HSV Langenfeld D3 Junioren mit Testsieg gegen den TSV Ronsdorf

Anzeige
Am Samstag traf die D3 von Markus Wieschhues zu einem Test auf das befreundete Team des TSV Ronsdorf III. Der HSV hatte dabei mit 3:2 die Nase vorn.
Nachdem der erste Test gegen den gleichen Gegner zu Saisonbeginn mit 0:2 verlorengegangen war, wollte es die D3 diesmal besser machen und lud das Team aus der Schwebebahnstadt nach Langenfeld ein. Die Hucklenbrucher gingen in der 23. Minute durch Amin in Führung, mussten aber noch vor der Pause den Ausgleich hinnehmen. Mitte der zweiten Hälfte gingen die Gäste dann sogar in Führung aber Ahmet (56.) und nochmals Amin (60.) sorgten mit zwei Treffern für eine erfolgreiche Revanche. Die Übungsleiter des HSV konnten somit am Ende nicht nur mit der gezeigten Leistung sondern auch mit dem Ergebnis zufrieden sein. Man war sich auf beiden Seiten einig, dass es heute nicht das letzte Freundschaftsspiel zwischen den Mannschaften gewesen ist.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.