Stadt Langenfeld

Beiträge zum Thema Stadt Langenfeld

Kultur
Im Jugendzentrum gibt es ein abwechslungsreiches Ferienprogramm.

Ferienprogramm des Jugendzentrums der Stadt Langenfeld
Zahlreiche kreative oder sportliche Aktionen

In den Sommerferien bietet das Jugendzentrum der Stadt Langenfeld an der Fröbelstraße 17 zahlreiche Angebote von Montag, 26. Juli, bis Freitag, 13. August, für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 13 bis 27 Jahren an. Wer singt, rappt oder ein Instrument spielt, kann beim Rap-Workshop mit T-Moe von Montag, 26. bis Freitag, 30. Juli, sein Talent unter Beweis stellen. Die Rap-Songs werden am Ende einem Konzertveranstalter vorgestellt.Kreativität ist gefragt bei dem „Offenen Atelier“...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.06.21
Politik
Ulrich Moenen übergibt die Verantwortung für die Leitung des Fachbereiches Jugend, Schule, und Sport an Sonja Wienecke.

Fachbereiches Jugend, Schule und Sport der Stadt Langenfeld
Ulrich Moenen geht in Ruhestand

Nach mehr als 35 Jahren in den Diensten der Stadt Langenfeld geht Fachbereichsleiter Ulrich Moenen zum Ende des Monats in den wohlverdienten Ruhestand. Seine Nachfolgerin, die die Leitung des personell umfangreichsten Fachbereiches der Stadtverwaltung am Mittwoch, 1. September, übernehmen wird, heißt Sonja Wienecke. Für den 64-jährigen Bergneustädter Moenen ist Treue in mehrfacher Hinsicht kein leeres Wort, denn der Sozialpädagoge, der sein Studium mit dem Schwerpunkt Jugendarbeit in Köln...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.06.21
Natur + Garten
In Reusrath unterstützt der BUND die Arbeit des Betriebshofes der Stadt Langenfeld bei der Rasenpflege.
2 Bilder

Aktionen des BUND Langenfeld
Blühwiesen pflegen

Im Rahmen des Programms „Langenfeld summt“ wurden durch den Fachbereich Klimaschutz und die Mitarbeiter des Betriebshofs im ganzen Stadtgebiet Blühstreifen angelegt. Diese Maßnahme erfordert allerdings eine andere Pflege als das Mähen einer Rasenfläche. Damit der Boden weniger Nährstoffe enthält muss das Schnittgut von Hand zusammengerecht und danach abtransportiert werden. Darum hat sich der BUND Langenfeld angeboten, im Bereich Reusrath die Arbeit des Betriebshofs zu unterstützen und bei den...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.06.21
Politik
Wollen sich regelmäßig zum Austausch treffen: Jaeb und das Jugendamt Langenfeld

Jugendamtselternbeirates (JAEB) der Stadt Langenfeld
JAEB und Jugendamt tauschen sich aus

Um sich über aktuelle Themen und Entwicklungen auszutauschen, hat jetzt ein Austausch zwischen dem Jugendamt der Stadt Langenfeld, vertreten durch Carsten Lüdorf, Referatsleiter Kindertageseinrichtungen, Schule und Sport, und dem Vorstand des Jugendamtselternbeirates (JAEB) der Stadt Langenfeld stattgefunden. Der JAEB hat das Gespräch gesucht um sich auch gegenüber dem Amt als Träger vieler Kindertageseinrichtungen in Langenfeld klar zu positionieren. Neben der Kita-Platzvergabe standen auch...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.06.21
LK-Gemeinschaft
War 47 Jahre kompetente Ansprechpartnerin für die Langenfelder: Gabriele Weber.

47-jährige Dienstzeit für Langenfeld
Verdienter Ruhestand

Nach einer 47-jährigen Dienstzeit bei der Stadt Langenfeld geht Gabriele Weber am 30. April in den wohlverdienten Ruhestand. Die angehende Ruheständlerin begann am 1. September 1974 ihre Ausbildung zur Stadtangestellten bei der Stadtverwaltung Langenfeld. Im Anschluss an die Ausbildung wurde sie im Sozialamt eingesetzt. Während dieser Zeit bestand Gabriele Weber die Prüfung des I. Angestelltenlehrganges mit Erfolg. Am 1. November 1998 wechselte die zweifache Mutter ins Bürgerbüro, wo sie bis...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.05.21
Vereine + Ehrenamt
Frauen erhalten in der Sprechstunde in Langenfeld Beratung, Begleitung und professionelle Hilfe.

SKFM Mettmann in Langenfeld
Frauen erhalten professionelle Hilfe

Regelmäßige Sprechstunden in Langenfeld bietet ab Ende März die Allgemeine Frauenberatungsstelle des SKFM Mettmann gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt, Diana Skrotzki, an. Bürgerinnen erhalten zu allen frauenspezifischen Themen Beratung, Begleitung und professionelle Hilfe. Neben einer kurzfristigen Krisenintervention, ist auch eine intensive psychosoziale Begleitung möglich. Die Allgemeine Frauenberatungsstelle ist für alle kreisangehörigen Städte tätig. Unter Einbeziehung...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 23.03.21
Vereine + Ehrenamt
Der Souterrainbereich des ehemaligen Kunsthauses Wiescheid könnte als Raum dienen, in dem ein Verein einen Begegnungsort einrichten könnte.

Stadt Langenfeld stellt Kunsthaus Wiescheid als Begegnungsort in Aussicht
Mitstreiter gesucht

Die Stadt Langenfeld ist seit Langem bemüht, eine gute Alternative für die nicht mehr nutzbare Bürgerhalle zu finden und einen weiteren Begegnungsort zu schaffen. Jetzt verkündete Marion Prell, 1. Beigeordnete der Stadt, interessierten Bürgern bei einer Veranstaltung die frohe Botschaft: „Ich möchte Ihnen den Souterrainbereich des ehemaligen Kunsthauses Wiescheid als Raum anbieten, in dem ein Verein einen Begegnungsort einrichten könnte.“ Der Wunsch, mehr Begegnungsorte im Stadtteil zu...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 12.07.20
Natur + Garten
Um der Flut der To-Go-Bechern entgegen zu wirken, gibt es ab August in Langenfelder Bäckereien und Cafés - für eine Spende in Höhe von mindestens 10 Euro - den hochwertigen Thermo-Becher.

Stadt Langenfeld verlost vor dem Start der Aktion zehn Exemplare
1.000 Thermo-Becher

Schon in seiner Neujahrsansprache 2020 hatte Bürgermeister Frank Schneider das Projekt 1.000 Thermo-Becher für Langenfeld angekündigt und damit dem überflüssigen To-Go-Becher-Müll den Kampf angesagt. „In Deutschland werden stündlich rund 320.000 Einweg-Becher für Heißgetränke verbraucht, hiervon sind bis zu 140.000 Becher „To-Go“. Pro Jahr sind das fast drei Milliarden Einwegbecher“, zitiert der Leiter des Langenfelder Klimaschutz-Teams, Jens Hecker, das Bundesumweltministerium. Aufgrund dieser...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 04.07.20
Wirtschaft
Mit dem Gesellschaftsfond fördert die Stadt Langenfeld auch in diesem Jahr wieder das ehrenamtliche Engagement in Vereinen, Verbänden und Organisationen.

Anträge können bis zum 31. Mai gestellt werden
"Klassischer" Gesellschaftfonds 2020

Auch in diesem Jahr soll der Gesellschaftsfonds ausgeschüttet werden, mittlerweile zum 13. Mal Was 2008 im Rahmen der Entschuldung der Stadt Langenfeld begann, hat sich mittlerweile als feste Größe in der Langenfelder Vereinslandschaft etabliert. In den zwölf vorhergehenden Runden wurden über 800.000 Euro für mehr als 200 Vereine bereitgestellt. „Vereine, Verbände und Organisationen, die in diesem Jahr bei der Ehrenamtsförderung berücksichtigt werden möchten, werden aufgefordert, den...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.05.20
Politik
Die 1. Beigeordneten der Stadt Langenfeld, Marion Prell, wurde für weitere acht Jahre wiedergewählt. Bürgermeister Frank Schneider dankte ihr für ihre gute Arbeit.

1. Beigeordnete Langenfelds bestätigt
Marion Prell wiedergewählt

Auf der Tagesordnung der Ratssitzung stand neben Themen wie dem Haushalt und dem Stellenplan auch die wichtige Wiederwahl der 1. Beigeordneten der Stadt Langenfeld, Marion Prell, die für weitere acht Jahre wiedergewählt wurde. Großes Dankeschön des Bürgermeisters Bürgermeister Frank Schneider verband seine Gratulation zur Wiederwahl seiner Stellvertreterin im Amt als Leiter der Stadtverwaltung mit einem großen Dankeschön für das bisher für die Stadt Langenfeld Geleistete: „Marion Prell hat in...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 25.03.20
Politik
Thomas Zacharias (45) ist neuer
städtischer Referatsleiter für Wirtschaftsförderung, Citymanagement und Liegenschaften.

"Fachmann mit exzellenten Kontakten und Netzwerken"
Thomas Zacharias ist neuer städtischer Wirtschaftsförderer

Nach einem längeren Recruiting-Verfahren und unter Berücksichtigung der bestehenden Kündigungsfristen konnte vier Monate nach der Verabschiedung der Langenfelder Wirtschaftsförderin Heike Schönfelder nun ihr Nachfolger Thomas Zacharias vorgestellt werden. Vorstelllung im Stadtrat Der 45-jährige hatte gleich an seinem zweiten Arbeitstag als Referatsleiter für Wirtschaftsförderung, Citymanagement und Liegenschaften die Gelegenheit, sich der Politik und der anwesenden Öffentlichkeit in der Sitzung...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.12.19
Politik
Mit dem traditionellen Neujahrsempfang hatte Bürgermeister Frank Schneider allen Vertretern der Verbände und Vereine, den ortsansässigen Behörden, Einrichtungen und Unternehmen, stellvertretend für die Bürgerschaft die Gelegenheit zum Meinungsaustausch mit Mitgliedern aus Rat und Verwaltung der Stadt Langenfeld gegeben.  Alle Fotos: Michael de Clerque
2 Bilder

Bürgermeister Schneider lobte die finanzielle Leistungsfähigkeit der Stadt
Die 71-jährige Stadt: Fitter denn je

Die Finanzstärke der Stadt war das Schwerpunktthema der Rede von Bürgermeister Schneider beim Neujahrsempfang der Stadt. Dazu trafen sich am Sonntag die Vertreter des sogenannten „offentlichen Lebens“, von der Bundestagsabgeordneten bis zum Karnevalsprinz, und interessierte Bürger in der Stadthalle. Der Empfang ist für das Stadtoberhaupt alljährlich die Gelegenheit zu einer umfangreichen Bilanz seiner „Regierungsarbeit“. Gleichzeitig ist er der Auftakt in das jeweilige Jahresmotto, diesmal...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.01.19
Überregionales
Mit dem offiziellen Spatenstich geht das Projekt Kita in Berghausen an den Start. Auf dem Foto (v.l.n.r.): Felix Freitag (BGL), Dr. Günter Herweg (Fraktionsvorsitzender der Grünen),Ulrich Moehnen (Stadt Langenfeld, Fachbereich Jugend, Schule und Sport),  Andrea Meybohm CDU Ortsvorsitzende Berghausen), Dr. Barbara Aßmann (CDU,Vorsitzende Schulausschuß), Sven Lucht (Stadtjugendring), bürgermeister Frank Schneider.
2 Bilder

Langenfeld: Neue Kita setzt wichtigen Meilenstein zu noch besserer Betreuungssituation

Einen weiteren, wichtigen Schritt und Meilenstein zur Verbesserung des Betreuungsangebotes für die Kleinsten in Langenfeld geht die Stadt Langenfeld mit dem symbolischen ersten Spatenstich zur neuen Kindertageseinrichtung im Ortsteil Berghausen.Städtische Einrichtung Nr. 12 Am Standort Geranienweg, mitten in dem Neubaugebiet am Berghausener Blumentopf, wird eine sechsgruppige, zweigeschossige Kindertageseinrichtung für insgesamt bis zu 120 Kinder gebaut. Das Gebäude beziehungsweise die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.04.18
  • 1
Überregionales

Kämmerer Detlev Müller in den Ruhestand verabschiedet - maßgeblich mitverantwortlich für die Schuldenfreiheit Langenfelds

Mit Stadtkämmerer Detlev Müller verabschiedet sich am 31. Januar 2018 nicht nur der Finanzexperte der Langenfelder Stadtverwaltung in den wohlverdienten Ruhestand, sondern auch der dienstälteste Mitarbeiter des Rathauses, der zum Abschluss seiner Dienstzeit auf eine mehr als 50-jährige Bilderbuchkarriere zurückblicken kann. Unter Detlev Müller die Schuldenfreiheit Denn als der 1952 in Burscheid geborene Vater von drei Töchtern und Opa von drei Enkeln am 1. September 1967 als Verwaltungslehrling...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.01.18
Politik

„Verändern statt rumheulen!“ – Junge Union startet große Mitmach-Kampagne „BeAPart“

Die politische Jugendorganisation der CDU geht erneut in die Offensive und stellte bei der letzten Vorstandssitzung die fertige Kampagne „BeAPart“, zu Deutsch: „Sei ein Teil“, vor. „Langenfeld soll weiterhin eine lebenswerte, freundliche und sichere Stadt sein und wir möchten den Bürgern, insbesondere den jüngeren, die Möglichkeit geben, sich aktiv mit einzubringen“, so die Komm. Vorsitzenden der Jungen Union, Dominic Mueller und Mathias Brach. Unter dem Slo-gan „Verändern statt rumheulen!“...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.06.17
Überregionales
Hat die Bevölkerungsentwicklung unter die Lupe genommen. Foto: Michael de Clerque

Langenfelds Bevölkerung wächst

Im Jahre 2002 hat sich der Stadtrat mit der Bevölkerungsentwicklung im Hinblick auf die Altersstruktur, ihre Auswirkungen und die nötigen Steuerungsmaßnahmen beschäftigt, die bis zum Jahr 2030 wirksam werden sollten. Nun hat die zuständige Beigeordnete Marion Prell Halbzeitbilanz gezogen – und deren Fazit lautet: „Wir haben viel erreicht, aber es bleibt noch jede Menge zu tun!“ Wichtige Erkenntnisse aus der Statistik zur demografischen Entwicklung Im Pressegespräch vor der Sitzung des...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 28.10.16
Ratgeber
Die am häufigsten abgerufenen Seiten werden bei der mobilien Variante des städtischen Internetauftritts gezielt auf die Startfenster gesetzt und für mobile Geräte besser und vor allem größer dargestellt.

www.langenfeld.de jetzt auch mobil

Langenfeld. Viele tausend User sind Tag für Tag auf der Webseite der Stadt Langenfeld, www.langenfeld.de, unterwegs. Jetzt ist der Webauftritt der Stadt auch mobil noch schneller und übersichtlicher erreichbar, denn ab sofort ist die mobile Seite der Stadt online. Häufig aufgerufene Seiten Die am häufigsten abgerufenen Seiten werden dabei gezielt auf die Startfenster gesetzt und für mobile Geräte besser und vor allem größer dargestellt. Inhaltlich gibt es selbstverständlich keine Änderungen zu...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 02.03.16
  • 1
Überregionales

Prädikat Kinderfreundlich – Auszeichnung für engagierte Bürger/innen

Der Fachbereich Jugend der Stadt Langenfeld verleiht wie jedes Jahr das "Prädikat Kinderfreundlich". Menschen oder Einrichtungen, die sich in besonderer Weise für Kinder und Ju-gendliche einsetzen und ein besonderes Angebot für junge Menschen machen, sollen mit dem „Prädikat Kinderfreundlich“ ausgezeichnet werden. Das ist eine Anerkennung für ihr Verhalten und ihr besonderes Angebot; soll aber auch mögliche Nachahmer anregen, sich für Kinder und Jugendliche einzusetzen. Der Fachbereich Jugend,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 23.02.16
  • 1
Politik
Frank Schneider, Langenfelder Bürgermeister. Foto: Gerd Schweitzer

Stadtgeburtstag: Flüchtlingssituation beherschte die Feierstunde

Die Stadtväter haben bei der Verleihung der Stadtrechte am 3. Oktober 1948 nicht ahnen können, dass dieser Tag einmal ein Feiertag sein würde. Diesmal wurde er sogar zusammen mit dem Jubiläum der Deutschen Einheit begangen. In der Feierstunde der Stadt rückte aber durch die Rede des Bürgermeisters Frank Schneider und die emotionale Schilderung der Beigeordneten Marion Prell über die Improvisations-Arbeit in den Erstaufnahmen das Thema Flüchtlinge in den Mittelpunkt. Ein kurzer Rückblick auf die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 06.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.