HSV Langenfeld: Erste Testspiele der Junioren

Anzeige
Nach dem Jahreswechsel starteten bereits einige Juniorenteams des HSV bereits frühzeitig mit Testspielen, um sich auf die kommenden Aufgaben vorzubereiten. Die Vorhut bildeten die C und die D Junioren, die schon am 10.01. erstmals zu Freundschaftsspielen auf dem Feld standen.
Recht torreich ging es dabei beim Test der C1 zu, die auf der Burgstrasse dem TSV Eller 04 mit 3:5 (2:2) unterlag. Die Hucklenbrucher erwischten dabei einen sehr guten Start und führten nach knapp einer Viertelstunde mit 2:0. Ein Doppelschlag des TSV sorgte noch vor der Pause für den Ausgleich. Im zweiten Durchgang konnte der Gastgeber die zwischenzeitliche Gästeführung noch egalisieren, musste am Ende aber doch noch zwei Treffer hinnehmen. Den Start verpennt haben die D1 Junioren beim Test gegen TuSpo Richrath (0:6). Bereits in Minute 1 geriet der Gastgeber in den Rückstand. Nach knapp 20 Minuten erhöhte der Gast auf 0:2. Im zweiten Durchgang wurde die Überlegenheit der Gäste am heutigen Tag noch durch vier weitere Treffer deutlich. Dennoch zeigten die im Schnitt etwas jüngeren HSV Kicker gegen den augenblicklich Tabellenzweiten der Leistungsklasse einen in weiten Teilen guten Auftritt. Grund zum jubeln hatten dagegen die D2 Junioren, die ihren Test gegen den SSV Berghausen II mit 2:0 (1:0) siegreich bestritten. Der HSV ging in der zehnten Minute in Führung und hatte danach das Spiel weitestgehend unter Kontrolle. In der zweiten Hälfte folgte dann in Minute 38 das 2:0.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.