HSV Langenfeld: Juniorinnen U13-1 bei Hallenturnier in Hochdahl knapp am Halbfinale vorbei

Anzeige
Wie eng Sieg und Niederlage beim Fussball manchmal zusammenhängen, erlebten die D1 Juniorinnen am Samstag in der Halle in Hochdahl. Trotz einer guten Leistung landete das Team am Ende „nur“ auf Rang 5 von 8.
Bei dem mit 8 Teilnehmern besetzten Turnier spielten die HSV Mädchen in Gruppe B und trafen dort auf SuS Niederbonsfeld, VfL Gennebreck und Victoria Habinghorst.
Die Mannschaft von Michele Pupillo kam gut ins Turnier und schaffte im ersten Spiel gegen Niederbonsfeld mit 1:0. Der Sieg kam durch gutes Pressing und schnelle Balleroberungen zustande. Im Spiel gegen Gennebreck traf man auf einen starken Gegner, der am Ende auchin das Finale einziehen sollte. Gennebreck übernahme in der Anfangsphase die Initiative, aber mit zunehmender Spieldauer kam der HSV besser in die Partie, die am Ende torlos blieb. Das letzte Gruppenspiel gegen Habinghorst sollte dann dem HSV alle Chancen auf eine Topplatzierung nehmen. Trotz drückender Überlegenheit konnte der HSV keinen Treffer erzielen und musste „als Sahnehäubchen“ durch einen ebenso kuriosen wie unglücklichen Gegentreffer das 0:1 hinnehmen. Die Ergebnisse der Gruppenspiele ergaben eine Punkt-, und Torgleichheit des HSV und der Victoria aus dem Ruhrgebiet. Da dann der direkte Vergleich zum Tragen kam, zog Habinghorst aufgrund des glücklichen 1:0 Sieges ins Halbfinale ein, während die Hucklenbrucherinnen im Spiel um Platz 5 und 6 auf einen versöhnlichen Abschluß hoffen mussten. In der Gruppe A wurde der FSC Mönchengladbach Erster, gefolgt von der SSVg Haan, Rhenania Hochdahl und dem BV Gräfrath. Im Spiel um Platz 5 zeigten die Rot-Weissen noch einmal ihre Schokoladenseite. Tolle Kombinationen und gutes Zusammenspiel sorgten für ein klares 4:1 gegen Rhenania Hochdahl. Turniersieger wurde der FSC Mönchengladbach, der im Finale nach 8m Schiessen gegen den VfL Gennebreck die Nase vorn hatte. Trotz guter Leistung in allen vier Turnierspielen landete die Mannschaft nur sehr unglücklich auf Rang 5 der gut besetzten Veranstaltung.
Mannschaftsaufstellung: Jona (T), Hanni, Marie, Ronja, Yvonne, Alma (C), Elza, Virginia und Mia
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.