HSV Langenfeld: D1 Junioren werden Turniervierter beim SV Adler Osterfeld

Anzeige
Die D1 Junioren nutzten den Freiraum vor dem Beginn der Qualispiele zur LK zu einer Turnierteilnahme, wo sich alle Spieler durch ausgeglichene Einsatzzeiten beweisen durften.
Die Vorrunde wurde mit drei gewonnenen Spielen souverän mit jeweils überzeugenden Leistungen als Gruppenerster abgeschlossen. Im Halbfinale lag dann das Team nach einem Elfmeter unglücklicherweise schon sehr früh zurück und konnte den Rückstand in der kurzen Gesamtspielzeit von insgesamt 15 Minuten nicht mehr aufholen. Im Spiel um Platz 3 wurden dann noch einmal alle Spieler eingesetzt und durch diese vielen Ein- und Auswechslungen konnte ein Spielfluss nicht so richtig entstehen. Dieses Spiel und wurde dann leider verloren. Als Turniervierter durften sich dann die Hucklenbrucher und ihre Übungsleiter über einen schönen neuen Erima Spielball freuen. In der kommenden Trainingswoche wird sich das Team jetzt konzentriert auf das erste Qualifikationsspiel zum Aufstieg in die Leistungsklasse gegen den TSV Aufderhöhe vorbereiten. Die Jugendabteilung drückt dabei ganz fest die Daumen - das gilt natürlich auch für die C1 Junioren und die B1 Junioren!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.