever Flüchtlinge und Gruppenangebote insbesondere für die Flüchtlingsfrauen und ihre Kinder zu sammeln, findet am 26.4.15 um 12.00h die Filmvorführung in den Klever Tichelpark-Kinos statt. Von den 8 Euro Eintritt gehen 3 Euro an die Flüchtlingshilfe des Innerwheel Clubs Kleve. Kartenreservierungen über http://www.kleverkinos.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.