HSV Langenfeld: KW 08 in 2015: Rückrundenauftakt der HSV Jugendteams mit Licht und Schatten

Anzeige
Es lief noch nicht alles rund bei den Jugendteams des HSV Langenfeld beim Rückrundenauftakt, es gab aber dennoch auch schöne Resultate.
Die befürchtete Niederlage gab es in der LK für die A Junioren beim Tabellendritten Spvg. SG Wald 03. Beim 2:6 (1:2) konnte das Team aber vor allem im ersten Durchgang gut mithalten. Im Spiel Dritter gegen den Vierten musste die B1 auf der Asche am Weidenweg ein 2:6 gegen den TuS Quettingen hinnehmen. Der HSV hat als Vierter aber ein Spiel weniger bestritten als die drei vor ihm rangierenden Mannschaften und könnte, ein Sieg vorausgesetzt, noch Tuchfühlung zu ganz oben nehmen. Besser lief es für die B2, die gegen den TSV Aufderhöhe II mit 4:0 siegreich blieb. Beinahe eine Riesenüberraschung wäre der C1 in der LK gelungen, die dem Favoriten und Tabellenführer Spvg. SG Wald 03 mit 1:3 unterlag. Der HSV erwischte durch Sinan Yalca´s Treffer (3. Minute) einen Traumstart, musste aber kurz vor der Pause den Ausgleich hinnehmen. Zwei Treffer in der Schlußphase sorgten dann doch noch für den Sieg der Klingenstädter. Ihre guten Ergebnisse zum Jahresende fortsetzen konnte die D2, die den SR Solingen 80/95 II mit 2:0 besiegte. Der HSV hat mittlerweile Platz 6 der Tabelle gesichert. Mit einem 2:2 gegen die Spvg. SG Wald 03 V startete die E4 in die Rückrunde. Die E3 hatte noch spielfrei und nutzte die Trainingswoche zu einem Test gegendie E2 der Spvg. Hilden 05/06. Dabei hatten die Itterstädter mit 7:0 die Nase vorn. Enge Spiele gab es auch bei den F Junioren: die F1 holte ein Remis gegen den TSV Aufderhöhe (2:2); mit dem gleichen Resultat endete die Partie der F3 gegen den SSV Lützenkirchen IV. Die F2 musste hingegen ein 3:4 gegen die F1 der Germanen aus Reusrath einstecken.
Erfolgreich verlief der Auftakt in die LK für die Juniorinnen U17-1. Die DJK SF Gerresheim hatte beim 0:6 dem gut aufgelegten HSV, der am Mittwoch in einem Test noch die Spvg. Hilden 05/06 mit 9:1 besiegte, nicht viel entgegenzusetzen. Sehr torreich verlief auch die Partie der U17-2 bei der TGD Hilgen. Das Spiel gegen die Bergischen, die auch noch zwei U19 Juniorinnen einsetzten, endete mit 5:5. Die U13 gewann ihr Gastspiel beim 1.FC Monheim mit 3:0. Beim 2:4 der U11 Juniorinnen gegen den FC Mettmann 08 verschlief das Team die erste Halbzeit und lag zur Pause schon mit 1:3 im Hintertreffen. In Hälfte 2 verlief das Spiel des neu gegründeten Teams schon wesentlich besser.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.