Tag der offenen Tür in der Gesamtschule: Ein Jahr länger Zeit für das Abitur

Wann? 05.12.2015 10:00 Uhr bis 05.12.2015 14:00 Uhr

Wo? Gesamtschule Kleve Standort Rindern, Eichenallee 1, 47533 Kleve DE
Anzeige
Kleve: Gesamtschule Kleve Standort Rindern |

Die Gesamtschule Kleve hat an der Eichenallee in Rindern ihren endgültigen Standort gefunden.

Hier, wo in den kommenden zwei Jahren ein moderner Schulcampus für die Jahrgänge 5 bis 13 entsteht, wird auch der Tag der offenen Tür stattfinden: Am Samstag, 5. Dezember, sind Viertklässler und ihre Eltern von 10 bis 14 Uhr herzlich eingeladen, gemeinsames Lernen in Aktion zu erleben.

„Wir zeigen, wie es uns mit einem vielfältigen Angebot gelingt, Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen Begabungen und Bedürfnissen so zu fördern, dass sie alle ihr höchstmögliches Bildungsziel erreichen können“, so Schulleiter Jürgen Schmitz, „wir bieten alle Schulabschlüsse an und halten die Wege dahin so lange wie möglich offen.“ Um das Abitur abzulegen, haben die Schülerinnen und Schüler neun Jahre Zeit, ein Jahr länger als am Gymnasium. Wie die verschiedenen Bildungsangebote gestaltet sind und welche Möglichkeiten sich damit eröffnen, wird während des Tages der offenen Tür nicht nur erklärt, sondern auch gezeigt: So bieten die Fachbereiche die Möglichkeit, Lernen live zu erleben, außerdem warten verschiedene Mitmachaktionen auf die Besucher. Auf der Bühne zeigen die Gesamtschüler zudem, wie facettenreich sie in Kunst und Musik arbeiten.

Neben den Lehrkräften und Lernenden stehen weitere Experten für Gespräche zur Verfügung. Das Schulleitungsteam, Sonder- und Sozialpädagogen sowie Vertreter von Schulpflegschaft und Förderverein werden Fragen zu allen Bereichen des Schullebens, vom Ganztag bis hin zu Integration und Inklusion, beantworten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.