Singendes, lesendes Kleve

Wann? 29.09.2013 11:00 Uhr

Wo? Herzogstraße, Innenstadt, Herzogstraße, 47533 Kleve DE
Anzeige
(Foto: Heinz Holzbach)
Kleve: Herzogstraße, Innenstadt | Stadtmusikfest, Bücherbummel, verkaufsoffener Sonntag - dazu ein bisschen Sonnenschein und hoffentlich angenehme Temperaturen - und schon steht einem unwiderstehlichen Tag in der Schwanenstadt nichts mehr im Wege.

Von 13 bis 18 Uhr sind die Geschäfte geöffnet. Um 13.30 Uhr beginnt das Stadtmusikfest - und schon um 11 Uhr öffnen die Händler an der Büchermeile ihre Stände. Zum 23. Mal wird der Klever Bücherbummel veranstaltet, eine Idee, die auf Helmut von Bebber und sein Antiquariat zurückgeht.

Insgesamt werden Sonntag 54 Händler in Kleve erwartet. Bis 18 Uhr werden sie ihre Angebote rund ums Buch auf der Herzogstraße ausbreiten. Zwei Drittel sind professionelle Händler, aber auch Hobby-Bouquinisten sowie private und gemeinnützige Organisationen sind wieder mit dabei. Am Infostand steht Wiltrud Schnütgen mit ihrem Wissen Rede und Antwort.

Mit gleich zwei Neuerscheinungen wartet der Klever Bücherbummel auf: „1977 im Kleverland - Geschichten in Schwarz-Weiß“ heißt der Fotoband mit frühen Aufnahmen von Gottfried Evers und Texten von Peter Jansen. Das Buch ist ab 11 Uhr am Infostand zu haben, die ersten 20 Käufer erhalten zum Buch eine von Gottfried Evers signierte Original-Fotografie.

Vor über 30 Jahren zeichnete und textete der 1950 in Kleve geborene Künstler, Willi Oster, den Comic „Oh Kleve, unsere Vaterstadt“. Thema ist der Bauboom der 70er Jahre. Dieses Heftchen habe an Aktualität nichts eingebüßt - in einer Neuauflage von 300 Stück wird es wiederaufgelegt.

Natürlich gibt es auch auf der Herzogstraße Musik. Und zwar spielt das Duo „Wildfang“ - mit Silvia Kirchherr, Gitarre, Akkordeon, Gesang, und Jaron Tripp, Hang.

Auch der schon traditionelle Trödelmarkt auf der Hoffmannallee und der Hagschen Straße lädt die Besucher wieder zum Bummeln ein. Wie der Bücherbummel wird auch der Trödelmarkt von 11 bis 18 Uhr geöffnet sein.
Ganz zum Schluss kann, wer möchte, am Abschlussgottesdienst der 14. Liederwerkstatt mit Bea Nyga in der Christus-König-Kirche teilnehmen. „Hinterm Horizont geht‘s weiter“ bietet im Gottesdienst ab 18.30 Uhr moderne Kirchenmusik.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.