Informationsabend zum Thema "Künstliches Hüftgelenk"

Wann? 28.01.2015 17:00 Uhr

Wo? Kolpinghaus, Kolpingstraße 11, 47533 Kleve DE
Anzeige
Prof. Dr. Christof Braun informiert im Klever Kolpinghaus zum Thema "Künstliches Hüftgelenk". (Foto: Karl-Leisner-Klinikum)
Kleve: Kolpinghaus | Das Team der Klinik für Orthopädie, Unfall-, Hand- und Wiederher-stellungschirurgie des Katholischen Karl-Leisner-Klinikums informiert am Mittwoch, 28. Januar, ab 17 Uhr im Klever Kolping Haus rund das Thema „Das künstliche Hüftgelenk“: Möglichkeiten, Behandlungsablauf und Alltag nach der Operation stehen auf der Agenda des achtköpfigen Ärzteteams um Chefarzt Professor Christof Braun.

Behandlung verschlissener Gelenke


„In der Behandlung verschlissener Gelenke sind in den vergangenen Jahren erhebliche Fortschritte gemacht worden“, informiert Professor Braun. „Vorrangiges Ziel ist es aktuell, die Haltbarkeit der Kunstgelenke zu verlängern und die Funktion stetig zu verbessern.“ Mit seinem Team gibt Professor Braun einen Überblick zum Stand der medizinischen Forschung und zu den Behandlungsmöglichkeiten. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenfrei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.