Mit der Nacht der Ausbildung dem Fachkräftemangel begegnen

Wann? 09.05.2014 17:00 Uhr

Wo? Kleve, Kleve DE
Anzeige
Kleves Wirtschafts-Junioren fürchten den Fachkräftemangel. (Foto: Heinz Holzbach)
Kleve: Kleve | Der Fachkräftemangel wird immer mehr zum Risiko für die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, an der deutschlandweit rund 2000 Wirtschaftsjunioren – junge Unternehmer und Führungskräfte – teilgenommen haben. Der Umfrage zufolge fehlen in den Unternehmen der jungen Wirtschaft schon jetzt 50.000 Fachkräfte und 15.000 Auszubildende. „Dieses Ergebnis spiegelt auch die Situation hier bei uns im Kreis Kleve wider“, sagt Benjamin Schmitz, Sprecher der Wirtschaftsjunioren im Kreis Kleve. „Der Fachkräftemangel macht immer mehr unserer Unternehmen zu schaffen.“

Deutschlandweit hatten 17 % der befragten Unternehmen angegeben, dass es ihnen im vergangenen Jahr nicht gelungen war, offene Stellen mit neuen Mitarbeitern zu besetzen. In jedem dritten Unternehmen (37%) sind Ausbildungsplätze frei geblieben. Wichtigste Ursache für den Fachkräftemangel ist aus Sicht der jungen Wirtschaft die immer noch mangelnde Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Bei den Auszubildenden wird der demografische Wandel deutlich. 83 % der Befragten hatten zu wenig geeignete Bewerber. Bei der Hälfte der Unternehmen sind die Bewerber dann im Vorstellungsgespräch durchgefallen.

„Deshalb sind die Wirtschaftsjunioren jetzt schon zum fünften Mal Mitausrichter der Klever Nacht der Ausbildung“, erläutert Schmitz. Am kommenden Freitag, den 9. Mai ist es wieder soweit. 40 Unternehmen öffnen von 17.00 bis 21.00 Uhr ihre Tore und präsentieren hautnah insgesamt 50 Ausbildungsberufe. „Wir setzen dabei ganz stark auf die Unterstützung von Lehrern und Eltern, damit die Schüler diese Chance auch nutzen“, betont Schmitz, der mit seinem Lackier- und Servicecenter Kleve selbst teilnimmt.

Informationen zur Klever Nacht der Ausbildung gibt es unter http://www.nachtderausbildung.de Die Ergebnisse der Mitgliederbefragung der gibt es unter www.wjd.de

Die Wirtschaftsjunioren (WJ) Kleve sind eine Vereinigung von jungen Unternehmern und Führungskräften mit Mitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft. Die WJ Kleve gehören den Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) an, die mit mehr als 10.000 aktiven Mitgliedern den größten Verband von Unternehmern und Führungskräften unter 40 Jahren bilden. Bundesweit verantworten die Wirtschaftsjunioren bei einer Wirtschaftskraft von mehr als 120 Mrd. Euro Umsatz rund 300.000 Arbeits- und 35.000 Ausbildungsplätze. Der Bundesverband WJD ist seit 1958 Mitglied der mehr als 100 Nationalverbände umfassenden Junior Chamber International (JCI).
0
1 Kommentar
18.171
Willi Heuvens aus Kalkar | 08.05.2014 | 17:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.