U15-1-Juniorinnen des HSV weiter auf Erfolgskurs

Anzeige
Mit einem 5:3 (2:1) Auswärtssieg kehrten die U15-1-Juniorinnen von ihrem Gastspiel am Opladener Birkenberg zurück. Von Beginn an entwickelte sich ein munteres Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Die erste Möglichkeit hatten die Gastgeber, doch Keeperin Laura kam rechtzeitig aus ihrem Kasten und konnte ihr Team vor einem Rückstand bewahren. Wenig später wurde Anna steil geschickt, scheiterte aber an der guten Opladener Torfrau. Die hatte aber schon beim nächsten Langenfelder Angriff keine Chance mehr als ein Schuss von Kim unhaltbar abgefälscht wurde. Fünf Minuten später zog Anna erneut auf und davon und behielt diesmal die nötige Ruhe und Übersicht beim Abschluss – 2:0. Kurz vor der Pause kam Opladen durch ein Abseitstor zum schmeichelhaften Anschlusstreffer.
Nach der Pause wollten die HSV Mädchen nachlegen und den 2-Tore-Abstand so schnell wie möglich wieder herstellen. Doch es kam ganz anders. Opladen konnte durch eine schöne Einzelaktion, bei der die Langenfelder Abwehr großzügig zuschaute, ausgleichen. Der HSV blieb aber am Drücker und ging erneut durch Anna, die sich in den letzten Wochen stark verbessert zeigt und dabei von Kims starken Zuspielen profitiert, in Führung. Erneut konnte Opladen ausgleichen. Ein schöner Fernschuss schlug für Laura unerreichbar unter der Latte ein - 3:3. Die HSV Mädchen wollten aber den Sieg. Sarah erkämpfte sich den Ball und drang energisch in den Strafraum der Gastgeber ein und überwand die herauseilende Opladener Torfrau mit einem strammen Schuss in den Winkel. Da Opladen erneut den Ausgleich wollte, ergaben sich noch einige Kontergelegenheiten für Langenfeld. Laura schaltete sich jetzt immer wieder mit in den Angriff ein und erarbeitete sich einige Gelegenheiten. Zunächst scheiterte sie knapp mit einem Fernschuss, dann drang sie dynamisch in den Opladener Strafraum ein und kam zum Abschluss. Die Torfrau konnte zwar parieren aber ihre Abwehr landete genau vor den Füßen der einschussbereiten Lisa, die zum 5:3 Endstand einnetzte. Mit diesem Sieg bleiben die HSV Girls weiterhin ungeschlagen und sehen nun mit großer Spannung dem Gipfeltreffen gegen die SUS Niederbonsfeld entgegen, das am 30.11.2013 um 13:30 Uhr an der Burgstraße ausgetragen wird. Zuvor sind sie noch im Kreispokal gefordert. Hier treten sie am 27.11.2013 gegen die U15-Juniorinnen des TSV Aufderhöhe an.
In Opladen spielten: Laura S. (Tor), Johanna, Denise, Maria, Laura F., Isa, Kim, Lea, Lisa, Anna, Sarah, Fadoua und Sonja
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.