Ludger Kazmierczak liest im Kolpinghaus

Wann? 07.03.2016 19:30 Uhr

Wo? Kolpinghaus, Kolpingstraße 11, 47533 Kleve DE
Anzeige
Kleve: Kolpinghaus | „Ich höre, also bin ich“ – mit Literatur, Musik und Kunst: Diese Vortragsreihe des „Haus Mifgash Kleve“ wird am Montag, 7. März, 19.30 Uhr, im Kolpinghaus Kleve fortgesetzt. Der Leiter des WDR Kleve Ludger Kazmierczak (geb. 1969 in Kleve) liest aus seinem Buch „Zwischen den Polen – Warschauer Korrespondenten-Geschichten“. Darin geht es um die Banalitäten des Alltags und um humorvolle Randbeobachtungen des in Polen Zugereisten. Das Buch wird auch zum Kauf an einem Büchertisch angeboten. Ludger Kazmierczak wird die aktuelle Politik in Polen nicht unkommentiert lassen. Er war einige Jahre Leiter des ARD-Hörfunkstudios in Warschau. Man kennt seine Stimme auch aus dem Nachbarland der Niederlande, ebenso als vielseitigen Moderator in Kleve. Die musikalische Gestaltung übernimmt Sascha Hak am Klavier. Mit ihren erst 15 Jahren studiert sie an der Robert-Schumann-Musikschule in Düsseldorf. Sie wird Musik von F. Chopin spielen: Einen Walzer, eine Mazurka und Etüde und ein Impromptu. Interessierte sind eingeladen. Der Eintritt ist frei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.