Neu im Kino: Kino am Sonntag

Wann? 30.12.2012 12:00 Uhr

Wo? Kino, Tichelstraße 5, 47533 Kleve DE
Anzeige
So klingt Deutschland - am 30. Dezember kommt die Dokumentaion "Sound of Heimat" ins Tichelpark Kino. (Foto: Berens)
Kleve: Kino | Erfolgreich getestet und für gut befunden: Das ist das Fazit einer Reihe von Dokumentionen, die in den vergangenen Wochen jeweils an einem Sonntag im Rahmen einer Sonntagsmatineé um 12.00 Uhr demKinopublikum präsentiert haben. "Berg Fidel" zum Thema Inklusion und "Australien in 100 Tagen" als
außergewöhnliche Reisedokumentation waren gut besucht und ließen die Idee aufkommen, dieser Art von Film einen beständigen Rahmen zu verleihen, ähnlich dem des "Film am Mittwoch".

So wird am Sonntag, 30. Dezember, und am Sonntag, 6. Januar, der erste Film in
der neuen Reihe "Doku am Sonntag" jeweils um 12.00 Uhr zum Sonderpreis von nur fünf Euro gezeigt.

Diesmal zum Thema:

SOUND OF HEIMAT - Deutschland singt !

Wie klingt Deutschland? Gibt es deutsche Heimatmusik abseits des
Musikantenstadls? Auf der Suche nach dem Sound unserer Heimat begibt sich der neuseeländische Musiker Hayden Chisholm auf eine Reise quer durch Deutschland und entdeckt dabei Erstaunliches: eine musikalische Vielfalt, die weit mehr ist als Schunkelschlager und die viel über unsere Identität und Wurzeln verrät.

SOUND OF HEIMAT ist ein musikalisches Roadmovie, das aus einer modernen
Perspektive auf die traditionelle deutsche Musik blickt und zeigt, in welcher Schönheit und mit welchem Engagement hierzulande musiziert und gesungen wird. Der Film ist gleichzeitig ein animierender Beleg für die ungeahnte
Sangesfreudigkeit deutscher Zeitgenossen und eine unmittelbare Einladung an jeden Zuschauer mitzusingen sowie die Lieder und Melodien, die wir fast vergessen hätten, wiederzuentdecken.

Auch in Kleve wird gesungen und musiziert. Alle Mitglieder in Chören, Gesangs- und Musikvereinen sind daher herzlich eingeladen, sich diesen amüsanten Dokumentarfilm anzuschauen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.