HSV Langenfeld: 10 Tore beim vereinsinternen Duell der U15-Juniorinnen

Anzeige
Mit einem 8:2 (2:2) Erfolg über die in der gleichen Staffel spielenden U15-2 Juniorinnen des HSV Langenfeld verabschiedeten sich die U15-1 Juniorinnen in die Winterpause.
Die ersten Spielminuten waren sehr ausgeglichen und das Spiel fand hauptsächlich im Mittelfeld statt. Nach etwa 10 Minuten kamen die U15-1 Juniorinnen zu den ersten Abschlüssen und gingen durch einen schönen Schuss von Kim mit 1:0 in Führung. Wenige Minuten später gelang Kim ein noch schönerer Torschuss, der zum 2:0 führte. Beide Treffer waren für Ariana, die Torfrau der U15-2, nicht zu halten. Im Gefühl des sicheren Sieges ließen die U15-1 Mädchen die Zügel etwas schleifen und die Zweitvertretung des HSV kam zu ersten Gelegenheiten. Nun konnte sich Laura im Tor einige Male auszeichnen. In der 29. Minute wurde Joanne im Strafraum schön frei gespielt und erzielte mit einem platzierten Schuss den Anschlusstreffer. Damit nicht genug. Das jüngere der beiden HSV-Teams machte weiter Druck und Maren schlenzte fast mit dem Pausenpfiff einen von Laura abgewehrten Ball gekonnt ins lange Eck – 2:2.
Nach dem Wechsel spielten die U15-1 Juniorinnen ein gutes Pressing und drückten die U15-2 in die eigene Hälfte. Nach fünf gespielten Minuten erzielte Sarah nach einer schönen Ecke von Lisa per Direktabnahme die 3:2 Führung. Ein erneuter Doppelpack von Kim sorgte für einen beruhigenden 3 Tore Vorsprung. Nun brach die U15-2 etwas ein und die Erstvertretung erspielte sich weitere Torgelegenheiten. Lisa drang in den Strafraum ein und zwang Ariana zu einer Glanzparade. Ihr toll abgewehrter Ball prallte unglücklich ans Knie einer Mitspielerin und von dort über die Torlinie. Kurze Zeit später wurde Lilly steil geschickt und konnte gleich bei ihrem ersten Einsatz für den HSV ihr erstes Tor erzielen. Für den Abschluss sorgte Isabelle, die ihre gute Leistung im rechten Mittelfeld mit einem Treffer krönte. Neben Isabelle gefielen vor allen Dingen Kim mit ihren 4 Treffern und zahlreichen gelungen Pässen in die Tiefe, sowie Hannah und Lisa, die auf der linken Seite schönen Kombinationsfußball zeigten.
Nun gehen die Mädels erst einmal in die verdiente Winterpause und müssen zum Rückrundenauftakt am 15.2.2014 bei den C-Juniorinnen FC Essen Kray antreten, die sich durch einen überraschenden Auswärtssieg beim Ligaprimus SUS Niederbonsfeld in der Tabelle am HSV vorbei geschoben haben. Niederbonsfeld führt die Tabelle mit 24 Punkten vor den punktgleichen Teams des FC Kray und des HSV Langenfeld mit jeweils 22 Zählern an.
Für die U15-1 waren am Ball: Laura (Tor), Hannah, Johanna, Maria, Denise, Sonja, Kim, Isa, Lisa, Anna, Sarah, Elma, Lilly und Fadoua
Für die U15-2 spielten: Ariana (Tor), Anna, Jona, Maren, Katharina, Lena, Svenja, Aileen, Anita, Yvonne, Chantal, Joanne und Sarah
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.