Klever Oktoberfest: Der Countdown läuft

Wann? 22.09.2017 18:00 Uhr

Wo? Bayern-Festhalle, Van-den-Bergh-Straße, 47533 Kleve DE
Anzeige
Bürgermeisterin Sonja Northing freut sich gemeinsam mit den Veranstalter und Wiesn-Madl Helena auf das fünfte Klever Oktoberfest. (Foto: Charly Stoffels)
Kleve: Bayern-Festhalle | Der Grundstein für das fünfte Klever Oktoberfest ist gelegt. Seit einigen Tagen schon wird die Bayern-Festhalle auf dem Gelände neben der ehemaligen Margarine-Union aufgebaut. Rund 2.750 Besucher finden an jedem der vier Festtage einen Platz in der großen Festhalle. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Spitzenband "Die Fetzentaler", die bereits seit der ersten Stunde mit zum Programm gehört.
"Die Ticketverkäufe laufen in diesem Jahr sehr gut. Es sind nur noch einige Restkarten für den 22. September zum Fassanstich zu haben. Alle anderen Tage sind ausverkauft," so Nathalie Karnau von der Firma KLE-Event. Bis kommenden Sonntag 0 Uhr können noch Karten über das Online-Ticketportal www.klever-oktoberfest.de bestellt werden. Die Karten können ab dem 21. September an der Rezeption im Clivia-Haus sowie an der Kartenausgabe am Veranstaltungstag selber abgeholt werden.
Neu ist in diesem Jahr auch das Wiesn-Madl Helena Janßen, die Nina Zeitheim ablöst. "Es war eher gesagt eine spontane Idee, mich dafür zu bewerben. Daran geglaubt, dass ich es werde, habe ich bis zuletzt nicht. Jetzt aber freue ich mich richtig auf das Oktoberfest in Kleve," so Helena Janßen. Ebenso neu ist für die Besucher, dass bereits zu Beginn des Oktoberfestes alkoholfreie Getränke in 0,5 Liter Krügen bestellt werden können. "Wir kommen da den Wünschen unserer Besucher gerne nach," so Daniel Binn vom Veranstalter KLE-Event. Die Maß kostet wie in den Jahren unverändert 9,80 Euro.
Auch das Klever Wochenblatt ist in Kooperation mit Ringfoto Schneiders an allen Tagen mit der Selfie-Box vor Ort, um die schönsten Momente zum Mitnehmen einzufangen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.