Hanns-Dieter Hüsch: Vortragsabend in der VHS

Wann? 29.01.2016 20:00 Uhr

Wo? VHS, Hagsche Poort, 47533 Kleve DE
Anzeige
(Foto: Veranstalter)
Kleve: VHS | Kleve. Hanns Dieter Hüsch ist vor zehn Jahren gestorben. Der Niederrheiner aus Moers, der die Menschen dieses flachen Landstrichs so treffend gezeichnet hat. Entlarvend, aber immer liebevoll. Viele seiner Gedichte sind Klassiker geworden, manche Zeile ist zur gängigen Redewendung geworden. Er hat entdeckt, dass die Küche dem Niederrheiner zum Ausgangspunkt wilder Assoziationen werden kann. In Hagenbuch und Atrops hat er Figuren geschaffen, in denen sich niederrheinische Mentalität und Seele verdichten. Heinz van de Linde wird Ausgewähltes aus Hüschs Werk lesen. Er hat enge Verwandtschaftsbeziehungen zur Grafschaft Moers und hat das gleiche Gymnasium wie Hüsch besucht. Einige von Hüschs Gedichten und Geschichten vortragen zu dürfen ist ihm daher eine besondere Ehre.

Die Huldigung findet am Freitag, 29. Januar, ab 20 Uhr im Vortragssaal der VHS Kleve statt. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen unter Telefon 02821/72 31 15.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.